<<< Übersicht  <<< vorige Seite  nächste Seite >>>



B  I  B  L  I  O  T  H  E  C  A    A  U  G  U  S  T  A  N  A

 

 

 

 
Konrad von Würzburg
Trojanerkrieg
 


 






 



A n g r i f f  u n d
G e g e n a n g r i f f


Gefangennahme und Befreiung des Polidamas.
Die Griechen treiben die Trojaner zurück.
Gegenangriff der Trojaner.
Zweikampf zwischen Hektor und Achill.


35179 - 36432

___________________


Nû si mit strîte ritters ampt
35180
dâ triben alle viere sampt,
dô wart ir zal gemêret.
dar under sît gekêret
kam der künic Thelamôn,
dur daz er hôher wirde lôn
35185
mit kamphe möhte enphâhen.
sîn ougen beide sâhen
und heten war genomen des,
daz Castor unde Achilles
und Hector unde Pârîs
35190
nâch lobe in manger hande wîs
mit creften rungen unde striten.
des kam er under si geriten
durch kamphes âventiure.
Achille z'einer stiure
35195
begunde er îlen schiere
dâ hin, dâ man die viere
sach vehten mit rîlicher craft.
er unde sîn geselleschaft
ir schar geswinde mêrten.
35200
mit im ze strîte kêrten
vier amiralde wîte erkant,
die wurden mir alsus genant:
der eine hiez Pollixenon
und was der ander Dorion
35205
geheizen und genennet,
der dritte wîte erkennet
was genant Amfileus
und hiez der vierde Thêseus
ze namen und ze tiute.
35210
si wâren hôhe liute
und lebten ie gar schône.
dem künic Thelamône
begunden si dâ volgen,
des herze was erbolgen
35215
Pârîse gar von grunde,
dur daz von im diu blunde
Helêne was gezücket ê.
ze strîte kam er ûf den klê
mit den vier amiralden,
35220
der muot begunde halden,
swar sîn gebot geruochte.
kampf unde strît er suochte,
die beide er volleclichen vant.
Pârîs und Hector in zehant
35225
der zweiger dâ gewerten.
er wart mit scharphen swerten
enphangen von in beiden.
wie künde ich iu bescheiden
mit worten hie besunder
35230
daz frevellîche wunder,
daz Hector des mâles tete!
ze tôde sluoc er an der stete
die werden amiralde,
die zuo dem strîte balde
35235
mit Thelamône kâmen.
er valte zuo dem sâmen
die selben gar ze schiere.
si wurden alle viere
von im gerêret ûf daz wal.
35240
durch den erbermeclichen val
wart Thelamôn betrüebet.
Hector der hete güebet
an in sô vrevellîchiu dinc,
daz den erwelten jüngelinc
35245
muost allez her entsitzen.
swenn er begunde hitzen
und in bestuont sîn grimmer zorn,
sô was ze tôde gar verlorn,
swaz er dô traf mit sîner hant.
35250
kein löuwe noch kein serpant
nie wurden alsô bitter,
sô der kürlîche ritter
in sîner grimmekeite was;
dâ von dô nider ûf daz gras
35255
vier amiralde vielen.
die viere dar in kielen
gestrichen wâren ûf dem mer.
Hector mit ritterlicher wer
nam in dô lîp und êre.
35260
si viere wâren sêre
gegestet und gezieret.
ir schilte wol gewieret
dâ glizzen vil gemeine.
mit golde und mit gesteine
35265
wâren si gar überleit
und lûhten alle ir wâpenkleit
von ciclâtsîden wol gebriten.
daz si den tôt sô balde liten,
vil sêre daz die Kriechen rou.
35270
Hector der gôz für einen tou
ir bluot ûf daz geblüemte gras.
her Thelamôn sîn vîent was
dur si von wâren schulden.
daz er dâ müeste dulden
35275
von im den bitterlichen tôt,
dar ûf wart sîner hende nôt.

Er und der küene Achilles
begunden bêde vâren des,
daz er kæm ûf des tôdes spor.
35280
der ellentrîche Castor
des selben ouch dâ gerte.
ir aller drîer swerte
wart ûf sînen schaden gâch.
daz im gespræche ir zunge schâch
35285
und in ir hant gelêrte mat,
daz wurbens' an der selben stat
sêr unde vaste enwiderstrît.
ouch wart er von in bî der zît
getriben hinder sich mit wer,
35290
alsô daz er zuo sîme her
schier unde snelleclîche entweich.
Pârîs fuor mit im unde streich
des mâles ûf der verte,
der ouch sîn leben werte
35295
alsam ein ritter ûz erwelt.
er half als ein tiurlicher helt
dem bruoder sîn dâ strîten.
si beide zuo den zîten
von kamphe müede wâren,
35300
dâ von si ruowe vâren
begunden vil gelîche.
die ritter ellentrîche
entwichen zuo Troiæren,
dar umbe daz si wæren
35305
von in beschirmet unde ir lider
bekæmen an ir krefte wider.

