13.01.2017 Start-Up-Konzepte

Hörsaal der Löwen

Studierende der Hochschule Augsburg präsentieren Start-Up-Konzepte vor prominenter Augsburger Jury

Team bei Hörsaal der Löwen 2015
Team aus dem Vorjahr.

Nach dem Erfolg des „Hörsaal der Löwen“ an der Hochschule Augsburg im vergangenen Jahr folgt am Freitag, 13. Januar 2017 von 10.00 bis 13.00 Uhr das Finale der zweiten Staffel (Campus am Brunnenlech, Raum A1.10). Erneut präsentieren Studierende der Hochschule ihre vielversprechenden Start-up Geschäftsideen vor einer hochkarätigen Jury. Die beste Idee gewinnt.

Angelehnt an das erfolgreiche Format „Die Höhle der Löwen“ des Fernsehsenders VOX haben neun Studierende jeweils 15 Minuten Zeit, um ihren Unternehmensgeist unter Beweis zu stellen. Hochschuldozent Martin Plöckl hat eine hochkarätige „Löwen-Jury“ aus prominenten und erfahrenen Gründern und Investoren zusammengestellt: Sina Trinkwalder (manomama.de), Michael Brecht (ehemaliger CEO von doodle / emobiliaetblog.de), Stefan Rockinger (derbierbaum.de), Thomas Poddey (pazls.de) und Kerstin Kuffer (Forum Media GROUP) werden die Geschäftsideen bewerten und den gründungsinteressierten Studierenden Anregungen und Kritik zur Umsetzung geben. Die beste Idee erhält ein exklusives Coaching durch die Innovation Factory unter der Leitung des Jurymitglieds Michael Brecht sowie einen festen Incubator-Büroplatz in der „Probebühne“ an der Hochschule Augsburg.

Der Ideengeber für den „Hörsaal der Löwen“ ist der Hochschuldozent und erfahrene Gründer Martin Plöckl. Die Veranstaltung ist Höhepunkt und Abschlussprüfung seines Seminars „Start-up Thinking“. Studierende werden dort für das Thema Gründung sensibilisiert und erhalten das nötige Know-how.

Zum „Hörsaal der Löwen“ sind Zuschauer, Presse und alle Interessierten herzlich eingeladen. Der Eintritt ist frei.

Kontakt
Martin Plöckl
Hochschule Augsburg
Telefon: 0821/5586- 3301
martin.ploeckl@hs-augsburg.de 

  

Meldung vom 9. Januar 2017