<<< Übersicht  <<< vorige Seite  nächste Seite >>>



B  I  B  L  I  O  T  H  E  C  A    A  U  G  U  S  T  A  N  A

 

 

 

 
Konrad von Würzburg
Trojanerkrieg
 


 






 



E r s t e  Z e r s t ö r u n g
T r o j a s


Herkules rüstet gegen Troja.
Die Schlacht um die Stadt.
Herkules tötet Lamedon.
Plünderung und Zerstörung der Stadt.


11391 - 13016

___________________


Nû was Jâson gelegen tôt,
dâ von liez er sîn leit dur nôt
gar ungerochen dô bestân.
dar umbe wolte doch niht lân
11395
sîn friunt, der biderbe Ercules.
er wart vil inneclichen des
ermant, daz im geschehen was.
ze herzen slôz er unde las
daz laster und daz ungemach,
11400
daz von Troiæren im geschach,
und wart dar ûf gedenkende,
daz er si würde krenkende
an êren und an guote.
im wart des wol ze muote,
11405
daz er sîn ritterlichez leben
dem tôde wolte hân gegeben,
ê daz diu selbe swære
gerochen niht enwære
von sîner ellentrîcher hant.
11410
er fuor in aller Kriechen lant
ze mâgen und ze kunden
und clagte in bî den stunden
die schemelichen smâheit,
die sîn lîp vor Troye leit,
11415
dô man in dannen jagte.
nû daz er in geclagte,
swaz in geschach dâ vor der stat,
dô mant er si des unde bat
vil sêre und ouch vil tiure,
11420
daz im ir aller stiure
und ir helfe würde schîn
alsô, daz er die swære sîn
mit hôhen creften widertribe,
daz ungerochen niht belibe
11425
an Lâmedône diu geschiht,
daz er vor sîner veste niht
in lie geruowen noch entweln.
Jâsônes tôt begunde in queln,
wan er im an sîn herze gienc.
11430
durch in gewan er und enpfienc
swær unde bitter ungehabe.
im was an im gegangen abe
helf unde stiure bî den tagen.
iedoch sô wolt er niht vertragen
11435
dem künige Lâmedône,
daz er sô rehte unschône
wart von im gehandelt.
sîn muot was unverwandelt
an ritterlicher stætikeit,
11440
dâ von enwolt er sîniu leit
niht lâzen ungerochen.
er hete dâ gesprochen
mâc unde friunt vil drâte,
dur daz er von ir râte
11445
enpfienge helferîchen trôst
und ûz dem zorne würde erlôst,
der im des mâles inne lac
und im ze herzen nâhe wac.

Sîn leit daz muote in harte.
11450
ein lant daz heizet Parte,
dar în streich er nâch helfe sâ.
zwên ûz erwelten ritter dâ
vant er bî den jâren.
diu selben zwêne wâren
11455
gebrüeder, als ich hœre sagen.
ein muoter hete si getragen
mit ein ander unde samt.
si kunden ritterlichez amt
wol üeben unde rîche tugent.
11460
si lebten schône in blüender jugent
und fuoren ûf der êren spor.
der eine der hiez Castor,
Pollux der ander was genant.
zuo den kam Hercules zehant
11465
gevaren und gestrichen
und bat si flîzeclichen,
daz im ir helfe würde kunt,
sô daz er bî der selben stunt
geræche an den von Troye sich.
11470
die zwêne ritter lobelich
sprâchen z' im dâ beide,
daz si von sînem leide
betrüebet wæren sêre.
si wolten lîp und êre
11475
gern ûf des tôdes wâge tragen,
durch daz er möhte bî den tagen
gerechen sîne swære.
der rede und dirre mære
wart Hercules unmâzen vrô.
11480
gnâd unde danc seit er in dô
mit herzen und mit munde.
er kêrte bî der stunde
fürbaz in ein ander lant,
dar inne er einen künic vant,
11485
der was geheizen Thelamôn.
er diente ûf ganzer wirde lôn
den êren alliu sîniu jâr
und seit von im die schrift vür wâr,
daz er betalle wære
11490
den friunden helfebære
mit lîbe und mit dem guote.
der werde hôchgemuote
was manhaft unde küene gnuoc.
daz lant, dar inne er krône truoc,
11495
daz was geheizen Salafîn.
durch die vil starken helfe sîn
kam Hercules dar în geriten.
güetlîche er in begunde biten,
daz er im stiure bræhte
11500
und er durch got bedæhte
sîn schemelichez ungemach.
mit zühten wider in er sprach:
herr, ob ir eine helfent mir,
sô wirt nâch mînes herzen gir
11505
gerochen al mîn swære.
ir sint sô hovebære
und sô gar ellentrîch erkant,
daz iuwer kraft und iuwer hant
gestillent mînen kumber wol.
11510
der künic hôher tugent vol
nû daz er hôrte sîne bete
und sîne clage vernomen hete,
dô was im leit sîn ungemach.
er lobte im helfe unde sprach,
11515
er wolte mit im ligen tôt
ald aber in ûz sîner nôt
erlœsen und enbinden.
alsus begunde vinden
Hercules trôst unde rât.
11520
ze sîner strîteclichen tât
gewan er hôhe stiure.
der werde und der gehiure
kêrt aber z'einem herren dan,
der was gar ein gewaltic man
11525
und hete an im ein rîchez lant.
Nestor der selbe was genant
und hiez Pîlon sîn hêrschaft.
er was küen unde tugenthaft
des lîbes und der sinne.
11530
sîns herzen ungewinne
klagt im ouch hercules der helt
und bat den herren ûz erwelt,
daz er im geruochte komen
ze hôhen staten und ze fromen,
11535
sô daz er möhte sîniu leit
gerechen und die smâheit,
diu von Troyæren im geschach.
der fürste wider in dô sprach,
er tet im âne zwîvel kunt
11540
helf unde stiure bî der stunt.

Nû daz im was geheizen
helf ûz der lande kreizen,
der ich ein teil genennet habe,
dô kam sîn herze sorgen abe,
11545
wan er was der gelübde vrô.
si kêrten mit im alle dô
zuo den er was durch helfe komen.
er hete schiere an sich genomen
von ritterschefte ein michel her.
11550
mit dem sô kêrt er ûf daz mer
und îlte gegen Troye dan.
her Thelamon der werde man
tet im die grœsten helfe schîn.
swaz Pêleus der bruoder sîn
11555
nâch sîme tôde ritter liez,
die fuort er mit im unde stiez
hin ûf den wilden sê zehant.
gên Troye von der Kriechen lant
kam diu ritterschaft gezoget.
11560
swaz Hercules ir aller voget
und ir houbetman gebôt,
si wolten angest unde nôt
mit im lîden unde tragen,
dur daz er möhte bî den tagen
11565
sîn ungemach gerechen.
die werden und die vrechen
schieden sich von lande.
starc unde manger hande
was ir liute magenkraft.
11570
si fuorten grôze ritterschaft
und ellentrîch gesinde.
senft unde guote winde
enpfiengen und gewunnen
die helde wol versunnen,
11575
wan des liehten meigen schîn
gap in dô mit der künfte sîn
schœn unde guot geverte.
daz weter was niht herte
von der sumerlichen zît.
11580
die vogele sungen widerstrît
ûf bergen und in welden.
die bluomen ûf den velden
begunden sich ûf machen
und ûz dem grase lachen
11585
durch ougen in des herzen grunt.
si wâren in vil kurzer stunt
ze Troye komen in die habe.
si stiezen ûz und giengen abe
den kielen hin ze lande.
11590
ûf einem schœnen sande
die helde nider liezen sich.
vil manic fürste lobelich
was über sê geschiffet dô.
vil sêre und inneclichen vrô
11595
wâren des die geste,
daz si die guoten veste
schouwen solten unde sehen.
swaz in dô leides was geschehen,
daz wolten si dô rechen.
11600
si giengen sich besprechen
gemeine und algelîche.
der werde künic rîche,
der Thelamon geheizen was,
der nam z' ein ander unde las
11605
die fürsten ûf den wîten grien,
den leite er vür schôn unde spien
den willen und die rede sîn.
er tet in hôhe lêre schîn
und sprach dô wider si zehant
11610
als ein râtgebe wîs erkant:

Ir fürsten algelîche
von hôher gülte rîche
und von vrîer art geborn,
wir sint erwelt und ûz erkorn
11615
vür alle diet besunder.
von hôher wirde ein wunder
hât gelücke ûf uns gewant.
wir hân getwungen manic lant
mit witzen und mit krefte.
11620
der besten ritterschefte
sô vil besliuzet unser kreiz,
daz man dekeine liute weiz,
der kraft uns künne widerstân.
swaz wir noch angevangen hân,
11625
dar an misselanc uns nie:
dâ von sô füegent, daz wir hie
die sigenuft erwerben
und daz wir niht verderben
an hôher wirdikeite.
11630
ich wirfe uns unde spreite
vierer hande sache vür,
rîlîchiu diet von hôher kür,
die suln wir vollebringen.
daz êrste ûz disen dingen
11635
daz prüefent unde merkent wol.
ein iegelicher fürste sol
betrahten sunder alle trüge,
waz er geleisten volkes müge
und waz er liute müge hân,
11640
dur daz man wizze sunder wân
und man erkennen müge dâ bî,
wie vil hie ritterschefte sî,
der muot nâch wirde vehte.
wan sô wir gahtent rehte
11645
al unser state und unser maht,
sô künnen wir tac unde naht
verrihten uns vil deste baz
und sint ze strîte niht ze laz,
swenn unser volc gerechent wirt.
11650
sîn manicvaltikeit diu birt
uns allen vreche sinne gar.
wir hânt sô mange stolze schar,
daz wir ûf si getürstic sîn,
wenn uns ir zal mit rede schîn
11655
und mit worten ist getân.
daz ist daz eine, daz ich hân
durch guot uns allen vür geleit.
daz ander ist daz wir bieren
ze kampfe müezen werden.
11660
uns twinget ûf der erden
diu wâre schult ze strîte,
sît wir bî dirre zîte
sint komen her in fremdiu lant
und mit gewalteclicher hant
11665
die vînde heime suochen,
sô süln wir des geruochen,
daz wir uns vrevelîche wern:
wir müezen anders hie verzern
den lîp und ouch den lebetagen.
11670
wan swer die liute wil verjagen
ûz ir vaterlande,
der muoz vil manger hande
getürstekeit erzeigen.
ê daz der man sîn eigen
11675
verliese und al sîn êre
und ûz dem lande kêre,
in dem sîn muoter in gebar,
ê wâget er sîn leben gar
und wert sich deste harter.
11680
ez ist ein grôziu marter,
daz man daz vaterlant begebe
und in ein vremdez rîche strebe
von mâgen und von kunden:
dâ von hab ich nû funden
11685
den rât, ir werden geste,
daz wir an strîte veste
belîben und niht wenken.
wir sülen daz bedenken,
daz ein man sîn eigen wert
11690
und er sîn leben ê verzert,
ê daz er lâze sich verjagen.
noch wil ich iu daz dritte sagen,
daz uns ze strîte sterken sol:
ist, daz uns hie gelinget wol
11695
und wir die stat gewinnen,
sô füeren wir von hinnen
sô rehte manicvalten hort,
daz allez unser künne dort
muoz dâ von gerîchet wesen.
11700
wir ziehen an uns unde lesen
gesteine, silber unde golt,
des wirt ze Kriechen vil geholt,
sô wir ze lande kêren
wir strîchen hein mit êren
11705
und mit wirde manicvalt,
dur daz sô süln wir gerne balt
ze strîte wesen unde sîn,
daz uns diu sælde werde schîn,
daz wir Troiæren an gesigen.
11710
ob wir mit kraft in ob geligen,
wir haben sîn lop unde ruom
und erwerben ouch den rîchtuom,
daz iemer unser nâchkomen
gewinnen sîn êr unde fromen.

11715
Antwürte bôt im Hercules
schôn unde hovelichen des,
wan sîn lîp was zühten vol.
herr unde friunt, ir redent wol,
sprach er zehant dô wider in,
11720
ir hânt bescheidenlichen sin
und wîsen rât uns für getragen.
ouch hœrent, waz ich welle sagen,
und merkent rehte mînen muot:
ob ez iuch alle dunke guot,
11725
sô volgent mînem râte.
ez ist nû tâlanc spâte
und ist diu naht her zuo gesigen.
noch weiz nieman, daz wir hie ligen
vor dirre schœnen veste.
11730
vil hôchgelopten geste,
des tuont diu wâpencleider an.
sich wâfene iegelicher man
und bereite sich ze wer.
dar nâch rottierent unser her
11735
alsam die ritter lobelich.
der künic Thelamon und ich
zwô schar von hinnen füeren.
wir kêren unde rüeren
still unde tougenlichen dan
11740
und legen uns in einen tan,
der bî der stat vil nâhe lît.
wir bergen uns dâ bî der zît
in daz holz, daz ist mîn rât.
swaz aber liute hie bestât
11745
bî den schiffen und dem mer,
die teilent ir volc und ir her
in wunneclicher rotte drî.
Nestor der êrste venre sî,
Castor daz ander teil bewar,
11750
Pollux der pflege der dritten schar
und habe in sîner huote die.
sô danne sich gerotte hie
daz her alsus gelîche,
sô kêre ez unde strîche
11755
zehant ûf sîner strâze pfat.
swaz dörfer lige bî der stat
und in der lantrifiere,
die werden von im schiere
enzündet und gestôzen an.
11760
ez brenne wîp, kint unde man
und allez, daz sîn ougen spehent.
sô die von Troye denne sehent,
daz man ir dörfer stœret
und si daz hân gehœret,
11765
daz her die Kriechen komen sint,
sô koments' alle ân underbint
her ûz der stat gerennet.
ir lande, daz man brennet,
dem wellent si ze helfe stân.
11770
die porten werdent ûf getân,
vür die kêrent si zehant.
si koment zuo dem her gerant,
daz man ir guot vertriben siht.
und sô daz denne alrêrst geschiht,
11775
daz si gekêrent ûz der stat,
sô wirt ir herze an fröuden mat
von starken sorgen engeslich.
der künic Thelamon und ich
wir komen harte balde
11780
geriuschet ûz dem walde,
dâ wir uns bergen inne.
wie man die stat gewinne,
dar ûf sô wendent unser ger.
wir strîchen ûz dem holze her,
11785
daz bî der mûre nâhe lît,
und îlent in die veste wît
mit zwein ungefüegen scharn.
ê daz man des beginne warn,
daz wir ûz dem holze draben,
11790
ê sîn wir komen über den graben
und hân diu tor besetzet.
des wirt von uns geletzet
alt unde junc, wîp unde man
und swaz wir lebendes komen an,
11795
daz wirt von uns verderbet
und alzehant ersterbet,
sô wir in die stat bekomen.
und als die burger hânt vernomen,
die den brant dâ wellen wern,
11800
daz Troye von zwein grôzen hern
erslichen und gewunnen ist,
sô kêrents' an der selben vrist
her wider zuo der veste
und wellent drûz die geste
11805
gewalteclichen trîben:
dâ von sô wirt ir lîben
gar inneclichen wê getân.
wir lâzen ûz der veste gân
ûf si mit mangem manne.
11810
waz tuon die ritter danne,
die vor der porten sint beliben
und die dörfer hân vertriben?
kêrent nâch in ûf ir spor!
und sô wir mit in strîten vor
11815
mit ellentrîchen handen,
sô werden si bestanden
ouch von den vînden hinderwert.
vil manic lanze und manic swert
wirt durch si gestochen,
11820
alsô wird ich gerochen
an künic Lâmedône.
mit einem swæren lône
vergilte ich im den ungewin,
daz ich von im versmâhet bin
11825
und er mich treip von sîner stat.
sîn volc muoz allez werden mat
und gar verderben mit genuht,
wan ez gemac niht ûf die fluht
wol hinder sich entwîchen,
11830
noch kan für sich gestrîchen
zuo der schœnen veste niht.
uns Kriechen man dô houwen siht
vil manic tiefe wunden,
die man ze keinen stunden
11835
verheilen kan mit salben.
si werden bêdenthalben
dâ hinden und dâ vorne
begriffen sô mit zorne,
daz ir dekeiner mac genesen.
11840
ez muoz ir aller ende wesen,
ob diz dinc alsus ergât.
welt ir vollenden mînen rât,
wir mügen hôhen prîs bejagen.
swenn ez beginnet frûeje tagen
11845
und man daz morgenrôt ersehe,
sô füegen balde, daz geschehe
daz dinc, daz ich gerâten hân,
swirt Troiæren schade getân.

