RETROpulsiv 13.0

 
 


Auch bei der 13. RETROpulsiv war der Raum kaum ausreichend für die vielen Exponate und Ausstellungsstücke. Es waren wieder viele besonders seltene Geräte dabei.


Unten finden sich wieder viele Bilder von der RETROpulsiv 13.0. Danke abermals an Joachim Schwanter für die Fotos!


Auch das Vortragsprogramm konnte sich sehen lassen:


Am Samstag berichtet Anna Christina Naß über den RC2014, einen modernen, modularen Z80-Rechner als Bausatz.

Youtube-Link


Richard Löwenstein zeigte, wie Retroprogramming auf moderner Hardware am Beispiel RESHOOT R funktioniert.

Youtube-Link


Herwig Solf wieder berichtete über Hardware-PC-Emulator „PC-Speed“ für den Atari ST, der in diesem Jahr seinen 30. Geburtstag feiert.

Youtube-Link


Am Sonntag gab uns Werner Brennecke Einblicke in das Leben und Sterben der Elektronik.

Youtube-Link


Dirk Kahnert wiederum zeigte das graphische Terminal robotron K8917, das er mit viel Mühe wieder zum Leben erweckte.

Youtube-Link


Unser DANK gilt auch dieses Mal wieder den vielen unermüdlichen Helfern im Hintergrund, den zahlreichen Ausstellern und allen, die ihren Beitrag zur RETROpulsiv leisten. Von Eurem Einsatz lebt die RETROpulsiv! Wir freuen uns darauf, Euch bei der 14.0 wieder zu sehen!

Die RETROpulsiv 13.0 fand am 22. und 23.03.2019 statt!