Seitenpfad:

Veröffentlichung: Mitten in Bayern

Buch von Katinka Temme und Daniel Reisch zur regionalen Architektur und Identität erschienen

 
Das Schmuttertalgymnasium in Diedorf bei Augsburg: Holzbauweise in Plusenergiestandard. Foto: Jakob Schoof
Das Schmuttertalgymnasium in Diedorf bei Augsburg: Holzbauweise in Plusenergiestandard. Foto: Jakob Schoof
20.04.2020

Wie entsteht durch Architektur lokale Identität? Dieser Frage haben sich Katinka Temme und Daniel Reisch in ihrem Buch „Mitten in Bayern“ gewidmet. Die Professorin und der Lehrbeauftragte an der Fakultät für Architektur und Bauwesen der Hochschule Augsburg möchten mit ihrer Veröffentlichung eine differenzierte Darstellung regionaler Baukultur leisten und Mittel zur Stärkung lokaler Identität aufzeigen. Neben den beiden Herausgebern ist auch Autor Reiner Nagel beteiligt.

 

Die Alternative zur Stadt ist das Leben auf dem Land. Aber was macht attraktive Orte und intakte Dorfstrukturen aus? Welche planerischen Strategien und Instrumente helfen, diese lebendig zu halten, anstatt Freiflächen mit Einfamilienhaussiedlungen und Gewerbegebieten zu zersiedeln? Wie kann Architektur dazu beitragen, Identität zu schaffen beziehungsweise zu bewahren? In Bayern haben Katinka Temme und Daniel Reisch viele gute Beispiele gefunden. Sie untersuchen zusammen mit ihren Co-Autoren die Möglichkeiten von Lückenschluss, Nachverdichtung, Neuplanung, Umgestaltung, Nachnutzung – kurz: architektonische Mittel zur Stärkung regionaler Identität.

Das Buch liefert zwanzig Architekturbeispiele, die zeigen, wie eine tatsächliche Perspektive für ländliche Regionen gelingen kann. Professorin Katinka Temme sagt: „Dies ist ein Bereich, mit dem ich mich im Rahmen der Lehre und Forschung schon lange beschäftige. Ich denke, dass der Begriff der regionalen Identität und Baukultur ein für Bayern und auch für die Hochschule Augsburg zentrales Thema ist.“ Zielgruppe für die Neuerscheinung sind Architekten, Architektur-Interessierte, Studierende, private Bauherren, Bürgermeister und Gemeindevertreter.

Kontakt

 

Ansprechpartner

Prof. M.Arch. Katinka Temme

Architektur und Bauwesen

Telefon: 

+49 821 5586-3111

Fax:

+49 821 5586-3110

 
Titelseite: Mitten in Bayern. Regionale Architektur und Identität. © Detail Verlag
© Detail Verlag

Neuerscheinung im Überblick

 

Mitten in Bayern.
In the Midst of Bavaria.
Regionale Architektur und Identität
Regional Architecture and Identity

Herausgeber:
Daniel Reisch, Katinka Temme

Autoren:
Reiner Nagel, Daniel Reisch, Katinka Temme

Umfang/Ausstattung:
144 Seiten; vierfarbig; Format: 23,5 x 18,7 cm; Hardcover; zahlreiche Abbildungen und Fotos; Verkaufspreis: 39,90 Euro.

Auflage/Erscheinungsdatum:
Erstauflage (dt./engl.); 2500 Exemplare; erscheint im April 2020

ISBN:
Print: 978-3-95553-510-0
E-Book: 978-3-95553-511-7

Verlag und Redaktion:
DETAIL Business Information GmbH
Messerschmittstraße 4
80992 München

Link zum Buch bei DETAIL:
https://shop.detail.de/de/mitten-in-bayern.html

 

Schmuttertalgymnasium in Diedorf

 
Schmuttertalgymnasium in Diedorf. Foto: Jakob Schoof
Schmuttertalgymnasium in Diedorf. Foto: Jakob Schoof
Schmuttertalgymnasium in Diedorf. Foto: Jakob Schoof
Schmuttertalgymnasium in Diedorf. Foto: Jakob Schoof

Meditationshaus in Garmisch-Partenkirchen

 
Meditationshaus in Garmisch-Partenkirchen, bestehend aus Stahl, Glaskonstruktion und Weißtanne-Schindeln. Foto: © Hotel Kranzbach GmbH/David Schreyer
Meditationshaus in Garmisch-Partenkirchen, bestehend aus Stahl, Glaskonstruktion und Weißtanne-Schindeln. Foto: © Hotel Kranzbach GmbH/David Schreyer
Die Büros Kengo Kuma and Associates und Studio Lois Architektur haben das Meditationshaus in Garmisch-Partenkirchen geplant. Foto: © Hotel Kranzbach GmbH/Anneliese Kompatscher
Die Büros Kengo Kuma and Associates und Studio Lois Architektur haben das Meditationshaus in Garmisch-Partenkirchen geplant. Foto: © Hotel Kranzbach GmbH/Anneliese Kompatscher
 
©Hotel Kranzbach GmbH/David Schreyer
©Hotel Kranzbach GmbH/David Schreyer