<<< Übersicht 19.Jahrhundert



B  I  B  L  I  O  T  H  E  C  A    A  U  G  U  S  T  A  N  A

 

 

 

 
Carl Vogel
1798 - 1864
 


 






 



Der Autor

Carl Vogel wurde 1798 geboren und ist 1864 gestorben. Nach dem Studium der Medizin war er seit 1826 Hofmedicus in Weimar und der Hausarzt Goethes. In den Gesprächen mit Eckermann sagt Goethe über ihn (1830): «Daß ich mich so gut halte, verdanke ich Vogel; ohne ihn wäre ich längst abgefahren. Vogel ist wie zum Arzt geboren und überhaupt einer der genialsten Menschen, die mir je vorgekommen sind. Doch wir wollen nicht sagen, wie gut er ist, damit er uns nicht genommen werde.»




Werke

Die letzte Krankheit Goethes (1833)
Internet-Ausgabe von Thomas Gloning
Goethe in amtlichen Verhältnissen (1834)


Sekundäres

Goethe-Seiten
 
 
 
<<< Übersicht 19.Jahrhundert