Studiengangsemester IMS2a

Auf dieser Seite finden Sie die Module, Lehrveranstaltungen und Leistungsnachweise, die für das 2. Semester des Master-Studiengangs Interaktive Mediensysteme relevant sind. Ein Übersicht für den gesamten Studiengang finden Sie auf der Seite Studienplan.

Die Spezialisierungrichtung Animation versteht sich als Entwicklungslabor für die gesamte Bandbreite  interaktiver und nicht-interaktiver audiovisueller Medien:

Module

Modul Kürzel empf. Semester Credit Points
Medienprojekt 1 IMS1a, IMS2a, IMS1g, IMS2g, IMS1m, IMS2m 10 CP
Spezialisierung 2 IMS1a, IMS2a, IMS1g, IMS2g, IMS1m, IMS2m 10 CP
Projekttechniken 3 IMS1a, IMS2a, IMS1g, IMS2g, IMS1m, IMS2m 10 CP
Masterprojekt 4 IMS1a, IMS2a, IMS1g, IMS2g, IMS1m, IMS2m 20 CP
Interaktive Systeme 5 IMS1a, IMS2a, IMS1g, IMS2g, IMS1m, IMS2m 10 CP

Pflichtfächer

Lehrveranstaltung Kürzel empf. Semester angeboten im Credit Points Wochenstunden
Medienprojekt 2 1.2, g.medien2 IMS2a, IMS2g, IMS2m SoSe + WiSe 5 CP 4 SWS
Projekttechniken 2 (Projektmanagement) 3.2, i.protec2 IMS1a, IMS1g, IMS1m, IMS2a, IMS2g, IMS2m SoSe + WiSe 5 CP 4 SWS
Masterprojekt Produktion: Animation 4.2 IMS2a SoSe + WiSe 10 CP 2 SWS
Interaktive Systeme 2 (Entwicklung komplexer interaktiver Systeme) 5.2, i.sys2 IMS2a, IMS2g, IMS2m WiSe 5 CP 4 SWS

Wahlpflichtfächer Spezialisierung (Modul Spezialisierung)

Lehrveranstaltung Kürzel empf. Semester angeboten im Credit Points Wochen- stunden
AV-Produktion IMS1a, IMS2a SoSe 2,5 CP 2 SWS
Künstliche Intelligenz IMS1g, IMS2g SoSe 2,5 CP 2 SWS
Location Based Services IMS1m, IMS2m SoSe 2,5 CP 2 SWS
Mobile Anwendungen IMS1g, IMS2g derzeit nicht 5 CP 4 SWS
Mobile Anwendungen 2 IMS1g, IMS2g derzeit nicht 2,5 CP 2 SWS
Mobile Web Design IMS1m, IMS2m SoSe 2,5 CP 2 SWS
Sounddesign IMS1a, IMS1g, IMS2a, IMS2g SoSe 2,5 CP 2 SWS
Spieleprogrammierung IMS1g, IMS2g SoSe 2,5 CP 2 SWS
Storyboard-Entwicklung IMS1a, IMS2a SoSe 2,5 CP 2 SWS

Prüfungen und Leistungsnachweise im Sommersemester 2014

Veröffentlicht am: 15.04.2014

Die Festlegungen zu den einzelnen Leistungsnachweisen und Prüfungen sind hiermit verbindlich und Grundlage für den Prüfungsplan des laufenden Semesters. Änderungen dürfen nur noch in Ausnahmefällen in Abstimmung mit dem jeweiligen PK-Vorsitzenden vorgenommen werden.

Prüfungen

Fach (Kürzel) Prüfer (Zweitprüfer) Art Dauer Hilfsmittel ZV* Anm.
Interaktive Syst. 2, Entwicklung komplexer interaktiver Systeme
(5.2, i.sys2, 1900060)
KP Ludwig. John
(W. Kowarschick)
PStA Info
Masterprojekt Produktion: Animation
(4.2, mp2.anim, 1941110)
B. Stephan,
M. Kipp
PStA Info
Medienprojekt 2
(1.2, g.medien2, 1900020)
J. Müller PStA Info
Projekttechniken 2, Projektmanagement
(3.2, i.protec2, 1900040)
W. Kowarschick
(S. Müllenbach)
Kl, StA 60 Min TR Details

* ZV = Zulassungsvoraussetzungen

Wahlpflichtfächer

Fach (Kürzel) Prüfer (Zweitprüfer) Art Dauer Hilfsmittel ZV* Anm.
Sounddesign
(1924200, sp.audio2)
StA Info
AV-Produktion
(1924160, sp.avprod1)
StA Info
Storyboard-Entwicklung
(1924010, sp.story1)

(R. Rose)
StA Info

* ZV = Zulassungsvoraussetzungen

Abkürzungen

Art und ZV Hilfsmittel
AAnwesenheitspflicht A4A4-Seiten (beliebig viele)
AusAusarbeitung xA4A4-Seiten (maximal x)
DokuDokumentation A4HA4-Seiten handgeschrieben (beliebig viele)
KlKlausur xA4HA4-Seiten handgeschrieben (maximal x)
KollKolloquium xA4FA4-Seiten handgeschriebene Formelsammlung (maximal x)
LNLeistungsnachweis Bücher (beliebig viele)
PAProjektarbeit xBücher (maximal x)
PBerPraxisbericht TRTaschenrechner
PräsPräsentation TRnpTaschenrechner nicht-programmierbar
PrakPraktikum/Übung SkrVorlesungskript
PraxPraktische Tätigkeit (im Praxissemester) aVUautorisierte Vorlesungsunterlagen
PrfPrüfung ZZeichenmaterialien
RfReferat
StAStudienarbeit
PStAStudienarbeit im Prüfungszeitraum
ÜÜbungen
xÜx Übungen
VVersuche
xVx Versuche
xCPx Credit Point bereits erworben