<<< Einführung



B  I  B  L  I  O  T  H  E  C  A    A  U  G  U  S  T  A  N  A

 

 

 

 
Friedrich von Logau
Deutscher Sinn-Getichte Drey Tausend

 


 






 






Titelkupfer der Ausgabe von 1654


Salomons von Golaw
Deutscher Sinn=Getichte
Drey Tausend.



Titelblatt

An den Leser

Deutscher Sinn=Getichte Erstes Tausend.

Deß Ersten Tausend Erstes Hundert.
Deß Ersten Tausend Andres Hundert.
Deß Ersten Tausend Drittes Hundert.
Deß Ersten Tausend Vierdtes Hundert.
Deß Ersten Tausend Fünfftes Hundert.
Deß Ersten Tausend Sechstes Hundert.
Deß Ersten Tausend Siebendes Hundert.
Deß Ersten Tausend Achtes Hundert.
Deß Ersten Tausend Neundes Hundert.
Deß Ersten Tausend Zehendes Hundert.

Deutscher Sinn=Getichte Andres Tausend.

Deß Andren Tausend Erstes Hundert.
Deß Andren Tausend Andres Hundert.
Deß Andren Tausend Drittes Hundert.
Deß Andren Tausend Vierdtes Hundert.
Deß Andren Tausend Fünfftes Hundert.
Deß Andren Tausend Sechstes Hundert.
Deß Andren Tausend Siebendes Hundert.
Deß Andren Tausend Achtes Hundert.
Deß Andren Tausend Neundes Hundert.
Deß Andren Tausend Zehendes Hundert.

Deß Andren Tausend Zu=Gabe.

Deutscher Sinn=Getichte Drittes Tausend.

Deß Dritten Tausend Erstes Hundert.
Deß Dritten Tausend Andres Hundert.
Deß Dritten Tausend Drittes Hundert.
Deß Dritten Tausend Vierdtes Hundert.
Deß Dritten Tausend Fünfftes Hundert.
Deß Dritten Tausend Sechstes Hundert.
Deß Dritten Tausend Siebendes Hundert.
Deß Dritten Tausend Achtes Hundert.
Deß Dritten Tausend Neundes Hundert.
Deß Dritten Tausend Zehendes Hundert.

Deß Dritten Tausend Zu=Gabe.

Folgende Sinn=Getichte sind unter wehrendem Druck eingelaufen.
 
 
 
<<< Einführung