BIBLIOTHECA AUGUSTANA

 

Paul Cauer

1854 - 1921

 

Deutsches Lesebuch für Prima

 

Inhaltsverzeichnis

 

______________________________________________________________________________

 

 

 

 

Erste Abteilung.

 

1.

Johann Gottlieb Fichte, Die fünf Hauptepochen im Erdenleben der Menschheit.

2.

Richard Scheppig, Die Bewegung der Geschichte.

3.

Ernst Curtius, Der Wettkampf.

4.

Carl Neumann, Die Natur eines Landes als Faktor seiner Kulturentwicklung.

5.

Franz Reuleaux, Kultur und Technik.

6.

Wilhelm Roscher, Hauptursachen der Kolonisation.

7.

F. C. Dahlmann, Wie der Staat zu der Menschheit stehe.

8.

Friedrich Carl von Savigny, Recht und Gesetz.

9.

Rudolph von Ihering, Das Wesen des römischen Geistes und Prädestination desselben für die Kultur des Rechts.

10.

Hermann Lotze, Die Formen des religiösen Lebens (Heidentum und Judentum).

11.

Leopold von Ranke, Ursprung des Christentums.

 

 

Zweite Abteilung.

12.

Johann Gottfried von Herder, Ursachen des gesunkenen Geschmacks bei den verschiedenen Völkern, da er geblühet.

13.

Jacob Grimm, Wesen der Tierfabel.

14.

Alexander von Humboldt, Über die Verschiedenartigkeit des Naturgenusses.

15.

Johann Wolfgang von Goethe, Über die Gesetze der Organisation überhaupt, insofern wir sie bei Konstruktion des Typus vor Augen haben sollen.

16.

Hermann von Helmholtz, Über das Verhältnis der Naturwissenschaften zur Gesamtheit der Wissenschaft.

17.

Johann Gustav Droysen, Erhebung der Geschichte zum Rang einer Wissenschaft.

18.

Georg Curtius, Philologie und Sprachwissenschaft.

19.

Jacob Grimm, Über den Ursprung der Sprache.

20.

Justus Möser, Wie man zu einem guten Vortrage seiner Empfindungen gelange.

21.

Johann Heinrich Deinhardt, Von der Einteilung (divisio) und der Zerteilung (partitio).

22.

Wilhelm Wackernagel, Vom Stil im allgemeinen

 

 

Dritte Abteilung.

23.

Friedrich Schiller, Freiheit in der Erscheinung ist eins mit der Schönheit.

24.

Johann Wolfgang von Goethe, Über Wahrheit und Wahrscheinlichkeit der Kunstwerke. Ein Gespräch.

25.

Otto Gumprecht, Vom Wesen der Musik.

26.

Carl Schnaase, Die Architektur.

27.

Carl Schnaase, Die Säule.

28.

Johann Wolfgang von Goethe, Über Laokoon.

29.

Johann Winckelmann, Erinnerung über die Betrachtung der Werke der Kunst.

30.

Raphael Mengs, Anweisung des modernen Künstlers zum guten Geschmacke.

31.

Johann Wolfgang von Goethe, Einfache Nachahmung der Natur, Manier, Stil.

32.

Wilhelm von Humboldt, Schilderung einer rein epischen Stimmung.

33.

Jacob Bernays, Aristoteles Ansicht über die Wirkung der Tragödie.

34.

Jean Paul, Über das poetische Genie

 

 

Vierte Abteilung.

35.

Johann Eduard Erdmann, Bewußtsein, Wahrnehmung, Reflexion.

36.

Jean Paul, Witz, Scharfsinn, Tiefsinn.

37.

Johann Eduard Erdmann, Über Dummheit.

38.

Georg Curtius, Über die Pietät.

39.

Moritz Lazarus, Über den Takt.

40.

Carl von Clausewitz, Der kriegerische Genius.

41.

Hermann Lotze, Die Temperamente.

42.

Justus Möser, Schreiben einer Dame an ihren hitzigen Freund.

43.

Immanuel Kant, Die Erziehung zur Tugend.

44.

Johann Friedrich Herbart, Der sittliche Charakter.

45.

Immanuel Kant, Der Weg zur Weisheit.

 

 

Gottfried August Bürger, Die Schatzgräber.