Seitenpfad:

Waage für Autisten – Kleinserie

 
Elektrotechnik Fritz-Felsenstein-Haus e.V. Systems Engineering
Waage für Autisten
(c) Studierendengruppe, Titel: Kleinserienproduktion Waage
01.10.2018 - 14.03.2019

Projektbeschreibung

Am Ende des Projektes sollte eine Kleinserie von fünf überarbeiteten Waagen an das Fritz-Felsenstein-Haus geliefert werden.
Hierfür wurde ein bereits vorhandener Prototyp analysiert und im Hinblick auf die Herausforderungen einer Kleinserienentwicklung optimiert.

Beteiligte Personen

Studierendengruppe:  
Stefan Lammel, David Gebser, Benedikt Ott, Sebastian Karl
Betreuer:Prof. Dr. Martin Bayer

Veranstaltung

Systems Engineering 1 (IK)

Laufzeit

WS 2018/2019

Anforderungen

 

Die Entwicklung erfolgte unter anderem auf Basis folgender Anforderungen, welche Optimierungswünsche seitens des Fritz-Felsenstein-Hauses enthalten, als auch nötige technische Änderungen nach Evaluierung bezüglich der Realisierbarkeit einer Kleinserie.

  • Es sollen fünf Waagen für das Fritz-Felsenstein-Haus angefertigt werden
  • Gehäuse mit Tragegriffen
  • Größere Taster mit evtl. eingravierter Beschriftung
  • Nur ein Tastenfeld zur Bedienung der ganzen Waage
  • Umschaltung des Displays zwischen Messwerteingabe und aktuellem Messwert über einen Schalter
  • Rutschfeste Füße für das Gehäuse
  • Übergang zwischen „nah dran“ und „weit weg“ in der Messauflösung überarbeiten
  • Die komplette Waage soll nur aus einem Element bestehen