Si wolten under in dâ sîn,
dar umbe daz in ruowe schîn
dâ würde bî den stunden,
35310
der si doch wênic funden,
wan dâ was angest unde nôt.
si muosten für den grimmen tôt
sich bieten aber sît ze wer,
iedoch sô wurdens' in daz her
35315
vertüschet und vermischet,
daz si von den gewischet
dâ wâren, die si triben dar.
die zwêne drîer wurden bar,
die nâch in îlten ûf ir spor.
35320
Achilles unde Castor
und der künic Thelamôn
dur hôher wirdekeite lôn
ze strîte kâmen anderswâ.
dô si gescheiden wâren dâ
35325
von Pârîs und von Hectorê,
die wider an ir kraft als ê
von kleiner ruowe kâmen
und aber ûf dem sâmen
kampf unde strît gewunnen.
35330
die bruoder wol versunnen
niht lange müezic hielten,
wan si die rotte spielten
vrîlichen mit gedrange sît
und aber in den grimmen strît
35335
dô kêrten unde brâchen.
si sluogen unde stâchen
ros unde man diu beide
und tâten gnuoc ze leide
den Kriechen bî den stunden.
35340
vil tôten unde wunden
wart von in zwein gemachet:
ir ellent was erwachet
und wolte mê niht slâfen.
swaz si dâ lebendes trâfen,
35345
daz muoste balde sterben.
si kunden alsô werben,
daz man si hôrte prîsen.
daz Helenâ Pârîsen
begunde lebende schouwen
35350
und er niht was verhouwen
noch gevangen bî der stunt,
daz mahte si biz ûf den grunt
von herzen vrœlich und gemeit.
den göten wart von ir geseit
35355
lop unde flîzeclicher danc.
ir ouge sîn gevider swanc
vil ofte nch dem bilde sîn.
ouch wizzent, daz diu künegîn
von im beschouwet dicke wart.
35360
sîn kraft beleip dâ niht verspart
noch sîn vermezzenlicher sin.
Hector und er die sluogen hin,
swaz in dô kam ze henden.
si kunden liute swenden
35365
alsam diu sunne tuot daz îs.
hey, dâhte Helenâ, Pârîs
wie möhte ich hân getriuwet dir,
daz dû mit vreches herzen gir
sô balde kundest strîten,
35370
ich meine, bî den zîten,
dô nâch mir dîn gemüete ranc.
ich sprach zuo dir, daz dîn gedanc
ze kamphe wênic töhte
und er baz minnen möhte,
35375
dan er ze strîte wære guot:
nû kiuse ich, daz dîn vrîer muot
kan vehten unde minnen.
ich bin des worden innen,
daz dû des lîbes bist ein helt.
35380
dîn leben daz ist ûz erwelt
an zweiger slahte sachen:
dû kanst die vînde swachen
mit hôhen mannes kreften
und maht dîn liep beheften
35385
an herzen unde an sinne
mit durnehtiger minne.

Alsus begunde prîsen
Helêne dâ Pârîsen
in ir gemüete stille.
35390
dô Castor unde Achille
und Thelamôn von im geschiet,
dô valte er nider unde schriet
von liuten manic fuoder,
daz selbe tet sîn bruoder
35395
Hector der ellentrîche man.
si giengen bêde wunder an
mit slegen und mit stichen
und vâhten grimmeclichen
vor Helênen angesiht.
35400
Pârîs vergezzen hete niht
des wunden ûf dem plâne,
der in dô sorgen âne
mit sîme swerte mahte.
in hete in sîner ahte
35405
der ellenthafte jüngelinc,
wan er begunde sîniu dinc
bedenken unde kêrte
dâ hin, dâ der versêrte
âmehtic ûf der heide lac.
35410
er was für einen grüenen hac
gekrochen abe der sunnen
und hete dâ gewunnen
gemaches ein vil kleine.
Pârîs der vant in eine
35415
dâ ligen bî den stunden
und wâren sîne wunden
mit rôtem bluote gar besigen.
nû daz in Pârîs aber ligen
versêret ûf der heide sach,
35420
dô reit er zuo im unde sprach:
friunt guoter, wie stât iuwer dinc?
wer brâhte iuch in des landes rinc,
vil tugentrîcher sieche?
durch got, sint ir ein Krieche
35425
od ein Troiære genennet?
daz hæte ich gerne erkennet
dur anders niht wan dur die zuht,
diu mir geboten mit genuht
ist von iu, trût geselle wert.
35430
daz ir mir lihent iuwer swert,
daz wirt verdienet, sol ich leben.
der wunde dirre worte geben
Pârîse antwürte dô began.
er sprach: herr unde werder man,
35435
lânt ez belîben âne zorn!
ich bin von Kriechenlant geborn:
diu rede sunder lougen ist.
dâ von ist harte mîn genist
in iuwer hende nû gegeben,
35440
wan ich verlieren muoz mîn leben.
vernement ez, Troiære,
daz ich in schadebære
gewesen gerne wolte sîn.
wirt mir niht iuwer helfe schîn,
35445
sô bin ich âne zwîvel tôt.
ich bin geheizen Panfilôt
und wart geborn ze Clerimûn.
mîn vater ist ein hôch barûn,
von dem ich wart gesendet her.
35450
ich bin verwunt von eime sper
sô vaste, daz ich stirbe
und alzehant verdirbe,
der mich von hinnen füeret niht:
dar umbe ist al mîn zuoversiht
35455
an iuch geleit, getriuwer helt.
ist, daz ir mir noch helfen welt,
ich mac genesen harte wol,
swie ich in herzesêre dol.

