Poster Tag der Lehre
Zeige 1-1 von 1 Eintrag.
 

Tag der Lehre - ein Rückblick

12.12.2022

  • am 10. November 2022 fand der Tag der Lehre statt
  • zehn Vorträge und drei praxisorientierte Workshops
  • Diskussionsstände, Glücksrad, Marktplatz der digitalen Möglichkeiten und gemeinsames Mittagsbuffet
  • über 60 Lehrende waren dabei
mehr ...
 

Herzlich Willkommen!

Wir freuen uns sehr, den Tag der Lehre nach zwei Jahren pandemischer Pause wieder für Sie zu veranstalten! Es erwarten Sie spannende Keynote-Vorträge, Vorträge von Kolleg:innen der Hochschule Augsburg und praxisnahe Workshops. Für unsere drei Workshops am Nachmittag (für Lehrende) bitte wir um Anmeldung (s. unten), da wir nur begrenzt Plätze anbieten können. Sie können zwischen den Themen Inverted Classroom, Stimm-/Sprechtraining und Gamification wählen.

Wir wünschen einen inspirierenden Tag rund um das Thema Lehre!

Wann und wo?

10. November 2022
9 bis 17 Uhr
Campus am Roten Tor
M1.01

Foto der Oberbürgermeisterin Eva Weber
Wir freuen uns, dass Eva Weber, Oberbürgermeisterin der Stadt Augsburg, die Schirmherrschaft für unseren Tag der Lehre übernommen hat.

Der Tag der Lehre 2022 wird im Rahmen des Projekts gP cycle durch die Stiftung Innovation in der Hochschullehre gefördert.

Stiftungslogo
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Workshops

 
Eindrücke Workshop
Prof. Dr. Christine Niebler

Inverted Classroom

Die Kognitionswissenschaften liefern Antworten auf eine der großen Fragen von Hochschuldozent:innen, nämlich, wie Studierende evidenzbasiert gut und effektiv lernen. Im Workshop erleben die Teilnehmenden Methoden, mit denen IC-Komponenten angereichert werden können, so dass das Lernen der Studierenden sowohl im Vorbereitungs- als auch Präsenzteil unterstützt wird. In Rücksprache mit den Teilnehmenden wird auch auf persönliche Erfahrungen und Probleme mit dem IC eingegangen, und es werden praktikable Lösungsansätze gezeigt.

Impressionen aus dem Workshop
Dagmar D'Alessio

Stimm- und Sprechtraining – Praxisorientierter Kompaktkurs 

Ihre Stimme und Ihre körperliche Präsenz tragen zu einem wesentlichen Teil dazu bei, wie Sie von anderen wahrgenommen und gehört werden. Und, ob Sie es glauben oder nicht: Sie haben Einfluss darauf. Die Art, wie Sie betonen und artikulieren, ja selbst der Klang Ihrer Stimme, ist nicht angeboren. Er ist erlernbar und veränderbar!

Im Seminar zur Stimmbildung erfahren Sie, wie Sie mehr Ausdruck und Durchsetzungsvermögen in Ihre Stimme legen können, wie Sie Überanstrengungen vermeiden und mit einem positiven akustischen Eindruck punkten.

Workshop Bröker
Dr. Thomas Bröker

Gaming the System ... mit den kreativen Werkzeugen von EMPAMOS

In diesem Workshop schauen wir durch die Brille eines/einer Spielentwickler:in auf das Lehren und Lernen. Die empirische Spieleforschung des Projekts EMPAMOS hat die kleinsten Bausteine von Spielen ermittelt und zu Spielelementen verdichtet. Als Kartensätze helfen sie uns auch Lerngelegenheiten als ein System von Spielelementen zu verstehen. Mithilfe eines Kartensatzes von typischen Fallstricken in Spielen spüren wir zentrale Motivationshindernisse auf. Mit einem Kartensatz von Spielelementen entfalten wir daraus kreative, motivierende Lösungsansätze.

 

 

Ansprechpartner

Prof. Dr. Michael Kipp

Informatik
Didaktik-Medien-Zentrum

Telefon: 

+49 821 5586-3509

Fax:

+49 821 5586-3499