Seitenpfad:

Videokonferenzen mit Zoom

 

Wichtiger Hinweis!

Starten Sie bitte jetzt. mit der Aktualisierung all Ihrer Clients auf Zoom 5.0. Nach dem 30.05.2020 werden sämtliche Zoom-Clients mit älteren Versionen automatisch aktualisiert, wenn Sie versuchen, an Meetings teilzunehmen, da die GCM-Verschlüsselung für alle Zoom-Plattformen aktiviert wird. Klicken Sie hier , um mehr zu erfahren.

 

Die Hochschule Augsburg empfiehlt für Videokonferenzen Zoom und stellt dazu allen Lehrenden, Mitarbeiter:innen und Studierenden Lizenzen (Educational License) zur Verfügung. Zoom unterstützt hochauflösende Videokonferenzen für unterschiedliche Nutzungsszenarien – von virtueller Teamarbeit über Online-Demonstrationen bis zu Live-Vorlesungen. Diese neue Campus-Lizenz ermöglicht Videokonferenzen ohne Zeitlimit und bis zu 300 Teilnehmer:innen.

Zoom kurzgefasst

    • kommerzielles Tool (die Hochschule stellt Lizenzen bereit) für Videokonferenzen
    • kostenlose Demoversion mit Zeitlimit von 40 Minuten pro Meeting und bis zu 100 Teilnehmer*innen, ideal zum Testen und für Gelegenheitsnutzer 
    • Pro-Lizenz (ca. 16€/Monat) ohne Zeitlimit, bis zu 100 Teilnehmer*innen
    • Educational License ohne Zeitlimit bis zu 300 Teilnehmer*innen
    • Clientsoftware für Windows, Mac und Linux (wird bei Teilnehmer*innen automatisch beim Anklicken des Links aktiviert)
    • Webseite: https://zoom.us
    • Umfangsreiche Hilfeseiten: https://support.zoom.us/hc/de (deutsch, teils mit Video)

 

 

Zoom: Logo

Campuslizenz

Sie können als Hochschulangehörige/r mit Ihrer RZ-Kennung eine eigene Lizenz beziehen.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Videotutorials