Pârîs der sprach im aber zuo:
35460
daz iuch gesunt mîn helfe tuo,
des twinget mich diu rehte schult.
gelouben ir des, herre, sult,
daz ir von hinnen werdent brâht.
sus nam der künic wol bedâht
35465
hin ûf sîn ors den wunden
und fuorte in zuo den stunden
bêd über grien und über gras
und brâhte in, dâ er sicher was
des lîbes vor Troiæren:
35470
des wart dem tugentbæren
Pârîse danc von im geseit.
er îlte dannen unde reit
vil drâte wider an den strît.
sîn helfe kunde bî der zît
35475
Troiære wol gesterken.
hie sult ir aber merken
von kampfe marter unde pîn,
wie manic helt daz leben sîn
verlôr durch ritterlichen prîs.
35480
seht, innen des dô Pârîs
gehalf enwec dem wunden,
dô wart in kurzen stunden
gevohten alsô sêre.
Pollidamas durch êre
35485
von strîte kam in grôze nôt.
er was vil nâch gelegen tôt
dur hôher werdekeite lôn,
wan Menelaus und Thelamôn
und der künic Epistros
35490
die drîe kâmen wol ze ros
ûf in gerant geswinde.
ir manicvalt gesinde
daz umbeslôz in und begreif.
dâ wart vil mainc stegereif
35495
getreten im ze sûre.
als von dem wilden schûre
gerâmet eines boumes wirt,
der edel obez gerne birt,
alsô wart dâ gevâret sîn
35500
mit scharphen swerten stehelîn
und ouch mit lanzen spitzic.
er was ze strîte witzic
und lac an im grôz êre,
dâ von wart sîn dâ sêre
35505
gerâmet von der Kriechen her.
ûf in mit hurteclicher wer
gedrungen wart von disen drîn.
iedoch wert er daz leben sîn
mit alsô rîcher magencraft,
35510
daz er die vînde schadehaft
begunde machen ûf der wisen.
die veigen und die wunden risen
von sîner hende zuo dem plân:
dâ wart vil mangem wê getân,
35515
der nider wart von im gevalt.
ouch wizzent, daz er tiure galt,
swaz er den Kriechen dâ gelêch.
si wâren im dur daz gevêch,
daz er sô rehtes muotes was.
35520
der fürste rîch Pollidamas
wart sêre dâ gebliuwen.
die vogele z' eime hiuwen
sô balde nie gestiezen,
sô drâte ûf in mit spiezen
35525
und mti swerten manger dranc.
er leit sô marterlich getwanc,
daz mich der nœte sîn bevilt.
im wart von sîner hant der schilt
biz an die riemen hin geslagen.
35530
man sach in einen löuwen tragen
dar inne, der was grüene:
den truoc der fürste küene
ûf einem velde rôsenrôt.
er leit von slegen starke nôt
35535
und hete nâch den lîp verzert.
mit swerten wart ûf in gebert
von werden liuten unverzaget,
in grôz gedranc wart er gejaget,
als in daz netze ein wildez tier.
35540
im wart biz ûf daz hersenier
helm unde beckenhûbe entrant,
diu beide vielen ûf den sant
in stücken abe dem houbte sîn.
sus leit er marter unde pîn
35545
und wart vil grimmer nôt gewert.
er werte sich, biz im daz swert
in sîner hende brach enzwei.
dar nâch entohte niht ein ei
sîn wer und aller sîn gerinc.
35550
sîn craft diu wart ein toubez dinc,
dô sîner swertes im gebrast.
von liuten kam der überlast
ûf in gedrungen ûz dem her,
daz er von in dekeine wer
35555
gewinnen möhte noch gehân:
des wart er schiere von dem plân
gezöumet und gewîset.
den fürsten hôchgeprîset
begreif der künic Epistros
35560
und fuorte ritter unde ros
gevangen schiere sînen wec.
der fürste biderb unde quec
beschirmen kunde sich niht mêr,
wan Thelamôn der künic hêr
35565
und Menelaus die beide
begunden abe der heide
mit im dô kêren unde zogen.
ouch wizzent, daz nâch im geflogen
vil manic ander helt bekam,
35570
der im die widerkêre nam
und in liez niht entrinnen.
nû wart sîn Hector innen,
daz der helt Pollidamas
gevangen und gezöumet was
35575
und man in dannen fuorte,
dâ von er balde ruorte
dem helde grimmeclichen nâch.
im wart dar ûf heiz unde gâch,
daz er von im dâ würde erlôst.
35580
sîn lêre was Prîandes trôst,
wan er was sîn râtgebe
und bluote in êren als ein rebe,
die man siht bringen edel fruht.
dur sîne ritterlichen zuht
35585
het in Hector geminnet ie,
dâ von im an sîn herze gie
sîn kumber âne lougen.
von zorne ûz sînen ougen
daz fiur begunde springen
35590
und als ein funke dringen
aldur des helmes barbier.
ein tracke noch ein wisentier
geschuzzen nie sô drâte,
sô balde er im ze râte
35595
und z'einer helfe dô gestuont.
er tet als alle friunde tuont
und liez sich müejen sîniu leit.
ze helfe wart er im bereit,
wan er began mit kreften
35600
erlœsen unde entheften
den werden herren hôchgeborn.
sîn ors daz twanc er mit den sporn
und mit der starken beine slegen:
ûf und zetal begunde er wegen
35605
füez unde schenkel in den hosen.
hin ûf den künic Epistrosen
sîn wille dô gekêret wart.
ûf sîner hürteclicher vart
dem orse wart von hitze warm,
35610
sô starke sluoc er ûf den arm
den künic von gebürte hôch,
der Pollidamasen zôch
enwec mit sîme zoume guot,
daz er den fürsten wol gemuot
35615
begunde lâzen schiere.
des wart diu veltriviere
eht aber dô von bluote naz.
Hector, der manheit nie vergaz,
wart sêre dâ bestanden.
35620
mit ellentrîchen handen
het er erlôst Pollidamasen
ûz sorgen ûf dem grüenen wasen
und kam er selbe in grôze nôt.
er was vil nâch gelegen tôt
35625
von manicvalter ritterschaft,
wan er was aber dô mit craft
ze völleclichen überladen:
doch muoste in bluote manger baden,
den er begunde vellen.
35630
man sach in jâmer stellen,
als er vil dicke tet dô vor.
er sluoc, daz in die lüfte enbor
die slege sîn erhullen.
ze berge si dâ schullen
35635
und gâben vîentlichen dôn.
künc Menelaus und Thelamôn
die kêrten ûf in al ir maht.
er eine wider mangen vaht
ûz hôher manneskrefte,
35640
des wart an ritterschefte
von sîner hant gewundert.
der Kriechen sluoc fünf hundert
Hector ze tôde bî der stunt
und leite ir alsô mangen wunt,
35645
daz si beliben âne zal.
ouch wizzent, daz er ûf dem wal
ze grimmeclicher nœte kam
von mangem ritter lobesam,
der im dâ tet mit slegen heiz
35650
und sich ûf sînen schaden fleiz.