Der rât geviel in allen wol.
11850
si wurden ganzer wunne vol
dur sînen wîsen hôhen sin.
kein ritter der was under in,
den niht sîn lêre diuhte guot.
die Kriechen ellentrîch gemuot
11855
begunden sich bereiten
und wurfen unde leiten
ir liehten wâpencleider an.
swaz Hercules der küene man
gerâten hete bî der zît,
11860
daz woltens' âne widerstrît
erfüllen algelîche.
die ritter ellentrîche
Thelamon und Hercules
biten ouch niht langer des,
11865
daz si vollenden wolten.
si tâten, swaz si solten
erfüllen bî den zîten.
man sach si beide rîten
verwâpent zuo der lâge.
11870
ir lîp ûf eine wâge
sich legen wol getorste.
si kêrten zuo dem vorste,
der bî Troye nâhe lac,
und îlten an den wilden hac,
11875
dâ leiten sich die ritter în.
ir liehten wâpencleider schîn
verdecket wart mit rîse.
in tougenlîcher wîse
lâgen si verborgen,
11880
biz in der liehte morgen
begunde ûf dringen unde komen.
mit in gefüeret und genomen
heten si zwô michel schar.
sehs tûsent ritter harnaschvar
11885
si zwêne fuorten, als ich las.
swaz bî den schiffen liute was
beliben zuo dem mâle,
die wurden sunder twâle
in driu geteilet und geschart.
11890
der êrsten rotte pflegende wart
Nestor, der hôher krefte wielt.
Pollux daz ander teil behielt,
Castor an sich daz dritte nam.
die werden Kriechen lobesam
11895
die kêrten in daz göu zehant.
swaz man dâ dörfer inne vant,
dâ wurden fiur gestôzen an.
ouch triben si daz vihe von dan
und nâmen, swaz si funden.
11900
si stalten bî den stunden
vil jâmers unde freisen.
den witwen und den weisen
tâten si grôz ungemach.
und swem diu state dâ geschach,
11905
daz er gefliehen kunde,
zehant sich der begunde
verbergen und versliefen.
ze velden und ze tiefen
zugen schiere sich die man.
11910
dä wart von morde wunder an
gegangen von den Kriechen.
man sach daz fiur ûf riechen,
sô wît diu lantriviere was.
dekeiner muoter kint genas,
11915
daz lebende dâ was funden.
si brâchen bî den stunden
ir zuht vil harte sêre enzwei.
nû diz vil jâmerlich geschrei
ze Troye wart gehœret
11920
und si daz lant zerstœret
verr ab der mûre sâhen,
seht, dô begunde gâhen
ze rosse ein iegelicher man.
si wurfen unde leiten an
11925
ir wâpencleider über al.
durch den jæmerlichen schal
ir herze leides wart gewon.
der alte künic Lâmedon
beswæret wart von grunde.
11930
er kêrte bî der stunde
verwâpent ûz der veste guot.
erküelen wolt er sînen muot
und sînen schaden rechen.
er fuorte manigen vrechen
11935
ritter wunneclich becleit.
wol drîzic tûsent man bereit
die kêrten mit im ûf daz velt.
er wolte strengez widergelt
den Kriechen bringen unde geben,
11940
old aber sîn vil hôhez leben
ze pfande legen in den tôt.
im wart hin ûf die vînde nôt
mit sînen schiltgeverten.
mit scharpfen und mit herten
11945
sporen twangen si diu ros.
über stein und über mos
kâmens' ûf der Kriechen schar
geriuschet hurteclîche dar.
Ir volc bestuonden si mit kraft.
11950
Nestor mit sîner ritterschaft
werlîche dâ begegent in.
ûf si was er der êrste hin,
der von dem brande kêrte.
sîn manheit in daz lêrte
11955
und sîn ellentrîcher muot,
daz er sîn ors vrech unde guot
zuo beiden sîten ruorte.
daz truoc in unde fuorte
zuo den von Troye bî der zît.
11960
dâ von huop sich dô michel strît
und ein patelle ritterlich.
gestochen wart dâ manic stich
ûz hôher mannes krefte.
diu banier und die schefte
11965
geneiget wurden alle,
des kam aldâ ze valle
vil manic ritter ûz erwelt.
Nestor der hôchgeborne helt
rîlîche sich dô werte.
11970
sleg unde stiche herte
sîn hant vermezzenlichen bôt.
zo beiden sîten maniger tôt
wart gevellet ûf den klê.
doch mohte Nestor dâ niht mê
11975
sich enthalten vor dem her.
ûz Troye was sô michel wer
von ritterschefte komen dar,
daz er dem her mit sîner schar
niht kunde lange widerstân.
11980
mit den sînen ûf den plân
muost er entwîchen hinder sich.
der werde ritter lobelich
was komen ûf der flühte spor,
dô brâht im helfe Castor
11985
und hiez in wider kêren.
sîn lop daz wolt er mêren
mit ellentrîcher magenkraft.
ûf Lâmedônes ritterschaft
castor begunde rîten.
11990
er nam zuo beiden sîten
sîn ors gar edel unde vrech.
von zobele swarz reht als ein bech
fuort er einen tiuren schilt.
mîn zunge niht die kost verhilt,
11995
der ein wunder lac dar an
von hermelîne ein wîzer swan
was in daz brûne velt geleit.
sîn decke und al sîn wâpencleit
diu gâben ouch den selben schîn.
12000
in der vil starken hende sîn
fuort er ein ungefüegez sper,
dâ mite er kam gesûset her
an die von Troye schiere.
der edele und der ziere
12005
der vînde rotte niht vermeit.
ein ritter im engegen reit,
der Cêdar was genennet
und ûf in kam gerennet
mit einem schafte liehtgemâl.
12010
den brach er ûf im sunder twâl,
daz er ze cleinen sprîzen cloup.
sîn schilt grüen als ein linden loup
was geverwet schône.
mit rîcher koste lône
12015
was ein wildez eberswîn
von golde rôt gemâlet drîn.
Der selbe ritter ûz erkorn
was von hôher art geborn
und schein liutsælic unde wîs.
12020
sîn nam und sîn vil werder prîs
hal suoze in wîbes ôren.
er traf den helt Castôren
durch den schilt ûf sîne brust
sô krefteclichen an der just,
12025
daz der schaft grôz unde lanc
ze kleinen stückelînen spranc
und der ritter lobesam
mit einem valle nider kam
zuo der plânîe grüene.
12030
castor der fürste küene,
der nie des muotes wart ein zage,
ein wunder hete er sîne tage
mit ritterschaft begangen,
der wart alsus gevangen
12035
und alzehant gefüeret hin.
Cêdar begunde wider in
in spottes wîs dô sprechen:
ir werden und ir vrechen
ritter ûzer Kriechenlant.
12040
alsus getânen prîsant
müezent ir Troiæren geben.
ir sulnt hie zollen iuwer leben
und lützel hie gewinnen.
swaz ieman nutzes hinnen
12045
von uns füere wider hein,
daz strîche er dort an sînen stein
und warte, ob ez niht schîne rôt.
ir hânt uns heime sunder nôt
gesuochet hie mit schalle,
12050
daz wirt iu z'eime valle
und ze swærem lône brâht.
sus wart der ritter wol bedâht
ze schimpfe bî der zîte.
man wolt in ûz dem strîte
12055
ze Troye hân gefüeret.
dô kam dort her gerüeret
Pollux sîn bruoder alzehant.
vernomen het er und erkant,
daz er gevangen wære,
12060
dâ von der triuwebære
kam geriuschet in daz her.
mit hôher und mit starker wer
lôst er in ûz den banden.
er gap ze beiden handen
12065
sîn edel swert vil ûz erwelt
und vaht sô sêre, daz der helt
von sîner helfe wart verlân.
man sach in wunder ane gân
mit strîte bî den stunden.
12070
er schriet vil manige wunden
des mâles ûf der heide.
lîp unde guot diu beide
leit er ûf eine wâge.
ein künic von Kartâge
12075
was genant Elîachim,
der kam ze strîte engegen im
und wart von im ze tôde erslagen,
des hôrte man in tiure klagen,
wan er vil tugende was gewon.
12080
sîn œheim künic Lâmedon
was von sippeschefte.
Pollux mit hôher crefte
dranc durch in sîn edel sahs.
ûz purper gel reht als ein wahs
12085
sîn wâpencleit erlûhte,
daz wol gewieret dûhte
mit golde und mit gesteine.
ûz grüener sîden reine
lîsten wâren drîn getragen.
12090
dâ stuonden löuwen ûf geslagen,
die glizzen schône silberwîz.
er hete ûf êren sînen vlîz
geleit in allen sînen tagen.
nû wart er jæmerlîche erslagen
12095
und sînen friunden alze fruo.
daz im Pollux geriten zuo
des mâles in dem strîte kam,
daz was ein dinc, daz im benam
sîn werdez leben küniclich.
12100
er tet im einen veigen stich,
der zuo dem herzen în geriet
und im sîn verch ze tôde schriet.

