BIBLIOTHECA AUGUSTANA

 

Friedrich Hölderlin

1770 - 1843

 

Gedichte

in chronologischer Folge

 

1792

 

Textgrundlage:

Friedrich Hölderlin: Sämtliche Werke,

Briefe und Dokumente in zeitlicher Folge. Bd. III

Hrsg. von D. E. Sattler, München: Luchterhand, 2004

 

______________________________________________________________________________

 

 

 

Waldstatt Schwyz.

 

An meinen Freund Hiller.

 

Hier, im einsamen Schoos der stillen dämmernden Halle

Wo in ermüdender Ruhe der Geist erkrankt, wo die Freude

Ach! so karg mit Labung beträuft die lechzende Seele,

Reichet doch die Erinnerung mir den zaubrischen Becher