Ach got, waz truoc er swære!
der êren marterære
vil nâch verdorben was ze fruo.
die Kriechen balde kâmen zuo
35655
geriuschet allenthalben,
als abe den hôhen alben
die wilde beche rüerent
und in ir rünse füerent
stein unde flinse hin zetal.
35660
seht, alsô kâmen ûf dem wal
die rotte z' im geriuschet hin,
die mangen ritter under in
ûf sînen schaden brâhten
und in mit nîde vâhten
35665
sêr unde strîteclichen an.
geloubent, daz er nie gewan
sô grimme nôt an keiner stete,
als er des selben mâles tete
von angestbæren dingen.
35670
ûf in geschach grôz dringen
von slahen und von stechen.
man hôrte mangen sprechen:
nû dar, getriuwen helde guot!
daz übermæzecliche bluot,
35675
daz Hector hie vergozzen hât,
daz rechent hiute mit getât
an sîme starken lîbe,
wan ez enwart von wîbe
nie sô vrecher man geborn.
35680
ist, daz sîn leben wirt verlorn,
Troiære sterbent alle.
seht, alsô wart mit schalle
ûf Hectorem geschrîet.
wan daz ûf in gezwîet
35685
was aller manheit übercraft,
er möhte sîn dô zagehaft
von ir gebrehte worden.
ez wart nie ritters orden
getriben vaster denne dâ.
35690
diu wâfencleit grüen unde blâ,
wîz unde brûn, gel unde rôt
die liten aber grôze nôt
des mâles in der enge.
ir wart dâ von gedrenge
35695
ze stücken vil gezerret.
Hector wart umbesperret
mit lanzen wol gesliffen,
als ob in umbegriffen
hæte ein walt von langen speren.
35700
der flühte möhte er niht gegeren
weder für sich noch eneben.
diu state wart im niht gegeben,
daz er entwichen möhte sîn:
des truoc er angestbæren pîn
35705
und marter bî der wîle.
der strâlen und der phîle
geschozzen wart ûf in sô gnuoc,
daz er vil kûme dô vertruoc
den schilt von überlaste.
35710
er wart ein teil ze vaste
beswæret von geschütze.
des heizen bluotes pfütze
gap im dô kumberlichen rouch,
wan ez im in die nasen ouch
35715
ze berge jæmerlichen dampf.
er lie sich urliug unde kampf
ein teil ze sêre kosten.
im was vil nâch gebrosten
an kreften unde an muote,
35720
wan er von hitze gluote
sô vaste in dem gedrenge,
daz dur diu löcher enge
der stahelringe dranc der sweiz.
daz im von strîte wart ze heiz,
35725
vil kleine mich des wundert:
ir was sô manic hundert,
die von sîner hende slage
ze valle kâmen bî dem tage,
daz mich niht wunder nemen sol,
35730
daz er von hitze sam ein kol
in starker müedekeite bran.
er truoc vil guot gewæfen an,
daz im den lîp generte.
wær alsô rehte herte
35735
sîn edel harnasch niht gewesen,
ern möhte niemer sîn genesen
der grimmen slege manicvalt,
der maniger ûf in mit gewalt
ûz aller sîner krefte drasch.
35740
kein swert dur sînen harnasch
moht im daz verch versnîden;
doch muoste er angest lîden,
wan im der lîp erqueschet wart.
sîn fleisch von tugentrîcher art
35745
enpfienc dâ manic biulen.
gelîch den marmelsiulen
was er an êren veste,
dâ von tet er daz beste
und werte sich nach sînen staten.
35750
hæt er gehabet küelen schaten
und einen luftebæren wint,
sô müeste maniger muoter kint
von im dâ sîn gelegen tôt.
von hitze kam er in die nôt,
35755
daz er vil nâch verdorben was.
mich wundert, daz er ie genas,
sô grôz wart umbe in der gedranc.
in sorgen vaht er unde ranc
reht als ein marner unde ein ver,
35760
den sturmeweter ûf dem mer
in eime schiffe cleine
bestanden hât aleine.