Nû Lâmedon diz ungemach
an sîner swester sun ersach
12105
und er in tôten vor im kôs,
dô wart sîn herze fröudelôs
und ûf den grunt beswæret.
ez wart an im bewæret,
daz er in sêre meinte,
12110
wan er von jâmer weinte
vil manigen bitterlichen trahen.
sich selber roufen unde slahen
begunde er ob im unde sprach:
owê mir hiute und iemer ach!
12115
waz hân ich vröude an dir verlorn.
Elîachim, gar ûz erkorn
was dîn leben und dîn lîp!
dich solten alliu schœniu wîp
von schulden weinen unde clagen.
12120
an dir verdorben und erslagen
ist vil manic rîlich tugent.
hey, waz dîn hôchgeborniu jugent
êren het an sich genomen!
in Troye wil ich niemer komen,
12125
ê daz ich dich gerochen hân.
des wirt ein eit von mir getân
den göten algemeine.
dîn lîp clâr unde reine
geblüemet wol mit triuwen
12130
der muoz mich iemer riuwen,
die wîle ich ûf der erden won.
sus clagte künic Lâmedon
den jungen, sîner swester barn.
er kêrte sich zuo sînen scharn,
12135
die mant er sêre ûf einen strît.
ir herren, sprach er an der zît,
lânt iuch erbarmen dise nôt,
daz alsô jæmerlichen tôt
ist mîner swester sun erkant.
12140
bedenkent, daz man iuwer lant
zerstœren wil ân alle schult.
lîp unde guot ir weren sult
und rechen iuwer künne wert,
des bluot vergozzen ûf den hert
12145
ist hie vor iuwern ougen.
beid offen unde tougen
lânt iu ze herzen gân diz dinc,
daz man des landes umberinc
verwüestet und verderbet
12150
und daz man iuch enterbet
mit gewalteclicher hant.
jô sol man umb daz vaterlant
den sweiz verrêren und daz bluot,
dâ von sult ir lîp unde guot
12155
vrîlîche wâgen hiute.
die mortgîtigen liute,
die von Kriechen her sint komen,
war umbe hânt uns die benomen
êr unde prîs vergebene?
12160
mit kreften und mit lebene
suln wir uns ir gewaltes wern.
ê wir uns lâzen gar verhern,
ê ligen frumeclichen tôt.
diu heide muoz von bluote rôt
12165
erfiuhten und betouwen.
ich wil noch hiute schouwen,
wer mir getürre bî gestân.
wer mir des hilfet ûf den plân,
daz ich geriche mîniu sêr,
12170
des künne wil ich iemer mêr
gewalteclîche erhœhen.
sît daz man uns enpflœhen
well unser eigen âne reht,
sô sî der ritter und der kneht
12175
dar ûf bereit, daz er sich wer.
wir hân wol ein sô kreftic her,
daz wir si von dem lande jagen,
ob wir niht wellen hie verzagen
an kreften und an sinnen.
12180
nû dar! swer mich gewinnen
ze frounde welle ân ende,
der sî mit vrecher hende
noch hiute ein ellentrîcher degen.
daz wil ich tiure widerwegen
12185
mit êren und mit guote.
an mînem sippebluote
spür ich sô leiden aneblic,
daz mich des grimmen tôdes stric
hie knüpfet in sîn netzegarn,
12190
ob mîner lieben swester barn,
der vor mir lît erstochen,
niht hiute wirt gerochen.

