Über das BayZiel

 

Das Bayerische Zentrum für Innovative Lehre (BayZiel) ist eine gemeinsame Einrichtung der 17 staatlichen bayerischen Hochschulen für angewandte Wissenschaften und Technischen Hochschulen (HaWs / THs). Das BayZiel hat die Aufgabe, die Lehre an allen bayerischen Hochschulen kontinuierlich zu verbessern und neue Impulse zur Weiterentwicklung der Lehre und der Studienformate zu geben.

Der Geschäftsbereich „Qualifizierung und Didaktik“ (Didaktikzentrum) umfasst die didaktische Weiterbildung der Lehrenden und führt die Tätigkeiten des bisherigen DiZ - Zentrum für Hochschuldidaktik fort. Das Themenspektrum ist sehr breit, von virtueller Lehre, über Stimmbildung und rechtlichen Grundlagen der Lehre bis hin zu Humor in der Wissensvermittlung ist wirklich für jede und jeden etwas dabei. Pflicht für jede/n erstberufene Professor/in sind zwei Grundlagenworkshops (4+1 Tage). Damit sorgt das DiZ für eine wichtige Grundlage in der bayerischen Hochschullehre.

Jedes Semester gibt es BayZiel-Kurse, die auf dem Campus der Hochschule Augsburg gehalten werden. Sie finden diese unter [Bitte aktivieren Sie Javascript].

Sie können durch die Teilnahme an ausreichend BayZiel-Kursen das Zertifikat Hochschullehre Bayern erwerben.

Seminarsituation

Aktuelle Kurse

 

WiSe 2022/23

Kurs: Kreativ die Hochschullehre neu erfinden

Dozent: Prof. Dr. Jörg A. Wendorff (HS Ravensburg – Weingarten)

Termin: Fr, 21.10.2022, 10:15 bis 17:00 Uhr

Kurs: Weniger Stress mit dem Stress – Tipps mit Stress umzugehen und Energie zu tanken

Dozent: Thomas Rauch (allkomm GmbH München)

Termin: Do, 19.01.2023, 10:15 bis 16:30 Uhr

Kurs buchen

 
Die Kurse des DiZ sind als Ein-Tages- oder Zwei-Tages-Kurs konzipiert und richten sich primär an Lehrende; aber auch für nicht-lehrende Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter kann das Angebot interessant sein. Sie können die Kurse online buchen unter https://didaktikzentrum.de/programm/aktuelles-programm

Kosten

Bei der Teilnahme an einem Kurs fallen folgende Kosten an: die Kursgebühr und Reisekosten (Fahrt und evtl. Übernachtung). Bei hauptamtlichen MitarbeiterInnen (z.B. Professoren/innen oder MitarbeiterInnen mit Lehraufgaben) erstattet die Hochschule sowohl die Kursgebühr als auch Reisekosten. Bei Lehrbeauftragten übernimmt die Hochschule nur die Kursgebühr, nicht die Reisekosten.

Genehmigung

Zu beachten ist, dass die Kursteilnahme von Lehrbeauftragten, Mitarbeitern mit Lehraufgaben und sonstige Mitarbeitern von dem/der Dekan/in genehmigt werden muss. Dazu bekommen Sie bei Kurs-Buchung ein Formular (PDF), dass innerhalb von 14 Tagen mit Unterschrift des/der Dekans/in ans DiZ geschickt werden muss.
 
Die allgemeinen Teilnahmebedingungen finden Sie auch unter https://www.didaktikzentrum.de/teilnahmebedingungen