Man tet ûf in dâ mangen slac,
den er mit slegen widerwac,
35765
als er dô beste kunde.
er streit, daz er begunde
sêr unde vaste muoden.
die Kriechen überluoden
mit hôhen creften sîne maht.
35770
nû daz er in der nœte vaht
und er mit sorgen ranc alsus,
dô wart ein helt, hiez Têseus,
der grimmen swære sîn gewar,
der kam von âventiure dar
35775
und sach in grôzer nœte phlegen.
der selbe was ein junger degen
und hete in êren niht bevilt.
driu jâr het er getragen schilt
und was von Kriechen bürtic.
35780
sîn tugent wart nie fürtic
und hete grundes niht an ir.
er sach, daz Hector sîne gir
ûf strît mit willen kêrte
und man dô vaste mêrte
35785
mit slegen sînes verhes nôt,
dâ von gap er im unde bôt
helf unde trôst mit lêre.
niht anders kunde er mêre
des mâles im ze staten komen.
35790
herr unde friunt, hânt ir vernomen,
rief er dâ lûte wider in,
ir briuwent grôzen ungewin
iu selber und des lîbes tôt,
sit ir mit alsô grimmer nôt
35795
hie vehtent unde ringent.
ich weiz wol, daz ir bringent
daz leben ûf des tôdes spor.
ach, ellentrîcher Hector,
wie sît ir sus bestanden?
35800
mit tûsent hundert handen
die Kriechen ûf iuch dreschent.
ir sterbent unde erleschent
an kreften unde an êren,
ob ir niht wellen kêren
35805
ûz ir manicvaltikeit.
versuochent, ob iu sî bereit
diu state, daz ir von in koment.
ich sihe, daz ir dâ mite froment
iu selber harte cleine,
35810
daz iuwer lîp aleine
sô manic tûsent kempfet an.
gedenket, hôchgeborner man,
daz Troiære sælikeit
ûf iuwer leben sî geleit,
35815
und wâgent niht den lîp alsus,
wan iuwer vater Prîamus
und alle, die ze Troie sint,
verdürben schiere ân underbint,
gelægen ir aleine.
35820
dar an sol iuwer reine
bescheidenheit gedenken.
ob ir dem kampfe entwenken
hie kunnent, daz versuochent!
beschirmen iuch geruochent
35825
vor schedelicher ungeschiht!
und ob ir ûz dem strîte niht
gescheiden iuch hie muget noch,
sô schrîen iuwer zeichen doch
und schouwent, ob her ieman kome,
35830
der iu mit sîme trôste frome
und iuch vor sorgen mache bar!
Troiære sint her unde dar
zertrennet von der vînde kraft
und ist ir lützel samenthaft
35835
beliben ûf dem velde wît:
des werde Troie alhie geschrît
von iu mit einer stimme lût.
vernement si daz, herre trût,
daz ir mit nœten sint behaft,
35840
si kêrent dar ûf alle kraft
mit herzen und mit sinnen,
daz man iuch lœse hinnen.

Hector wart von der lêre sâ
dar ûf gereizet, daz er dâ
35845
begunde blicken umbe sich.
sîn ougen lieht und adellich
liez er ûf unde nider spehen,
ob er ieman kunde ersehen,
der im ze helfe stüende.
35850
nû seht, wie nâch der pfrüende
ein wilder valke warte,
swenn in beginnet harte
der grimme hunger twingen,
reht alsô lie dâ swingen
35855
Hector sîn ougen ûf den plân
und allenthalben umbe gân
nâch helferîcher stiure.
nû sach der helt gehiure
der kebesbruoder sîn zehant
35860
wol fünf und zweinzic, die gerant
ze strîte wâren samenthaft.
si fuorten starke ritterschaft
in einer langen rotte grôz,
des Hector dô vil wol genôz:
35865
wan als er hete si bekant,
dô rief er Troie dâ zehant
und schrei sîn zeichen lûte.
Prîandes sun der trûte
lie sînen friunden werden kunt,
35870
daz er mit nœten an der stunt
was umbegriffen und behaft.
nû sîner hellen stimme kraft
die bruoder sîn vernâmen,
ze helfe si dô kâmen
35875
dem herren ellentrîche.
dô wurden snelleclîche
diu ros mit sporen getwungen,
dâ von si verre sprungen
und balde liefen, sam si flugen.
35880
bein unde schenkel si dâ bugen
ûf und zetal mit krefte.
ze starker ritterschfte
vil maniger îlen dâ began,
als ûf dem mer ein schifman
35885
in winde zuo dem ruoder.
die fünf und zweinzic bruoder
und alle ir samenunge stolz
sach man geswinde als einen bolz
an die patelle snurren.
35890
diu ros von nœten kurren
und liefen sam ein snellez wilt.
des endes dâ vil manic schilt
von golde glitzet unde gleiz,
dô wart ir aller puneiz
35895
und ir just gekêret hin.
der fünf und zweinzic bruoder sin
dar ûf stuont bî den stunden,
daz Hector würde enbunden
ûz angeslicher swære,
35900
dâ von die ritter mære
dô kêrten vil gemeine dar,
dâ liehte schilte wunnevar
und glanze helme glizzen.
swâ sich die platen rizzen
35905
und sich halsperge zarten,
dâ hin sach man si warten
und mit ir rotten îlen:
des wurden si mit pfîlen
enphangen und mit swerten.
35910
mit flîze si des gerten,
daz Hector würde erlœset.
geblüemet und gerœset
ir wâfencleider lûhten,
die nâch dem wunsche dûhten
35915
geverwet und gestellet.
der plân der wart erschellet
von ir kunft reht als ein büne.
die fünf und zweinzic kebessüne,
die von Prîande wâren komen,
35920
begunden helfen unde fromen
ir bruoder mit ir krefte,
der was mit ritterschefte
begriffen und mit kampfe.
von stoube und ouch von dampfe
35925
was umbe in alsô michel nebel,
daz man im weder brust noch gebel
ze rehte mohte erkennen.
wan daz man dô sach brennen
ûz sîme schilte reine
35930
die grimmen und die steine,
son hæte man sîn niht erkant.
als ob ein kalc dâ wære enbrant,
alsô was ob im rouches vil,
der sunder mâze und âne zil
35935
den ougen sînen glanz verbôt.
den löuwen von rubînen rôt,
der ûz sînem schilte bran,
den sach man dur den nebel dan
ein wênic liuhten unde enbrehen;
35940
dâ bî wart Hector dô gesehen
und erkennet kûme.
er hielt an cleinem rûme,
wan umbe in was gedrenge,
doch wart er ûz der enge
35945
vil schiere zuo der wîte brâht.
dô sîne bruoder wol bedâht
sîn zeichen sâhen dur den melm,
dô wart gestricket manic helm
und schefte vil geneiget.
35950
den orsen wart erzeiget
vil strenger unde grimmer zorn.
si wurden sêre mit den sporn
eht aber dô gezwicket
und an den strît geschicket
35955
mit kreften hôchgeprîset.
der Kriechen vil gewîset
des mâles wart ze valle.
die kebesbruoder alle
gesnurret kâmen an daz her,
35960
daz nie die wellen ûf dem mer
gesluogen sô geswinde
ze stade vor dem winde,
sam si dô schuzzen an den strît.
ir iegelicher bî der zît
35965
valt einen Kriechen ûf daz gras.
der kebesbruoder einer was
Anthônius genennet.
der kam von êrst gerennet
zuo der patelle grimmeclich.
35970
er hete wol nâch êren sich
verdaht mit halsperg und mit hosen.
hin ûf den künic Epistrosen
gerennet er mit nîde kam
und stach den herren lobesam
35975
alsô geswinde an sînen kropf,
daz im daz houbet und der kopf
geneiget wurden hinder sich
und in zehant der selbe stich
mit kraft und mit gewalte
35980
zuo der plânîe valte.

