IFBBA

Fortbildungsabende des IFBBA in 2011

Jetzt anmelden zum Jour fixe auf dem Campus am Brunnenlech

IFBBA
Das IFBBA bietet allen Interessenten auch für 2011 an vier Terminen jeweils ab 18.30 Uhr Fortbildungsabende an. Fortbildungsnachweise für Ingenieure und Rechtsanwälte können vom Institut erteilt werden. Im Anschluss an jeden Jour fixe lädt das Institut alle Teilnehmer zum Dialog am Buffet ein. Die Veranstaltungen finden an der Hochschule Augsburg in den Räumen des IFBBA, Brunnenlechgäßchen 1, 86031 Augsburg statt. Das Institut erreichen Sie mit der Tram der Linien 2 und 3 (Haltestelle: Haunstetter Straße / FH). Die Internet-Seite des Institutes (www.ifbba.de) enthält eine Anfahrtsskizze.

Kosten

Die Teilnahmegebühren sind bei der jeweiligen Veranstaltung in bar zu entrichten und betragen für Nicht-Mitglieder € 75,–, für Mitglieder € 30,– und für Studierende € 10,–. Für Studierende, die zugleich Mitglieder des IfBBA sind, und für Richter ist die Teilnahme kostenlos.

Anmeldung

Bitte melden Sie sich bis jeweils spätestens eine Woche vor dem Termin an. Benutzen Sie zur Anmeldung unten stehendes Formular und faxen Sie dieses an Telefax 0821-55 86-3149 oder melden Sie sich per E-Mail an unter info@ifbba.de.

Fortbildungsabende 2011 im Überblick

10. Februar 2011 | 18.30 Uhr

HOAI 2009: Bessere Chancen auf „Nachtrags“-Honorare – Empfehlungen für den Abschluss und die Abwicklung von Planerverträgen.
Referent: Prof. Dr. Gerd Motzke, Vorsitzender Richter am Oberlandesgericht München (Bausenat) a. D., Honorarprofessor an der Universität Augsburg

05. April 2011 | 18.30 Uhr

Ansprüche aus gestörtem Bauablauf baubegleitend durchsetzen – Dokumentation, Eskalation, Mediation.
Referenten: Dipl.-Ing. Markus Ostermair, prb Consult GmbH und Dr. Christoph Maier, Rechtsanwalt, Schlawien Naab Partnerschaft, München

11. Oktober 2011 | 18.30 Uhr

Der GMP-Vertrag – rechtliche Grundlagen und Umsetzung in der Praxis am Beispiel der Impuls Arena in Augsburg.
Referenten: Dr. Mathias Mantler, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht, Kaufmann Lutz Rechtsanwaltsgesellschaft mbH, München und Dipl.-Ing. (Univ.) Rudolf Reisch, Bauingenieur, Ingenieurbüro Reisch, Augsburg.

22. November 2011 | 18.30 Uhr

Ein Mangel – und kein Verantwortlicher? Mangelverantwortung und interner Regress mehrerer Baubeteiligter: Sonderfachleute, Planer, (mehrere) Unternehmer.
Referenten: Harald Reiter, Richter am Oberlandesgericht München (Bausenat) und Dr. Günther Bauer Rechtsanwalt, Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht, Scheidle & Partner, Augsburg

 

Kontakt zum IFBBA

Institut für Baurecht und Baubetrieb
an der Hochschule Augsburg e.V.
c/o Hochschule Augsburg
Fakultät für Architektur und Bauingenieurwesen
An der Fachhochschule 1, 86161 Augsburg
Telefon 0821-55 86-3148, Telefax 0821-55 86-3149
E-Mail: info@ifbba.de, www.ifbba.de

 

>> Flyer und Anmeldeformular für die Fortbildungsabende

>> Flyer über das IFBBA

 

Meldung vom 13. Januar 2011