Die rede tet der künic hôch.
sîn volc er dâ ze strîte zôch
12195
mit herzen und mit munde.
er wolte bî der stunde
vil gerne rechen sînen zorn.
von helfenbeine ein michel horn
hiez er dô schellen über al.
12200
daz wart geblâsen ûf dem wal
sô starke, daz die ringe sîn
lieht unde lûter guldîn
von dem gedœne erkracheten.
die liute an krefte erwacheten
12205
dur sînen vîentlichen dôz.
von sîner lûten stimme grôz
gedâhte ein iegelicher zage,
wâ mite er kunde bî dem tage
gevristen leben unde lîp;
12210
dâ wære ein kreftelôsez wîp
von strîte worden küene.
dar ûf die heide grüene
vrîlîche wart gesprenget.
den orsen was verhenget
12215
vil schiere ûf einen gæhen louf.
bluot unde sweiz dâ nider trouf,
daz man mit sporen ûz in twanc.
swelch ros dâ hete vollen ganc,
daz lie man ungehazzet.
12220
vil manic schilt gevazzet
wart nâch ritters rehte.
ze strîte und z' einer vehte
in allen wart heiz unde warm.
diu sper diu wurden under arm
12225
geslagen und geneiget.
gevellet und geveiget
wart an der juste manic man.
die Kriechen hin, Troiære dan
z' ein ander ûf den orsen flugen.
12230
die schefte brâchens' unde bugen
ze schivern und ze sprîzen.
diu rôten und diu wîzen
banier sach man dâ snurren.
des sich die rotten wurren
12235
zesamene mit gedrange.
dô wart den orsen ange
und der ritterschaft getân.
mit trunzen wart der grüene plân
beströuwet wol hin unde her.
12240
dô man zerspielt vil manic sper,
dô wart ein brasten und ein clac,
als ob der wilde donreslac
dâ klübe tûsent boume enzwei.
sich huop dâ wüefen und geschrei,
12245
grisgrammen unde grînen.
man sach dâ verre schînen
gesteine, sîden unde golt,
daz dar gefüeret und geholt
was an den wâpencleiden.
12250
dâ wurden ûz den scheiden
diu swert gezücket bî der zît.
ez wart als engestlicher strît
beschouwet nie, sô dâ geschach.
der eine sluoc, der ander stach,
12255
der dritte warf, der vierde schôz.
hey, waz man bluotes dâ vergôz
mit lanzen und mit pfîlen!
ouch wart dâ bî den wîlen
mit swerten vil geschrôten.
12260
mit veigen und mit tôten
bedecket wart diu heide breit.
der künic Lâmedon der streit
mit kreften als ein degen balt.
er was der jâre unmâzen alt
12265
und hete iedoch an im die maht,
daz er getürsteclichen vaht
und als ein helt sich werte.
dâ wart ein strît vil herte
und ein gar engestlicher kampf,
12270
dâ wuohs ein griuwelicher tampf,
der von dem heizen bluote rouch.
berg unde lüfte wurden ouch
gefüllet von der stimme,
die manger ûz mit grimme
12275
lie schellen über sich enbor.
her Pollux und her Castor
die zwêne bruoder lobelich
die werten alsô vaste sich,
daz man daz wunder nie gesach.
12280
Nestor des mâles dicke brach
vil hürteclichen dur daz her.
si drî mit ritterlicher wer
giengen mortlich jâmer an.
si sluogen ros beid unde man
12285
und swaz si lebendes funden.
vil engestlicher wunden
wart von in gemachet,
doch wurden si geswachet
an ir maht und an ir kraft.
12290
die manicvalte ritterschaft,
diu von Troye was gevarn,
treip er ze jungest mit ir scharn
von der plânîe hinder sich.
daz velt schœn unde wunneclich
12295
die Kriechen muosten lâzen,
wan si Troiære entsâzen,
der drîzic tûsent ritter was.
den wasen und daz grüene gras
begunden si dâ rûmen
12300
und kêrten âne sûmen
zuo den kielen ûf den sant,
dâ triben si Troiære zehant.

Hie wart ein niuwer strît vernomen.
wan dô die Kriechen wâren komen
12305
zuo den schiffen an daz mer,
dô buten aber sich ze wer
die werden ritter unverzagt.
vil manger in den tôt gejagt
wart von ir vrechen handen.
12310
ouch wurden si bestanden
mit nîde von Troiæren,
die kunden wol bewæren,
daz in ir schade nâhe gienc.
dâ leit vil manger und enpfienc
12315
den grimmen engestlichen tôt.
der grien alsam ein lösche rôt
von bluote wart gerverwet.
in swachen schîn gegerwet
lac des wilden meres sant.
12320
dâ wart mit ellentrîcher hant
gevohten und gerungen.
die schar sich underdrungen
und vlâhten in ein ander sich.
slac umbe slac, stich umbe stich
12325
wart dâ beschouwet ûf dem wal.
diu ritterschaft was âne zal,
diu des mâles tôt gelac.
biz an den jungestlichen tac
wirt ein strît beschouwet niht,
12330
in dem sô jæmerlich geschiht
und ein sô grimme slahte ergê.
man hôrte wâfen und owê
dâ schrîen unde ruofen.
nû si diz jâmer schuofen
12335
und der künic Lâmedon
vil strenger nœte was gewon,
dô wart gemêret sîn verlust.
mit kündeclicher âkust
wart im sîn stat gewunnen an,
12340
wan Hercules, der in dem tan
bî Troye lac verborgen,
der viel drât an dem morgen
in die vil wunneclichen stift
und gap ir leide hantgift
12345
mit der swæren künfte sîn,
iedoch sô was der êrste drîn
sîn friunt der künic Thelamon.
reht innen des dô Lâmedon
mit sînen ritterlichen scharn
12350
hin ûz der veste was gevarn,
dô kômen dise balde
geriuschet ûz dem walde
und vielen in die stat zehant.
diu tor man leider offen vant
12355
und unbesetzet bî der zît.
die burger wâren ûf den strît
sô gîtic, daz si fuoren hin
und si der porten hinder in
vergâzen unbehüetet.
12360
des wart an in gewüetet
mit schedelichen dingen.
man sach die geste dringen
des morgens in die schœnen stat:
des wart vil manic herze mat
12365
an vröuden und an êren,
wan si begunden kêren
ûf die türne und an die wer,
die si mit schützen und mit her
besetzet vaste liezen.
12370
ir banier si dâ stiezen
ûf diu wîchiuser hôhe enbor.
die porten wurden und diu tor
mit ritterschefte wol behuot.
die wîle daz ir herre guot
12375
bî dem mere streit unde vaht,
dô wart diu stat mit hôher maht
erværet und gewunnen.
der künic unversunnen
solte si baz hân bewart,
12380
ê daz er ûf des strîtes vart
wær ûz der stift gestrichen;
son hete man erslichen
im niht an sîn êre.
geletzet wart er sêre,
12385
wan er muoste drumbe geben
stat, liute und guot, wird unde leben.