Nû daz der künic Epistros
wart gevellet underz ros
und in Anthônjus schiet dervon,
dô kam gerennet Edron,
35985
der ouch der bruoder einer was.
man sach in sprengen ûf daz gras
werlichen unde schône.
dem künige Thelamône
wuohs von im schedelich verlust.
35990
er îlte ûf in mit sneller just
noch balder denne ein bolz gevider
und stach in ab dem orse nider
mit vester und mit hôher craft.
die lanzen brach er und den schaft
35995
enmitten ûf dem schilte sîn.
seht, alsô wart von Salafîn
her Thelamôn gevellet.
dar nâch dô kam gesnellet
der dritte bruoder alzehant,
36000
der was Donosdaron genant
und lepte in ganzer werdekeit.
sîn lop was michel unde breit,
wan er vil maniger tugende wielt
und brach des mâles unde spielt
36005
enzwei die rotte mit gewalt.
Pollixenon der amiralt
begegent im an sîner kunft,
dâ von muost er des tôdes zunft
enpfâhen von der hende sîn.
36010
den helm durslagen stehelîn
stach er im ab dem houpte.
als er in des beroupte
und er zerbrach die lanzen,
dô kêrte er mit dem glanzen
36015
und mit dem scharpfen swerte dar.
daz sluoc er blôz und alsô bar
ûf sînes kopfes hirneschal
und schriet den herren hin zetal
biz ûf die zene aldur den gebel:
36020
dâ von des heizen bluotes nebel
ûz im begunde riechen.
man sach den werden Kriechen
dô strûchen ûf den grüenen plân.
Donosdaron het im getân
36025
den tôt mit sîner hende.
nû daz er hete ein ende
von sîner krefte dâ genomen,
dô sach man ritterlîche komen
der bruoder aber einen,
36030
der hete niht ze kleinen
prîs ervohten und bejaget.
er was ein ritter unverzaget
verr unde wîte erkennet.
Dolunt was er genennet
36035
und hete lobes ie gegert.
Alîn der hôhe künic wert
wart von im abe gestochen.
den wolte hân gerochen
mit hôhen creften Agalôn,
36040
dô wart im ouch der selbe lôn
geboten ûf dem grüenen plân.
in stach der helt Cassiliân,
der ouch der bruoder einer was,
daz er dô nider ûf daz gras
36045
begunde stürzen alzehant.
dar nâch ze strîte kam gerant
Quintiliens der küene,
der gap der heide grüene
des tages vil der tôten
36050
und hete dô verschrôten
vil maniger platen muoder.
er was der sehste bruoder
und hete sich geflizzen des,
daz im der helt Ulixes
36055
ze râme kæme an sîner just.
den schilt begunde er für die brust
dâ twingen unde drücken.
er swanc dort her mit flücken
und mit snellen beinen.
36060
Ulixen wolte er meinen
der sîn ouch hete dâ gegert.
er îlte im balde engegenwert
ûf eime stiufen orse grôz,
dem an die brust ein grimmer stôz
36065
vil hurteclîche wart getân.
ez hete nider ûf den plân
Quintiliens geleit zehant.
der kam sô balde dar gerant
mit einer joste bitter,
36070
daz beide ros und ritter
von im ze valle kâmen.
daz ors lac ûf dem sâmen
schier unde snelleclichen tôt.
sîn herre der genas mit nôt
36075
des stôzes und des valles,
dâ wuohs ein wunder schalles
von sachen strîtebære.
Dolostalus der mære,
der ouch der bruoder einer hiez,
36080
der stach dernider unde stiez
den künic Dîomêden:
alsô was disen bêden
gesellen misselungen.
dar nâch sô kam geswungen
36085
Rodomalus der küene
zuo der plânîe grüene,
diu von heizem bluote rouch.
er was der bruoder einer ouch
und lepte in êren huote.
36090
man sach mit frîen muote
den helt ze strîte gâhen.
mit jost wolt in enpâhen
der junge Thêseus zehant,
den ich mit worten iu genant
36095
und mit sprüchen hân dâ vor.
daz dâ mit kreften Hector
ûz sorgen wart enbunden,
daz het er bî den stunden
geschicket harte sêre,
36100
wan er gap im die lêre,
daz er sîn zeichen schrîte,
old aber ûz dem strîte
geruochte balde wenken.
er kunde wol bedenken
36105
sîn engeslîche swære,
swie von den Kriechen wære
der selbe jungelinc geborn,
sô was er doch als ûz erkorn
an êren unde an triuwen,
36110
daz er sich lie dâ riuwen,
daz Hector leit sô grimme nôt.
der selbe junge degen bôt
mit willen sich ze joste.
sô gar mit rîcher koste
36115
Rodomalus gerennet kam,
dem werden ritter lobesam
îlt er engegen ûf daz velt,
dâ von enphienc er sûrez gelt
und einen kumberlichen solt.
36120
halp silberwîz und halber golt
was der schilt, des er dô pflac.
in dem guldînen velde lac
ein blâwer löuwe schône,
der einer glanzen krône
36125
von gimmen ûf dem kopfe wielt.
daz silberwîze teil enthielt
drî zobelswarze striche.
sich hete dâ ze stiche
bereit der junge Thêseus.
36130
nû liez in dâ Rodomalus
vil harte kleinen prîs bejagen.
er traf in twerhes an den kragen
und stach in ûz dem satele hin.
ze tôde wolte er slahen in
36135
und hete schiere des gegert,
daz er durch sîn edel swert
dâ drünge mit gewalte.
nû daz er in gevalte
und er sîn mit dem swerte
36140
sêr unde vaste gerte,
dô wart sîn Hector innen,
daz er im ab gewinnen
den lîp dâ wolte gerne.
und dô der tugende sterne,
36145
Prîandes sun, alrêrst gesach,
daz alsô vîentlîche stach
ûf Thêseum Rodomalus,
dô rief er wider in alsus:

Lâ stân, vil werder bruoder mîn!
36150
lâ dir ûf disen ritter sîn
mit strîte niht sô rehte nôt!
sîn lêre mir die stiure bôt
und den getriuwelichen trôst,
daz ich von sorgen wart erlôst
36155
und ich den lîp behabet hân.
er hete an mir wol schîn getân,
daz er von triuwen nie geschiet,
sît daz er mir daz beste riet
und doch mîn widersache was.
36160
sîn rât half mir, daz ich genas,
des muoz ouch er geniezen wol.
sîn ors er wider haben sol
und ûf ez sitzen wol gesunt.
seht, alsô lie dâ bî der stunt
36165
Rodomalus den helt genesen.
sîn frechez ors vil ûz erlesen
gap er im wider sunder haz,
dar ûf der ellentrîche saz
und kêrte wider in den strît.
36170
Hector der hete bî der zît
vergolten im die triuwe sîn,
er liez an im dô werden schîn,
daz man getriuwelicher tât
vil selten ungedanket lât,
36175
swâ man bescheidenheite pfligt.
der wîse gerne widerwigt
mit lône, swaz man im getuot.
ez sî denn übel oder guot,
er kan sîn wol gedenken.
36180
dâ von dem tôde entwenken
liez Hector den getriuwen,
der in ûz kampfes riuwen
mit sîme râte erlôste.
nû daz Hector ze trôste
36185
gestuont dem herren Thêseô,
geswinde kam eht aber dô
der bruoder einer zuo gerant.
Simpfiliens was der genant
und kunde wirde vâren.
36190
er hete in sînen jâren
vil selten prîs gehazzet.
den schilt für sich gevazzet
het er nâch strîtes orden
und was geneiget worden
36195
sîn sper ein wênic hin zetal.
er kam geswungen ûf daz wal
geswinde alsam ein adelar.
Castor nam sîner künfte war
und wolte in joste dô gewern.
36200
si trâfen beide mit den spern
ûz rîcher unde ûz hôher craft.
Simpfiliens brach sînen schaft
und stach den helt Castôren
urschiltes zuo den ôren,
36205
daz in der ungefüege stich
bald ûz dem satele nebent sich
zuo dem gevilde brâhte nider.
Pollux sîn bruoder wolte sider
mit kreften in gerochen hân.
36210
dô liez ûf in geswinde gân
der werde Margarîton,
der hôher tugende was gewon
und an sich lop und êre las.
der kebessüne ouch einer was
36215
der selbe ritter ûz genomen.
Pollux was im ze râme komen
von âventiure bî der zît,
des wart er zuo dem plâne wît
gevellet und gelüpfet.
36220
dâ man den helm dâ knüpfet,
traf in der stolze degen zier
und schriet im abe der collier
enzwei der bintriemen stric.
daz er im nicht ab stach den ric,
36225
daz was ein michel sælikeit:
doch wart er ûf den plân geleit
von sîner kraft geswinde.
Prîandes kebeskinde
gelungen was an im zehant.
36230
dar nâch vil schiere kam gerant
Cassiliân der wîse,
der ie mit hôhem prîse
an sich vil wirdekeite las
und ouch der bruoder einer was,
36235
die lop aldâ gewunnen.
der ritter wol versunnen
zuo der patelle sprancte,
den schaft er nider sancte
und kam gesnurret an den strît.
36240
Nestor der alte bî der zît
begegent im ûf sîner vart,
dar umbe er dô gevellet wart
sô balde, daz mich sîn bevilt.
Cassiliân ûf sînen schilt
36245
den schaft sô grimmeclichen stach,
daz er in manic stücke brach
und ûf ze berge vluoc enbor.
dâ von der alte Nestor
niht langer mohte sich enthân.
36250
er viel dâ nider ûf den plân
und zuo dem wunneclichen klê.
doch wizzet, daz er selten ê
von stichen was gevallen.
den kebeskinden allen
36255
gelanc an ir justiure.
von heiles âventiure
stach einen iegelicher abe
und valte in zuo des plânes habe
mit sîner ellentrîcher hant.
36260
ein teil ist ir von mir genant,
die lobes dô gewunnen vil.
niht mêr ich iu der bruoder wil
mit namen hie durchgründen.
solt ich besunder künden,
36265
swaz iegelicher dô begie,
der rede würde ein wunder hie
von ir gelinge manicvalt.
ich wil die lâzen ungezalt,
die noch hie niht genennet sint.
36270
des hôchgebornen küniges kint,
der Prîant geheizen was,
beströuten bluomen unde gras
mit liuten bî den stunden.
Hector der wart enbunden
36275
unde erlœset mit gewalt,
des wart der schade manicvalt,
den er den Kriechen aber tete,
wan als er wider an der stete
ze kreften und ze ruowe kam,
36280
dô sluoc er vil mangen man
ir gnuogen leben unde guot.
dur sînen vrevellichen muot
begienc der helt besunder
von slahte grimmez wunder.

