Vorlesung Datenbanken

Zurück zur Übersicht ...

Titel
Datenbanken
Title (in english)
Database Management Systems
Kürzel (Prüfungsamt)
DB3.WP
Art der Lehrveranstaltung
Vorlesung (FWP)
Lehrende(r)
Fakultät
Wird gehalten
derzeit nicht
empfohlenes Semester
TI7
Credits
4 CP
Semesterwochenstunden
2 SWS
zugehöriges Praktikum
Leistungsnachweis(e)
WiSe 2016 (TI7, freigegeben am 20.10.2016)
SoSe 2016 (TI7, freigegeben am 07.04.2016)
Voraussetzungen
erfolgreicher Abschluss der Teilveranstaltung "Grundlagen der Datenbanken" im Pflichtfach "Grundlagen der Datenkommunikation und Datenbanken"

Wichtige Links

Beschränkung

Dieses Fach kann nur vom Studiengang TI als fachbezogenes Wahlpflichtfach (FWP) belegt werden.

Hinweis

Das Pflichtfach Grundlagen der Datenkommunikation und Datenbanken beschäftigt sich v. a. mit Datenbank-Programmierung (SQL) und allgemeiner Programmierung, während im Wahlpflichtfach "Datenbanken" die Analyse und Datenmodellierung im Vordergrund stehen.

Ziele

Die Studierenden sollen folgendes beherrschen:

Inhalte

Die Vorlesung stellt die semantische Datenmodellierung und den systemunabhängigen Datenbank-Entwurf in den Mittelpunkt. Mittels SQL erfolgt die Implementierung und Programmierung eines eigenen Datenbankentwurfs in praktischen Übungen.

Arbeitsaufwand

Form der Wissensvermittlung

Seminaristischer Unterricht, Übungen, Praktikum