Nû merkent, wie daz hüebe sich.
dô man die veste küniclich
mit kündekeit alsus gewan
12390
und Hercules der küene man
besetzen wol die türne bat,
dô wart ein bote von der stat
ze Lâmedône hin gesant.
Dâres der selbe was genant,
12395
der im dô tet diu mære schîn.
sîn niftel was diu künigîn
von rehter sippeschefte.
ûz aller sîner krefte
kam er gerennet an den strît
12400
und vant den künic bî der zît
vil gar unmüezic an dem wal.
er hete wunder âne zal
mit sîner hant gestellet
und mangen man gevellet,
12405
der von im lac verhouwen.
nû Dâres in beschouwen
began und er in an gesach,
mit leide er wider in dô sprach:
waz tuont ir, armer künic, hie?
12410
war umbe sult ir oder wie
verliesen hiute êr unde guot?
ir hânt iuch leider missehuot,
wan Troye ist iu gewunnen an.
her Thelamon der küene man
12415
und Hercules sint drîn bekomen
und hânt die türne an sich genomen
und die porten mit ir wer.
nû balde strîchent mit dem her
hin wider zuo der veste!
12420
daz ist iu nû daz beste,
daz ir beginnen kunnent.
herr, ob ir ie gewunnent
kraft und ellentrîchen sin,
sô kêrent wider umbe hin
12425
zuo der stat schœn unde fîn.
lânt schouwen, ob wir mügen drîn
mit kreften oder mit sinnen komen.
sol uns diu veste sîn genomen
und wirt Troye alsus verlorn,
12430
wê danne, daz wir sîn geborn
und uns diu muoter hât getragen.
wir müezen iemer sîn erslagen
an êren und an guote.
man solte baz mit huote
12435
die werden stat besorget haben,
dô man ûz ir begunde draben
ûf die vertânen Kriechen.
er muoz an êren siechen,
swer vor niht wil betrahten
12440
und sinneclichen ahten,
waz im hernâch geschaden müge.
ir werdent schouwen âne trüge,
swenn ir ze Troye wellent varn,
daz man engegen iu mit scharn
12445
ûz ir kêret für daz tor.
ir werdent hinden unde vor
mit vînden umbeslozzen.
uns ist niht wol erschozzen
gelücke an disem morgen vruo.
12450
dâ von gedenkent wol dar zuo,
daz wir niht gar verderben.
wir sülen alsô werben,
daz wir mit den ze strîte komen,
der craft uns Troye hât benomen,
12455
sô wir gegen der veste zogen,
sô koment si dar ûz geflogen
ûf starken orsen wol getân
und wellent strîtes uns bestân
mit flîzeclicher zuoversiht,
12460
ob uns dann alsô wol geschiht,
daz wir an in gerîchen
und si beginnent wîchen
hin wider zuo dem bürgetor,
sô kêren nâch in ûf ir spor
12465
und dringen in die stat mit in!
diz ist der aller beste sin,
den wir nû kunnen vinden.
belîben und erwinden
lânt disen üppeclichen strît
12470
und îlent hinnen, des ist zît,
ê wir die stat verliesen gar.
ist, daz wir mit der vînde schar
gedringen in die veste,
ir mügen iuch der geste
12475
dennoch harte wol erwern.
got mac iu wider wol beschern
êr unde stat noch hiute,
ob die verworhten liute,
die si mit valsche erværet hânt,
12480
ze velde strîtes iuch bestânt.

Der künic rîch von hôher art
betrüebet von den mæren wart
sô vaste bî der stunde,
daz er niht wizzen kunde,
12485
waz er solte grîfen an.
er wart ein angesthafter man
und ein zwîvelære.
waz im ze tuonne wære,
des kund er niht erdenken.
12490
sîn muot begunde wenken
hin unde her vil drâte.
doch volget er dem râte,
den im Dâres gap unde tete.
den strît den liez er an der stete,
12495
des er pflac dâ bî dem mer
und kêrte wider mit dem her
von der patelle griuwelich.
er huop engegen Troye sich,
als er dô was gelêret.
12500
des wart im nâch gekêret
von den Kriechen hinderwert.
vil manic spiez und manic swert
wart ûf sîne schar geweget.
sîn herze an vröuden was verzeget
12505
dur die vil schœnen veste sîn.
ze Troye wolt er wider în
dô kêren unde gâhen.
dô daz die ritter sâhen,
die drinne wâren bî der zît,
12510
dô wurdens' alle ûf einen strît
bereit mit ellentrîcher wer.
si kâmen ûz der stat mit her
geriuschet in ir zorne.
sus wart der künic vorne
12515
und hinderwert bestanden.
der zweiger nœte banden
moht er niht wol entwischen.
er müeste sîn dâ zwischen
beslozzen und bestricket.
12520
alrêrst dâ wart geschicket
von strîte jâmer unde mort.
der eine hie, der ander dort
wart gevellet ûf die wisen.
die tôten von den orsen risen
12525
als ab den boumen gelwez loup,
daz dürre ist worden unde toup
von der kalten windesbrût.
bluomen, clê, gras unde krût
von bluote wurden fiuhtic.
12530
vil manic helm durchliuhtic
wart verschrôten ûf dem wal.
sich huop dâ jæmerlicher schal,
den ûz die wunden liezen.
si drungen unde stiezen,
12535
si stâchen unde sluogen,
si liten unde truogen
vil strenger sorgen überlast.
man sach des wilden fiures glast
ûz dem gesmîde glenzen.
12540
verschrôten und zerschrenzen
begunde man diu wâpencleit.
bein unde verch man dâ versneit
ze tôde gar biz ûf daz marc.
sô bitter noch sô rehte starc
12545
wart nie kein engestlicher strît,
wan Hercules kam bî der zît
ûf einem orse dort her dan,
des kovertiur schein unde bran
von golde rœter denne ein gluot.
12550
nie wâpencleit sô rehte guot
geweben wart ze Kriechen.
alsam die wæhen ziechen
was ez mit wîbes henden
zernât in allen enden
12555
von tieren und von bilden.
des zamen und des wilden
was ein wunder drîn gebriten.
er kam gesnurret und geriten
sô krefteclichen ûz der stat,
12560
daz under im der strâze pfat
mohte erkrachen von dem trite.
ich wæne, daz nie man gerite
kein ors sô vrevel, als er tete.
daz wilde fiur an manger stete
12565
ûf sîner snellen verte
spranc ûz den flinsen herte.

