Alumni-Veranstaltungen

Urkunden Foto: Matthias Leo

Aktuelle Veranstaltungen

Meet your Prof - Alumni Treffen der Fakultät für Wirtschaft

Nach dem sehr erfolgreichen Alumni Treffen der Fakultät für Maschinenbau und Verfahrenstechnik im Sommer 2014 zieht die Fakultät für Wirtschaft nach und lädt ihre Absolventinnen und Absolventen am 6. Februar 2015 ein, zurück an die Hochschule zu kommen. Ein buntes Programm mit Vorträgen von Alumni für Alumni, Neuigkeiten von und Führungen durch die Fakultät, Einblicke in die Komeptenzfelder erwartet Sie ab 15 Uhr im Gebäude W am Campus am Roten Tor. Anmeldungen sind bis 15. Januar 2015 an alumni.wirtschaft(at)hs-augsburg.de erbeten.

Exklusives Alumni-Seminar 'Traumjob - Strategische Berufslaufbahnentwicklung'

Zum ersten Mal bieten wir ein exklusives Career-Seminar für Alumni in unserem Hochschulschloss in Illertissen an. Am 21. und 22. März 2015 können Sie, gemeinsam mit Alumni unserer Partnerhochschulen in Kempten und Neu-Ulm, in idyllischer Atmosphäre mehr über Ihre persönliche Karriere-Entwicklung erfahren. Das Seminar setzt sich mit den grundlegenden Karrierefragen intensiv auseinander, z.B. wo stehen Sie gerade, wohin möchten Sie sich entwickeln und was müssen Sie dafür tun. Es ist für Alumni kostenfrei (außer Anreise und evtl. Übernachtung). Wenn Sie Interesse an dem Seminar haben, melden Sie sich bitte per E-Mail bei uns alumni(at)hs-augsburg.de. Im Januar erhalten Sie dann weitere Informationen und können sich verbindlich anmelden.



 

Vergangene Veranstaltungen und Seminare

Alumni @ RENK AG

Wieder einmal öffnete ein Augsburger Unternehmen die Türen für Alumni der Hochschule. Am 28. November 2014 konnte ein Blick hinter die Kulissen des Augsburger Getriebeherstellers RENK geworfen werden. Die Führung begann mit einem Überblick über die global tätige Firma Renkt, danach ging es in die Fertigungen, insbesondere die Hallen der Spezialgetriebe für die großen Schiffe beeindruckte die Alumni sehr. Dem Unternehmen RENK sei an dieser Stelle herzlich für die Gastfreundlichkeit gedankt.

Zweite Runde des Gründercafés

Am 22. Oktober 2014 ging das Gründercafé in die zweite Runde. In entspannter Atmosphäre hatten die Studierenden die Gelegenheit Fragen zu stellen, Probleme zu diskutieren und bei den erfahrenen Alumni den 'Realitätscheck' für ihre Vorhaben zu erfragen.

Die Gründer-Alumni und externen Referentinnen und Referenten lobten die sehr gezielten Fragen und Projekte der Studierenden. Insgesamt waren die Gespräche sehr intensiv. Wie im letzten Jahr berichtete Presse Augsburg wieder über die Veranstaltung.

Aller guten Dinge sind drei - das nächste Gründercafé ist für das Frühjahr 2015 geplant. Allen beteiligten Alumni und den externen Beratern ein herzliches Dankeschön.

Alumni 50 Jahre

50 Jahre Diplom - Maschinenbau Alumni besuchen die Hochschule

Lesen Sie hier mehr über den Besuch der goldenen Jubilare, die am 17. Juli vor genau 50 Jahren ihren Abschluss gemacht haben und zu diesem Anlass die Hochschule besuchten.

Ebenfalls am 17. Juli 2014 lud die Fakultät für Maschinenbau und Verfahrenstechnik zum ersten Alumni Treffen in den Innenhof des Campus am Brunnenlech. Gut 80 Alumni meldeten sich für das Treffen an und es wurden, dank der lauen Sommernacht, bis nach Mitternacht gemeinsam gefeiert und Erinnerungen geteilt.

Erstes Gründercafé Hochschule Augsburg

Wie gründe ich ein Unternehmen? Worauf muss ich achten, wo bekomme ich Unterstützung? Das Gründerthema wird auch für die Studierenden und Absolventen der Hochschule immer wichtiger. Daher bot die Hochschule Augsburg zum ersten Mal am 12. Februar 2014 ein Gründercafé zusammen mit dem Alumni Netzwerk und externen Referenten an. In passendem Ambiente der Cafete am Campus Rotes Tor standen ausgewählte Referentinnen und Referenten zu verschiedenen Aspekten des Gründens zur Verfügung.

Einen kleinen Bericht und Fotos der Veranstaltung finden Sie bei Presse Augsburg.

Besuchen Sie auch unser Existenzgründerportal, dort finden Sie Informationen und Ansprechpartner an der Hochschule.

Alumni@Eurocopter

Am 16.5.13 durfte eine Gruppe des gP Netzwerkes die heiligen Hallen von Eurocopter in Donauwörth besichtigen. Unter erfahrener Führung erhielten die Alumni tiefe Einblicke in die Geschichte, Entwicklung und natürlich auch zahlreichen technische Details der Flugmaschinen. Im so genannten 'Streichelzoo' beispielsweise konnte die Gruppe die Entwicklung der Materialien von Stahl über Aluminium bis hin zum Faserverbund ertasten.

 


 

Ihre Ideen sind gefragt!

Sie haben Ideen für Veranstaltungen? Sie arbeiten in einem interessanten Unternehmen, dass Sie anderen Alumni der Hochschule zeigen wollen? Sie wollen Ihre Erfahrungen an Studierende weitergeben?

Dann kontaktieren Sie uns. Wir unterstützen Sie gerne.