Zeichnerisches Herantasten an die Idee von Schnitt und Grundriss

 
Zeichnungen von den Studierenden
19.10.2020

Studierende der Architektur lernen die Idee von Schnitt und Grundriss kennen, indem sie einen Mensch 1:1 auf einem Blatt bringen. Imaginäre Schnitte durch den Körper werden auf dem Papier projektiert und schraffiert.

Die erste Woche in im Architekturstudium ist einen Einführung in die Grundlagen der Darstellung in der Architektur. Jeder Morgen fängt mit Musik, einem Film und Inspirationsvortrag an, die Studierenden arbeiten konzentriert mit Abstand. Ein Ausschnitt von den großformatige Zeichnungen wird gewählt, neu zusammengesetzt und zu einer flächendeckenden Pop-up Installationen in den Fluren und Räumen der Hochschule ausgestellt.

Prof. Mikala Holme Samsøe