Sîn wille stuont ûf kampfes bîl.
er kam geflogen als ein pfîl,
der ûz der nüzze snellet.
12570
der plân der wart erschellet
von sîner künfte dôze.
mit einem grimmen stôze
ûf sîner hürteclicher vart
vil manger dâ geletzet wart,
12575
den er dâ nider valte.
mit kraft und mit gewalte
spielt er enzwei daz dicke her.
er fuorte in sîner hant ze wer
ein swert, daz sam ein spiegel schein.
12580
die schenkel fuorte er und diu bein
nebent sînem orse fluges.
ze helle zôch er eines zuges
vil ungetoufter geiste.
er sluoc, daz manic gneiste
12585
des fiures ûz den helmen stoup.
der schilte er wunder dâ zerkloup,
sô swinde wart von im geslagen.
mit rûme wære ein michel wagen
nâch im gefüeret dur daz her.
12590
nieman dekeiner slahte wer
vor im dâ mohte erwerben:
si muosten alle sterben,
die sîn hant des mâles traf.
er gôz des rôten bluotes saf
12595
unmæzeclichen ûf daz wal.
Troyære valt er sunder zal
und âne gelimpfes mâze.
dâ wart von im ein strâze
gehouwen dur die ritterschaft.
12600
mit ellentrîcher magenkraft
gienc er dâ tœtlich jâmer an.
er schriet gewæfen unde man
ze stücken bî den stunden.
vil engestlicher wunden
12605
maht er mit sînem swerte,
daz niht wan bluotes gerte
und jæmerliches verhes.
gelücke lief entwehes
den armen, den er zuo gereit.
12610
ietwederhalben sîn geleit
ein mûre lac von tôten.
er kunde liute schrôten
alsam daz grüene gras ein meder.
man sach in îsen unde leder,
12615
golt, silber unde sîden
verhouwen und versnîden
mit sînem starken wâfen.
als under zamen schâfen
ein wilder wolf grisgrammet
12620
und ûf si wirt entpflammet,
alsô wart Hercules enzunt
ûf die von Troye bî der stunt
und reit grisgrammend under in.
sîn ouge daz stuont allez hin,
12625
dâ Lâmedon der künic vuor.
sîn herze tougenlichen swuor,
daz er den lîp dâ müeste lân.
er wolte rechen ûf dem plân,
swaz er im leides ie getete.
12630
daz er in treip von sîner stete,
als ir dâ vornen hânt vernomen:
daz muoste im dâ ze schaden komen.
Er truoc ûf in sô grimmen zorn,
daz er sîn ors mit scharpfen sporn
12635
twanc ûf einen wîten rûm.
daz rôte bluot, den wîzen schûm
begunde er ûz im houwen.
er lie dô balde schouwen,
daz er den hôhen künic neit.
12640
des endes kêrte er unde reit,
dâ Lâmedon des mâles hielt.
die rotte kloup er unde spielt
enzwei, biz er ûf in gedranc.
der helt nâch sînem tôde ranc
12645
mit willecliches herzen ger.
weizgot, her Lâmedon! sprach er,
hie wirt gerochen hiute,
swaz ir und iuwer liute
mir ze leide hânt getân,
12650
welt ir mich noch vor Troye lân
geruowen unde erbeizen.
ich wart ûz disen kreizen
von iu getriben âne schult,
nû müezent ir mich unde sult
12655
hie lân belîben und entweln.
ich wil hie teilen unde weln
in dirre veste wunneclich,
sît ir niht hie dô liezent mich,
sô lânt mich aber hie nû wesen.
12660
ich wæne, ich müge nû wol genesen
und eine wîle ruowen hie.
daz ich von iu versmâhet ie
getorste werden sunder nôt,
daz wirt bî namen iuwer tôt,
12665
ald ich muoz werden hiute erslagen.
nû dar! welt ir den lebetagen
beschirmen unde vristen,
sô werent iuch mit listen
und mit kreften alzehant.
12670
sît ir mich hiezen iuwer lant
sô lasterlichen rûmen,
sô wil ich mich niht sûmen,
mîn hant enreche die getât.
nû werent iuch, daz ist mîn rât,
12675
und lâzent iuwer ellent sehen!
entriuwen, friunt, daz sol geschehen,
sprach wider in der künic dô,
wan ich enahte ûf iuwer drô
niht sô tiure als umb ein ber.
12680
man sol mich niemer âne wer
beschouwen unde vinden.
sît daz ir niht erwinden
went hiute an der verlüste mîn,
sô tuon ich iu den willen schîn,
12685
daz mir ist mîn schade leit.
mir ist ze spâte widerseit
von iu, dâst âne lougen.
ê daz mir wære tougen
mîn edel stat von iu verstoln
12690
und ich den schaden müeze doln,
ê solte mir sîn widersaget.
swaz ir ie prîses hânt bejaget,
der ist alsô gefüege,
daz in ein mügge trüege
12695
wol in ir snabel über sê.
wær ich vor iu gewarnet ê,
so enhæte ich Troye niht verlorn,
der ich ze herren wart geborn.

Antwürte gap im Hercules
12700
mit zorne vrevelichen des.
ir redent cubel, sprach er z'im,
ich merke daz wol und vernim,
daz ir valsches zîhent mich.
sît ir gesprochen hânt, daz ich
12705
hab iuwer stat verstolen iu,
nû wolte ich ahten umb ein spriu
niht ûf iuwer claffen.
ich wil ze Troye schaffen,
swaz mir gevellet und behaget,
12710
iedoch hânt ir niht wâr gesaget,
daz man iu widerseite niht.
dô mir geschach dis ungeschiht,
daz ich mit unminnen
wart gejaget hinnen,
12715
dô wart iu zuo gesprochen,
ez würde noch gerochen
an iu diu selbe smâcheit.
hie mite was iu widerseit
von mir und aller mîner schar.
12720
swer übellîche tuon getar,
swenn im kein übel ist geschehen,
der sol ouch übels sich versehen,
wirt im joch niemer widerseit.
in hât sîn selbes archeit
12725
vor schaden wol gewarnet.
er eidet unde garnet
dar nâch von schulden sîne tât,
swer übel vor gewürket hât
und ûf sich alte schulde ledet.
12730
hie mite sî iu gnuoc geredet
und gebâget von uns zwein.
wir müezen anders über ein
hie komen ûf der heide.
sus kêrten si dô beide
12735
zesamene bî den zîten.
ein vehten und ein strîten
daz griffens' unde viengen an,
daz nie gevâhten zwêne man
sô vîentlichen under in.
12740
der eine her, der ander hin
sluoc unde stach mit krefte.
si pflâgen ritterschefte,
diu was dem tôde sippe.
daz si verch unde rippe
12745
verschrieten, seht, daz was ir dinc.
dô wart vil manic stahelrinc
von in gerêret ûf den plân.
ouch viel dâ manic rîlich spân
von ir schilten ûf daz gras,
12750
der bedecket schône was
mit golde und mit gesteine.
ir wâpencleit vil reine
von purper und von sîden
begunden si versnîden
12755
mit ir scharpfen clingen.
nieman getorste dringen
dar nâher zuo in beiden.
wer wolte si dâ scheiden?
niuwan ein tœtlich wunde
12760
diu müeste bî der stunde
ir zweiger vehten understân,
noch anders nieman ûf dem plân.

