Seitenpfad:

InToSpace – Innovate-Together-Workspace

Agile Methoden für innovative Prozesse

 
InToSpace

Ein Tool für alle Innovationsbegeisterten, Performer & Kreativen

Transformationsprozesse, kreative Lösungen, nachhaltige Innovationen, Zielorientierung – all das hat Raum im InToSpace. Dabei steht eines im Vordergrund: Der gemeinsame Prozess.

Studierende, Projektgruppen, Abteilungen, Kooperationspartner, Alumni – Sie alle haben die Chance, um hier zu entwickeln, zu fokussieren, zu schärfen und vieles mehr.

Mit Hilfe des InToSpace möchte die Hochschule Augsburg einen weiteren Beitrag für die Region leisten, um zukunftsfähig im Wettbewerb um Innovationsfähigkeit und Effizienz aufgestellt zu sein.

Wo Wissen weiterwächst: Der stationäre InToSpace steht im HSA_transmitter – dem Innovationsraum der Hochschule Augsburg – für Zukunftsgestalter:innen bereit.

InToSpace
InToSpace im HSA_transmitter
 
 
 

Vier Module

 
Module

Flexibilität durch austauschbare Module

Mit Hilfe des InToSpace-Equipments können vier verschiedene agile Methoden abgebildet werden, damit jede Arbeitsgruppe den für sich stimmigen Prozess nutzen kann. Durch magnetische Folien kann das Szenario in kürzester Zeit gewechselt werden.

Hier finden Sie die Beschreibungen zu den vier verfügbaren Modulen:

Aktuelles

 
 
 

Sie möchten den InToSpace nutzen?

 
Kontakt

Sie möchten den InToSpace für Ihr Team, Ihre Arbeitsgruppe oder Ihr Projekt nutzen? Das Equipment steht allen Mitgliedern der Hochschulfamilie und Partner:innen der Hochschule Augsburg zur Verfügung.

Das Equipment ist in zweifacher Ausführung vorhanden. Ein Set steht stationär im HSA_transmitter der Hochschule Augsburg, das zweite Set ist mobil und kann in allen denkbaren geschlossenen Räumen zum Einsatz kommen.

Zudem gibt es ab dem Frühjahr 2021 geschulte Trainer, die Prozesse begleiten und den optimalen Einsatz des Equipments erklären können.

Wenden Sie sich gerne mit Ihrem Anliegen an:

[Bitte aktivieren Sie Javascript]

Verantwortliche

 

Jörg Rössler

Ressort für Studium und Lehre

Telefon: 

+49 821 5586-3414

Fax:

+49 821 5586-3253

Gefördert im Rahmen der Bund-Länder-Initiative „Innovative Hochschule“