Seitenpfad:

Architektur Werkstattgespräche: Jørn Kiesslinger, Lendager Architects

Material | Wieder. Einfach. Schön.

Gäste aus Dänemark

 
 
 
20.04.2021, 19:30
Zoom

Unsere verschwenderische und umweltzerstörerische Nutzung von Materialien und Ressourcen beim Bauen löst aktuell eine Sinn-Debatte aus. Wiederverwendung, Einfachheit beim Bauen und Schönheit: Diese alt bekannten Tugenden erfahren in Deutschland und auch International mehr Aufmerksamkeit als die Beantwortung der Frage, wie wir nachhaltiger bauen können.

Wir werfen einen Blick nach Norden und schauen, wie unsere dänischen Nachbar:innen mit Material umgehen. Die drei Vortragenden sind Gäste des Studiengangs Architektur im Sommersemester 2021.

Zu den Werkstattgesprächen sind Studierende und praktizierende Architekt:innen herzlich eingeladen. Diesen Frühling sind wir noch digital – wir freuen uns jedoch schon, euch bald wieder an der Hochschule begrüßen zu können.

waste land. ressource und upcycling

#2 Waste Land

 

Jørn Kiesslinger, Lendager Architects, Kopenhagen

Die Lendager Group hat sich darauf spezialisiert, zirkuläre Wirtschaft in den Städten der Zukunft zu etablieren – mit dem Ziel, die weitere Verbreitung von „Waste Land“ einzudämmen. Konkret besteht die Gruppe aus einem Architektur-Planungsbüro, einem Research-Unternehmen, sowie – und das ist außergewöhnlich für Architekt:innen – einem Materiallieferanten von Upcycling-Baumaterialien.

Gegründet vor 11 Jahren von einem Architekten, hat Lendager bereits prägnante Bauten umgesetzt, die auch eine gestalterische Sprache für die wiederverwendeten Materialien sprechen. Die „Ressource Reihen“, die „Upcycling Studios“ sowie das neue UN17 Village in Kopenhagen sind einprägsame Beispiele für die Arbeit von Lendager.

Jørn Kiesslinger ist Architekt MAA bei der Lendager Group und stellt uns an diesem Abend die Arbeit des Büros vor. Er erzählt davon, wie Architekt:innen zu Organisator:innen von Material-Kreislauf-Strömen werden und auch davon, wie sie diese Ströme in ihre Planung integrieren. 

Teilnahme

 

Interessierte können via Zoom an der Veranstaltung teilnehmen.

Meeting-ID: 931 7703 9200
Kenncode: 088502

Eine Anmeldung ist nicht notwendig.

Für Gäste, die Zoom eventuell nicht abrufen können:
Bitte schreiben Sie eine E-Mail an: [Bitte aktivieren Sie Javascript].

Dann senden wir Ihnen einen Browser-Link für die direkte Teilnahme zu.

Ansprechpartnerin

 

Weiteres Werkstattgespräch

 
Zeige 1-1 von 1 Eintrag.