Ze strîte stuont ir beider ger.
ein grimmer löuwe noch ein ber
12765
nie wurden alsô gîtic
noch ûf ein vihe sô strîtic,
sô si der hunger sêre twanc:
sô vaste ir muot und ir gedanc
was ûf einen strît versenet.
12770
ze grimmen slegen wart verdenet
ir zweiger herzen âder.
si wâren als ein quâder
vest unde starc an rehter wer.
si schuofen, daz ir beider her
12775
begunde ir strîtes kapfen.
kein ritter dâ gestapfen
getorste in beiden nâher baz,
wan iegelicher der entsaz
ir zweiger angestlichen zorn.
12780
an hôher manheit ûz erkorn
was ie Lâmedon gewesen.
er hete erslagen Herculesen,
wan daz in daz alter
mit nœte manicvalter
12785
beroubet hete sîner jugent.
wær im geswachet niht sîn tugent
von langer zîte stunden,
er hæte in überwunden
und ûf den plân gevellet nider.
12790
nû wâren alliu sîniu lider
gekrenket von der jâre zale
sô vaste, daz er ûf dem wale
niht langer mohte sich gewern.
ze jungest muost er dâ verzern
12795
den lîp und sînen lebetagen;
doch wart von im der slac geslagen,
der wol ze kampfe tohte,
wan allez, daz er mohte,
daz tet er âne widerstrît.
12800
er hete gerne bî der zît
beschirmet leben unde lant.
mit sîner ellentrîchen hant
sluoc er ûf sînen kampfgenôz
reht als ûf einen anebôz
12805
mit einem hamere wirt gesmidet.
ez was niht under in gefridet
noch versüenet bî der vrist.
man sach si beide kampfes list
vermezzenlichen trîben.
12810
ir herzen und ir lîben
wart sô grimmeclichen heiz,
daz in der angestbære sweiz
durch die stahelringe vlôz.
die flammen heiter unde grôz
12815
von ir gesmîde sprungen.
ûf in die lüfte clungen
ir slege, der si pflâgen.
si vlizzen unde wâgen
sich ûf ritterlichen prîs.
12820
her Lâmedon was nie sô grîs
von manger jâre stunden,
sîn hant sluoc eine wunden
mit bluote wol gerœtet.
er hæte nâch ertœtet
12825
den leiden widersachen sîn.
daz edele swert dranc er im în
zuo sîner linken sîten.
er stach in bî den zîten
durch den schilt reht in daz verch:
12830
wan daz der stich wart alsô twerch,
daz er sich von dem herzen schiet
und zuo der wüeste hin geriet,
sô müeste er sîn gelegen tôt.
daz bluot alsam ein rôse rôt
12835
wiel drâte im ûz der wunden.
und als er hete enpfunden
des stiches und des smerzen,
dô wart er in dem herzen
gar engestlichen bitter.
12840
als ein erzürnet ritter
begunde er dô gebâren sich.
hie wirt gerochen dirre stich,
sprach er ze Lâmedône.
mit einem grimmen lône
12845
wirt iuwer lîp von mir gewert.
hie mite er dô sîn kürlich swert
begunde ûf ziehen hôher baz.
ze beiden henden gap er daz
mit allen sînen kreften.
12850
er wolt ez dâ beheften
in vleisch und in gebeine.
den alten künic reine
sluoc er ûf den gekrœnten helm
sô vaste, daz des fiures melm
12855
dar ûz begunde stieben
und er sich müeste clieben
dur den egebæren slac.
der lie sich nider unde wac
dur daz nasebant zetal,
12860
sô daz des küniges hirneschal
muost eines bruches sich dâ wenen
und im daz swert zuo sînen zenen
begunde erwinden und gestân.
gemâlet wart der grüene plân
12865
mit sînem rôten bluote naz.
des tet er weder wirs noch baz,
wan daz er stille dâ gesweic
und ab dem orse nider seic.

Sus lac er jâmerlichen tôt.
12870
des huop sich angest unde nôt
von des werden küniges her,
wan ez wart ân alle wer,
dô sîn houbet tôt gelac.
sunder stich und âne slac
12875
Troiære kêrten ûf die fluht
und wurden alle mit genuht
gevangen und ze tôde erslagen,
wan si begunden dâ verzagen,
dô Lâmedon verdorben was,
12880
daz weder under in genas
der grôze noch der cleine:
si sturben algemeine
und lâgen algelîche tôt.
diu heide mit ir bluote rôt
12885
wart allenthalp begozzen.
si wâren umbeslozzen
mit her vor unde hinden,
daz si dâ mohten vinden
zuo der flühte keinen pfat.
12890
si kunden vür sich in die stat
niht komen noch entwîchen,
noch mohten ouch gestrîchen
dort hinden zuo der flühte niht.
des muostens' âne zuoversiht
12895
alle tôt belîben.
wer möhte wol geschrîben
die grimmen slahte manicvalt,
die mit kraft und mit gewalt
die Kriechen heten güebet!
12900
der luft der wart betrüebet
von der tôten âse.
dâ was vil manic mâse
gemachet bî den stunden
und wâren tiefe wunden
12905
gehouwen von den Kriechen.
man sach die heide riechen
von des bluotes tampfe.
hie wil ich disem kampfe
ein ende machen und ein zil.
12910
ich hân noch vor mir alsô vil
von strîte hie ze sagene,
daz mir niht touc ze klagene
vil mangen ritterlichen degen,
der vor Troie tôt gelegen
12915
was erbermeclîche.
diz buoch sô rederîche
wirt von kampfes bîle,
daz ich niht hân der wîle,
daz ich gezel besunder
12920
daz jæmerlîche wunder,
daz an Troiæren dâ geschach.
des grimmen tôdes ungemach
die burger algemeine liten.
die Kriechen drungen unde riten
12925
in die veste mit gewalt.
si sluogen beidiu junc und alt,
daz dennoch lebende was beliben.
si stalten jâmer unde triben
mein unde mort dar inne.
12930
ze grôzem ungewinne
brâhten si vil manigen lîp.
die reinen wunneclichen wîp
liten angest unde nôt
umb ir lieben manne tôt
12935
und umb ir selbes smerzen.
ir lîbe noch ir herzen
wart nie sô winde noch sô wê.
die Kriechen liezen dâ niht mê
die frouwen sich erbarmen.
12940
an linden blanken armen
ir kleinen kint si truogen
und rouften unde sluogen
sich beide stille und offenbâr.
si brâchen ab ir gelwez hâr
12945
und zarten abe ir lindez vel.
dâ wart vil manic stimme hel
gehœret von geschreie.
diu nôt was manigerleie,
diu sich huop in der veste.
12950
die meintætigen geste
dar inne sêre brogeten;
die frouwen si nôtzogeten
und die megde wol getân.
swaz der man dâ wolte hân
12955
von wîben, des gewan er gnuoc.
si triben grôzen ungefuoc
und jæmerlicher minne spil.
dâ wart begangen meines vil,
der süntlich und unedel hiez.
12960
der künic eine tohter liez
sô glanz und alsô reine,
daz von vleisch noch von beine
nie schœner bilde wart bekant.
Esyonâ was si genant
12965
und hete ganzer tugende ruom.
ir reinen kiuschen magetuom
velôr diu sælig unde ir prîs.
her Thelamon wart ir âmîs,
wan er ze wîbe si gewan.
12970
er was der aller êrste man,
der in die stat des mâles dranc,
dâ von im leider wol gelanc
an der juncfrouwen minne.
er nam die maget drinne
12975
und fuorte si ze lande sît.
dâ lebte er mit ir lange zît
in herzeclicher liebe kraft,
doch hete er si ze friuntschaft
und niht ze stæteclicher ê.
12980
waz touc hie lange rede mê?
die burger wâren alle tôt,
des wart dâ marterlîchiu nôt
beschouwet und gehœret.
zerbrochen und zerstœret
12985
wart diu veste wunneclich.
die Kriechen rîche machten sich
mit roube und mit gewinne,
wan si nâmen drinne
golt, silber und gesteine:
12990
daz teilten si gemeine
und wolten ez gelîche haben.
die mûren wurden und die graben
zergenget und zervellet:
sus heten si gestellet
12995
mein unde mort ze Troie.
in hôher wunne joie
kêrten si ze lande.
mit guote manger hande
ir schif geladen wâren.
13000
ez wart in manigen jâren
hordes nie sô vil bejaget,
sô die Kriechen unverzaget
von Troye brâhten in ir lant.
si fuorten rîchen prîsant
13005
an ir kielen wider hein.
ir ungemüete daz verswein
und wart ir leben wunneclich,
wan Hercules der hete sich
gerochen dô nâch sîner ger:
13010
des lepte in hôhen vröuden er
und alle die von Kriechenlant.
ir herze liebes wart ermant,
dô sich ir heil gemêret het.
si brâhten opfer und gebet
13015
ir göten algelîche
ze Kriechen in dem rîche.
 
 
 
<<< Übersicht  <<< vorige Seite  nächste Seite >>>