Steuern und Rechnungslegung MSR S2

MSR S2 Besteuerung der Unternehmen

MSR S2 Besteuerung der Unternehmen

Name des Hochschullehrers / der Hochschullehrerin

Prof. Dr. Alexandra Coenenberg (Augsburg)

Modulart

Pflichtmodul

Dauer des Moduls/ Häufigkeit des Angebots des Moduls

Das Modul wird im ersten Semester angeboten, wenn der Studiengang in Augsburg stattfindet.

Lehrveranstaltungen in den Modulen

Besteuerung der Unternehmen

Lehrsprache

Deutsch

Inhalte des Moduls

Inhalt:

1. Die Besteuerung der Einzelunternehmen im Ein- kommensteuerrecht

1.1. Persönliche und sachliche Steuerpflicht

1.2. Betriebliche Einkunftsarten

1.3. Grundfragen der Gewinnermittlung

1.3.1. Betriebsvermögensvergleich

1.3.2. Einnahmen-Überschuss-Rechnung nach §4 Abs.3 EStG

1.3.3. Betriebseinnahmen und Betriebsausgaben

1.4. Verlustverrechnung im Rahmen der Einkommen-steuer

1.5. Mitunternehmerschaften nach §15 Abs. 1 Nr. 2 EStG

1.6. Betriebsaufspaltung

1.7. Stille Gesellschaft

1.8. Gewerblicher Grundstückshandel

1.9. Veräußerung des Betriebs oder Teilbetriebes, Betriebsaufgabe und Vergünstigungen bei betrieblichen Einkunftsarten

2. Körperschaftssteuer

2.1. Persönliche Steuerpflicht

2.1.1. Unbeschränkte Steuerpflicht

2.1.2. Körperschaftssteuersubjekt

2.1.3. Beschränkte Steuerpflicht

2.1.4. Persönliche Steuerbefreiungen

2.2. Steuerliche Bemessungsgrundlage

2.2.1. Veranlagungszeitraum

2.2.2. Einkommensermittlung bei Kapitalgesellschaften

2.3. Verdeckte Gewinnausschüttungen

2.4. Verdeckte Einlagen

2.5. Steuerliche Behandlung der Ergebnisverwendung bei Kapitalgesellschaften

2.6. Die Bedeutung der Organschaft

2.7. Die steuerliche Behandlung von Kapitalmaßnahmen

3. Gewerbesteuer

3.1. Gegenstand der Gewerbesteuer und Steuer-schuldner

3.2. Begriff des Gewerbeertrages

3.3. Hinzurechnungen zum Gewinn aus Gewerbebetrieb (§§7,8 GewStG)

3.4. Kürzungen des Gewinns aus Gewerbebetrieb (§9 GewStG)

3.5. Gewerbesteuerlicher Verlustabzug

3.6. Zerlegung des Gewerbemessbetrags

3.7. Gewerbesteuerliche Organschaft

4. Umwandlungssteuerrecht

4.1. Zivilrechtliche Grundlagen der Umwandlung

4.2. Umwandlung von der Kapitalgesellschaften

4.3. Verschmelzung von Kapitalgesellschaften

4.4. Spaltung

4.5. Einbringung in eine Kapitalgesellschaft

4.6. Formwechsel

Qualifikationsziele des Moduls

Zentrales Thema in der Steuerrechtsausbildung des Masterprogramms ist die Unternehmensbesteuerung. Aufbauend auf dem Grundwissen des Bachelor - Studiums sind fundierte Kenntnisse im Einkommensteuerrecht, Gewerbesteuerrecht sowie Körperschaftsteuerrecht zu erwerben. In dieser Veranstaltung werden Querverbindungen zwischen Steuergesetzen aufgezeigt und ein konzentrierter Überblick über das deutsche Unternehmenssteuerrecht gegeben. Darüber hinaus werden die Grundzüge des Umwandlungssteuerrechts dargestellt.

Lehr- und Lernmethoden des Moduls

Seminaristischer Unterricht / Übungen

Voraussetzungen für die Teilnahme

Grundkenntnisse des deutschen Unternehmenssteuerrechts; insbesondere in den Steuerarten Einkommensteuer, Körperschaftsteuer und Gewerbesteuer. Fähigkeit einfache Körperschaft- und Gewerbesteuerfälle zu lösen. Cord Grefe: Unternehmenssteuern, Kiehl Verlag, 13. Auflage 2010

Gesamtarbeitsaufwand und seine Zusammensetzung

SWS: 4

ECTS: 6

Präsenzzeit: 45 Zeitstunden

Vor- und Nachbereitung: 35,5 Zeitstunden

Hausaufgaben/Übung: 65 Zeitstunden

Prüfungsvorbereitung: 34,5 Zeitstunden

Insgesamt: 180 Zeitstunden

Art der Prüfung/Voraussetzung für die Vergabe von Leistungspunkten

Schriftliche Prüfung 120 Minuten

Gewichtung der Einzelleistung in der Gesamtnote

Schriftliche Prüfung: 100%

Literaturliste

  • Unternehmenssteuerrecht und Steuerbilanzrecht, Michael Preißer (Hrsg.), 9. Auflage, Schäffer-Poeschel Verlag Stuttgart 2010
  • Grundlagen der Unternehmensbesteuerung, C. Kraft und G. Kraft, 3. Aufl., Gabler Verlag 2009
  • Körperschaftsteuer und Gewerbesteuer, Wolfgang Zenthöfer, 15. Aufl., Schäffer-Poeschel Verlag, Stuttgart 2010
  • Körperschaftsteuer, Ewald Dötsch u.a., 15.Aufl., Schäffer-Poeschel Verlag, Stuttgart 2009
  • Umwandlungssteuerrecht, Klingebiel u.a., 2. Aufl., Schäffer-Poeschel Verlag, Stuttgart 2008