BIBLIOTHECA AUGUSTANA

 

Simon Dach

1605 - 1659

 

Grethke-Lied

 

Manuskript und Noten

 

______________________________________________________________________________

 

 

 

Das Grethke-Lied ist nur in einer Handschrift des Komponisten Johann Stobäus erhalten, die am 8. Januar 1640 beendet wurde. Die heute im Britischen Museum in London befindliche Handschrift (MS. Sloane 1021; Bl. 87vb) enthält neben musiktheoretischen Abhandlungen Lautenstücke sowie Lieder, darunter zehn von Simon Dach. Ob die Melodie von Stobäus stammt ist unsicher.

 

Vierstimmige Version

 

  Gretke-Lied als vierstimmige Version anhören