Brückenkurs Mathematik

Brückenkurs Mathematik

Wann
*** Das Datum für den kommenden Brückenkurs steht noch nicht fest! ***
Mo. bis Do. von 08:30 - 16:00 Uhr, Fr. bis 12:00 Uhr.

Ort
Hochschule Augsburg, Hörsaal A 1.10.
Die Übungen finden in weiteren Räumen statt.

Kosten
Der Kurs ist nicht Bestandteil des regulären Lehrangebots der Hochschule Augsburg.
Von jedem Teilnehmer wird deshalb am ersten Kurstag ein Unkostenbeitrag von 20 € erhoben. Die Bezahlung des Kurses erfolgt am einfachsten mit der CampusCard, die Sie nach Ihrer Zulassung erhalten.  Bitte bringen Sie diese mit.

Anmeldung
Melden Sie sich bitte erst an, wenn Sie die Zulassung zu Ihrem Studium erhalten haben.
Die Anmeldung bitte per E-Mail an mathekurs@hs-augsburg.de senden.
Die E-Mail selbst muss folgende Angaben enthalten:

Name:
Vorname:
Studiengang:

Anmeldebestätigung
Sie erhalten für Ihre Anmeldung eine Bestätigung per E-Mail. Aufgrund der Ferienzeit kann dies im August manchmal länger dauern. Falls Sie bis eine Woche vor Kursbeginn nichts von uns gehört haben, melden Sie sich bitte.

Anfragen an mathekurs@hs-augsburg.de


Keine Panik!

Mit soliden Mathematik-Kenntnissen aus der Schule (Grundkurs Mathematik / Mathematik FOS, technischer Zweig / Mathematik BOS, Ausbildungsrichtung Technik / Mathematik Fachschule, technische Richtung) sind Sie für Ihr Fachstudium gut gerüstet - Der Brückenkurs Mathematik ist für Sie nicht gedacht!

Weitergehende mathematische Kenntnisse werden in den ersten Semestern durch spezielle Mathematik- Vorlesungen vermittelt.

 

Sind Sie unsicher in Mathematik?

Haben sich Ihre ehemals guten Schulkenntnisse in Mathematik seit dem Schulabschluss teilweise verflüchtigt?

Dann könnte unser Brückenkurs Mathematik für Sie ein sinnvolles Angebot sein.

In einem speziellen Auffrischungskurs bieten wir Ihnen die Möglichkeit, diese Defizite rechtzeitig zu beseitigen.


Inhalt

Der Kurs konzentriert sich auf die Mathematikkenntnisse, die Sie erworben haben sollten, wenn Sie an der BOS/FOS die Ausbildungsrichtung Technik, am Gymnasium einen Grundkurs im Fach Mathematik oder eine Fachschule zur Technikerausbildung erfolgreich besucht haben.

Im Einzelnen werden folgende Themen behandelt:

  1. Algebraische Terme und Gleichungen
  2. Reelle Funktionen, insbesondere ganz- und gebrochenrationale Funktionen
  3. Wurzel- und Winkelfunktionen
  4. Logarithmus- und Exponentialfunktionen
  5. Differential- und Integralrechnung
  6. Lineare Gleichungssysteme
  7. Determinanten
  8. Vektoren

Ablauf

Der Kurs dauert eine Woche. Jeder Tag gliedert sich in eine eng verzahnte Folge von Vortrags- und Übungsphasen.

In jeder Vortragsphase stellen wir einen überschaubaren Themenbereich vor und zeigen die Anwendung der Konzepte an einfachen Beispielen.

In der anschließenden Übungsphase erproben und vertiefen Sie die gezeigten Konzepte anhand einer Reihe von Übungsaufgaben mit steigendem Schwierigkeitsgrad.

Die Übungsphasen finden in kleinen Gruppen (jeweils ca. 15 Teilnehmer) statt, jede Gruppe wird von einem Tutor betreut.

Für beide Phasen werden Unterlagen bereitgestellt.

 


Beispielaufgaben

Für einen Ausdruck verwenden Sie bitte das Dokument im Downloadbereich (rechts oben).

Frühzeitige Vorbereitung für Ihr Studium

Jeweils im März/April startet die HWK Schwaben einen (berufsbegleitenden) Intensiv-Vorkurs in den Fächern Mathematik und Physik. Der Kurs ist für alle geeignet, die ihre Mathematik- und Physikkenntnisse frühzeitig auffrischen und mit genügend Vorlauf vorhandene Defizite beseitigen wollen. Ansprechpartnerin ist Frau Brigitte Schwab von der Handwerkskammer Schwaben, Tel.: 0821 3259-1359; Mail: bschwab@hwk-schwaben.de