13.12.2017, 18:30 – 20:00
Campus am Brunnenlech | G 1.10

An der Hochschule Augsburg ist am Mittwoch, 13. Dezember, um 18.30 Uhr im Rahmen der Architektur-Vortragsreihe Martin Henn vom Büro HENN (München, Berlin, Peking) zu Gast. Er referiert zum Thema „Future Work Environments“. Die Veranstaltung findet an der Fakultät für Architektur und Bauwesen im Gebäude G, Raum G 1.10 auf dem Campus am Brunnenlech statt (An der Hochschule 1, 86161 Augsburg).

Flyer Architektur Vortragsreihe 2017

HENN

 

HENN ist ein international tätiges Architekturbüro mit Büros in München, Berlin und Peking und verfügt über mehr als 65 Jahre Erfahrung in den Bereichen Kultur- und Bürobau, Lehre und Forschung sowie Entwicklung, Produktion und Masterplanning.

Das Büro wird von Gunter Henn und neunzehn Partnern geführt. 350 Mitarbeiter – Architekten, Designer, Planer und Ingenieure – aus über 30 Nationen greifen hier auf den reichhaltigen Wissensschatz von drei Generationen Bauerfahrung und ein weltweites Netzwerk aus Partnern und Experten verschiedener Professionen zurück.

Diese Kontinuität, gepaart mit fortschrittlichen Gestaltungsmethoden sowie interdisziplinären Forschungsprojekten, bildet die Basis für eine permanente Auseinandersetzung mit aktuellen Fragestellungen sowie eine maßgebende Designhaltung: Formen und Räume sind kein bloßes Ziel, sondern werden aus den Prozessen, Anforderungen und kulturellen Kontexten des jeweiligen Projekts entwickelt. Als Generalplaner sind wir in der Lage, diesem Leitgedanken in jeder Phase der Projektplanung und -umsetzung gerecht zu werden.

Martin Henn

 

Dipl.-Arch. ETH & M.S. AAD Architekt
Managing Director

Martin Henn absolvierte sein Architekturstudium an der Universität Stuttgart sowie an der ETH Zürich, wo er 2006 mit dem Diplom abschloss. Im Jahr 2008 erhielt er den Master of Science in Advanced Architectural Design an der Columbia University in New York. Er arbeitete bei Zaha Hadid Architects in London und Asymptote Architecture in New York. Martin Henn ist Managing Director und Head of Design bei HENN.