Labore

Architektur und Bauwesen

Elektrotechnik

Informatik

  • CIM & Robotik:
    Das Labor CIM & Robotik stellt Entwicklungs- und Lehrsysteme für Roboter- und Sensoranwendungen zur Verfügung.
  • Grafik und Numerik:
    Im Labor für Grafik und Numerik steht die Ausstattung für grafische Datenverarbeitung zur Verfügung. Die grafische Datenverarbeitung umfasst die Gesamtheit der Methoden, mit denen Bilder erzeugt, verarbeitet und analysiert werden
  • Hardwarenahe Programmierung:
  • Operations Research, Wirtschaftsforschung, KI und Rechnerarchitekturen
    Im Labor für Operations Research, Wirtschaftsforschung, KI und Rechnerarchitekturen werden Forschungs- und Entwicklungsaufgaben der vier Gebiete durchgeführt.
  • Rechnerkommunikation
  • Multimedia:
    Im Labor für Multimediawerden neben den Lehrveranstaltungen in Zusammenarbeit mit Firmen und Institutionen Projekte und Diplomarbeiten durchgeführt. Als ein Beispiel sei das erfolgreiche Kooperationsprojekt WUMISA mit dem Landesamt für Umweltschutz genannt.
  • Medien:
    Das Medienlabor stellt Spezialhard- und -software für Audio-, Bild- und Videobearbeitung bereit.
  • PPS, BDE, Logistik:
    Im Labor für PPS, BDE und Logistik können konzeptionelle Erkundung sich neu entwickelnder Anwendungen, z.B. RFID durchgeführt werden. Die Kooperation dient der Praxisnähe. Die Ergebnisse kommen der Wirtschaft für Eigenentwicklungen zugute.
  • Prozeßrechentechnik:
    Das Labor für Prozeßrechentechnik stellt Systeme für Echtzeitverarbeitung und Embedded Systems mit dazugehörigen Entwicklungssystemen zur Verfügung.
  • Software Engineering:
    Das Labor für Software-Engineering und Wirtschaftsinformatik steht für die Entwicklung von Projekt- und Diplomarbeiten zur Verfügung.
  • Software Engineering 2:
    Das Labor für Software-Engineering und Wirtschaftsinformatik steht für die Entwicklung von Projekt- und Diplomarbeiten zur Verfügung, vor allem aus der Wirtschaftsinformatik.
  • Verteilte Systeme:
    Im Labor für Verteilte Systeme können Kernkomponenten einer verteilten Anwendungsstruktur (Client-Server, RPC, Broker) auf CORBA-Plattformen entwickelt werden. Hierzu stehen die Systeme Orbix, OrbixWeb und Mico ebenso zur Verfügung wie COM-Services.

Maschinenbau