36285
Er unde sîne bruoder
von tôten manic fuoder
dâ luoden ûf die heide.
ouch gulten si dâ beide
mit rossen und mit mannen.
36290
die bogen wol gespannen
ir gnuoge dô versêrten,
mit schozzen si verêrten
von bluote manic vollez mez.
die Kriechen dâ gewunnen ez
36295
eht aber alsô rehte guot,
daz in gesterket wart der muot
und si niht zagehaft beliben.
si jageten aber unde triben
Troiære wider zuo der stat,
36300
des wart von bluote manic bat
ir lîben ûf gegozzen.
dô wart alrêrst gschozzen,
gestochen und gehouwen.
sich lie dâ jâmer schouwen
36305
an orsen unde an liuten.
wer mac diu nôt betiuten,
diu dâ geschach von morde!
dem fürsten Hilteborde,
von Ascalîe bürtic,
36310
wart dâ sîn herze fürtic
mit einer lanzen sâ zehant.
dâ starp der grâve Pelifrant,
der ouch Troiæren helfe bar.
dâ wart erslagen Elichar
36315
und Efranes, der bruoder sîn.
dâ viel der herzog Ebruîn
verhouwen zuo dem plâne.
von Protheis Plafigâne,
der ein barûn gar edel was,
36320
dem wart sîn houbet ûf daz gras
gevellet bî der zîte:
dis alle dar ze strîte
mit Troiæren wâren komen.
vür starke ritter ûz genomen
36325
erkennet hete man si gar:
dâ von Prîande sêre war,
daz si verdurben an der zît.
dô wart ein patell unde ein strît
gar bitter unde strenge.
36330
sich huop dâ grôz gedrenge
von presse hürtebære.
dâ wart gemachet lære
vil manic satel wunnevar.
sich vlaht in ein schar unde schar
36335
und wurren sich die rotten.
ez gienc in ûz dem spotten,
wan si twanc michel ernest.
si wolten aller gernest
daz velt mit tôten füllen.
36340
Troiære zuo den tüllen
der grendel wurden în getân.
dâ wart der helt Casiliân
erslagen jæmerlichen vor,
dâ von sîn bruoder Hector
36345
gewan vil grimmeclichen muot.
vergozzen wart sîn edel bluot
und sînes clâres verhes saf.
ein franschuz in des mâles traf,
der in sîn herze kam geflogen
36350
von eines sarjandes bogen,
der in der Kriechen rotte was.
er viel dô nider ûf daz gras
und lac erbermeclichen tôt.
daz brâhte in angestbære nôt
36355
die geste und in grôz ungemach,
wan als Hector den bruoder sach
ûf der plânîe tôt geligen
und in mit bluote vant besigen,
dô wart er zürnic mit genuht.
36360
in twanc dar ûf diu tobesuht,
daz er begienc unbilde.
reht als ein löuwe wilde
mit grimme richet sîniu kint,
sô si vor im erslagen sint,
36365
alsô rach er den bruoder sîn.
des fiures und der flammen schîn
von zorne im ûz den ougen spranc.
küen unde vrech wart sîn gedanc
ûf die von Kriechen alle,
36370
daz er si dâ ze valle
mit slahte möhte bringen.
dar nâch begunde ringen
der starke biderb Ector.
mit vlîze vaster denne vor
36375
begunde er wunder enden.
er gap ze beiden henden
sîn edel swert, des er dô wielt.
mit dem zerschriet er unde spielt,
swaz er dâ lebender sache vant.
36380
er sluoc mit sîner vrîen hant
ze tôde maniger muoter barn.
swer im ze râme kam gevarn,
der kôs ein bitter ende.
mit sîner vrechen hende
36385
brâht er ze fluht aleine
der Kriechen her gemeine.

Dô man ersach die tobeheit,
daz er liut unde ros versneit,
alsam der meder tuot den klê,
36390
dô kêrten wider zuo dem sê
die Kriechen von der veste.
die schadebæren geste
sîn swert entsâzen als den tôt,
dâ von wart in ze flühte nôt
36395
gemeine und algelîche,
wan daz der ellentrîche
und der vil küene Achilles
begunde aleine vâren des,
daz er dâ væhte wider in.
36400
si zwêne kêrten aber hin
z' ein ander bî der zîte
und kâmen dô ze strîte
mit hôher manneskrefte.
si pflâgen ritterschefte
36405
mit handen und mit swerten,
wan si dâ beide gerten
wird unde sigenüfte.
ir slege ûf in die lüfte
erklungen über sich enbor.
36410
dô treip Achillen Hector
gewalteclichen hinder sich;
er tet ûf in sô manigen stich
und alsô grimmer slege vil,
daz er nicht eines louches kil
36415
noch eine bônen umb sîn leben
des mâles dorfte dô gegeben,
ob man in möhte hân verwunt.
nû was er ûf des herzen grunt
gehertet, als ir hânt vernomen,
36420
daz im kein wâfen kunde komen
ze verhe durch die ganzen hût,
iedoch tet im Prîandes trût
mit starken biulen alsô wê,
daz er von dem geblüemten klê
36425
dô kêrte zuo dem sande wider.
Hector der hete im sîniu lider
zequeschet und zerbliuwen,
dâ von îlt er entriuwen
von der plânîe zuo dem mer,
36430
dô Troiær und der Kriechen her
ze beiden sîten balde striten
und angestbæren kumber liten.
 
 
 
<<< Übersicht  <<< vorige Seite  nächste Seite >>>