<<< Übersicht 16.Jahrhundert



B  I  B  L  I  O  T  H  E  C  A    A  U  G  U  S  T  A  N  A

 

 

 

 
Hans Sachs
1494 - 1576

 


 






 



Der Autor

Hans Sachs, Meistersinger und Schuhmacher, wurde 1494 in Nürnberg geboren. Nach fünfjährigen Walz, kehrte er 1516 in seine Vaterstadt zurück und starb dort 1576. Sein literarisches Werk umfaßt über 6000 Titel, darunter etwa 4200 Meistergesänge, etwa 1800 Spruchgedichte, 80 Fastnachtsspiele, 63 Tragödien, 65 Komödien und 5 Prosadialoge.




Das Werk in Auswahl

Meisterlieder:
Die insel Bachi. (nach 1534)
Spruchgedichte:
Das Schlauraffen Landt. (1530)
Klag-red ob der leych D. Martini Luthers. (1546)
Kirchenlieder:
Der 13. Psalm. (1526)
Fastnachtsspiele:
Der farendt Schuler im Paradeiß. (1550)
Tragödien
Komödien
Prosadialoge


Sekundäres

Quellen, Kolophon
 
 
 
<<< Übersicht 16.Jahrhundert