Seitenpfad:

Smart Living - Wohnen der Zukunft

E2D-Vision einer nachhaltigen Selbstversorgersiedlung als Teil der Ausstellung am Münchener Flughafen

 
Smart Living
09.12.2019
Flughafen München, Terminal Terminal 2, Ebene 04, südlicher Check-in Bereich

Die Ausstellung im Terminal 2 des Münchener Flughafens zeigt die Abschlussarbeit von Michelle Weck im Bachelor-Studiengang „Energieeffizientes Planen und Bauen – E2D“.

 

Es geht um Zukunftsvisionen: Smarte und nachhaltige Projekte bayerischer Unternehmen, Designer und Entwerfer sind Teil der Ausstellung „Smart Living“ im Lufthansa-Terminal des Münchener Flughafens. Hier werden ganzheitliche Ansätze präsentiert, die wegweisend sein könnten für eine intelligente Konzeption des Wohnens von morgen. Mit dabei als eines von bayernweit nur neun ausgewählten Projekten: die Arbeit „Selbstversorgersiedlung UPSIDE“, die Michelle Weck im Rahmen ihrer Bachelorarbeit im Studiengang „Energieeffizientes Planen und Bauen – E2D“ der Hochschule Augsburg konzipiert hat.

Michelle Weck entwirft in ihrem Projekt die Vision eines sich landwirtschaftlich selbst versorgenden Stadtquartiers am Siebentischwald in Augsburg, bei dem die menschlichen Bedürfnisse an Wohnen mit einer ökologischen und klimaneutralen Stadtplanung und einem verantwortungsvollen Umgang mit natürlichen Ressourcen in Einklang gebracht werden. Die Selbstversorgung als Teil des Lebens, vertical farming, eine nachhaltige Infrastruktur und Mobilität, soziales Miteinander und Nutzungsmischung, Flexibilität in der Grundrissgestaltung, intelligente Konzepte der Technikreduktion mit passiven Komponenten, geringe Kosten für Erstellung und Betrieb und der Einsatz von Materialien mit Blick auf den gesamten Lebenszyklus – dies sind die Themen, die den Entwurf der Zukunft prägen und zusammengeführt werden.

Smart Living - Die Ausstellung im Terminal 2 des Münchener Flughafens (alle Fotos: bayern design / Sebastian Lock)
Smart Living - Die Ausstellung im Terminal 2 des Münchener Flughafens (alle Fotos: bayern design / Sebastian Lock)
Smart Living - Die Ausstellung im Terminal 2 des Münchener Flughafens (alle Fotos: bayern design / Sebastian Lock)
Selbstversorgerhaus mit Vertical Farming Wand (Abb. Michelle Weck)
Selbstversorgerhaus mit Vertical Farming Wand (Abb. Michelle Weck)

„Smart Living“, eine Ausstellung in Kooperation von > bayern design und Flughafen München, ist noch bis zum 31. Januar 2020 im Terminal 2, Ebene 04, südlicher Check-in Bereich des Flughafens München zu sehen.

Eine ausführliche Dokumentation des Entwurfs „UPSIDE“ von Michelle Weck finden Sie > hier.

Studiengang:
Energieeffizientes Planen und Bauen – E2D (Bachelor)