Wer kennt sie nicht, die Computer der 60er, 70er und 80er Jahre? Kaum jemand aus der „Generation Golf“ saß nicht in seiner Jugend vor einem Commodore 64, einem Schneider CPC oder träumte von einem Amiga oder Atari ST. Diese Zeit, in der die Welt der Computer vielfältig war und die begrenzten technischen Möglichkeiten ein hohes Maß an Kreativität förderten, wird auf der RETROpulsiv an der Hochschule Augsburg (erneut) zum Leben erweckt!


Die RETROpulsiv 8.0 findet am
26. und 27. November 2016 statt!


Wir freuen uns auf zahlreiche Aussteller und viele Besucher!

Das geplante Vortragsprogramm:


Samstag, 26.11.2016:

11:30 Uhr: Dr. Stefan Höltgen: „G. W. Leibniz und der ALTAIR 8800 Eine archäologische Verschaltung von Computern und Philosophie“

15:00 Uhr: Herwig Solf: „Feuer für den A500 – klassische Beschleunigung für die Freundin, aber wie?“


17:00 Uhr: Christian Krenner: „Space Chase – Entwicklung eines Spiels für die CBM II-Computer von Commodore“


Sonntag, 27.11.2016:

13:00 Uhr: Richard Löwenstein: „RESHOOT – Entwicklung eines Shoot em up für den Amiga 1200“


Weitere Retrocomputing-Pflichtveranstaltungen:

Vintage Computer Festival Europe / Schweiz (VCFe/CH) am 19. und 20.11.16 in Zürich
Vintage Computer Festival Europe (VCFe) vom 29.04. bis 01.05.17 in München



Die RETROpulsiv ist eine Veranstaltung von Studierenden für Studierende der
Hochschule Augsburg

sowie des
Vereins zum Erhalt klassischer Computer e.V.

 

Es gibt zu wenig Retrocomputing-Veranstaltungen im Süden der Republik!

Impressum:

Hochschule Augsburg, An der Hochschule 1, 86161 Augsburg

http://www.hs-augsburg.de/impressum/index.html

Kontakt: anmeldung <at> retropulsiv.de


Danke an Christian „cr8y“ Krapp für das tolle RETROpulsiv-Logo!