Seitenpfad:

Technologienetzwerk Bayerisch-Schwaben (TBS)

 
TBS Logo
Die drei bayerisch-schwäbischen Hochschulen Augsburg, Kempten und Neu-Ulm sowie die Universität Augsburg haben sich im Rahmen des Aktionsplans „Demographischer Wandel, ländlicher Raum“ der bayerischen Staatsregierung 2012 zu einem dauerhaften Verbund zusammengeschlossen.
 
Dieses Projekt „Technologienetzwerk Bayerisch-Schwaben für Ressourceneffizienz und Health Care Management“ bündelt die Kompetenzen seiner Netzwerkpartner. Daraus resultieren zahlreiche Forschungskooperationen, Drittmittelprojekte und gemeinsame Weiterbildungsstudiengänge für die Region und darüber hinaus. Zum Teil sind die Forschungskooperationen sogar international angelegt.
 
Ein wichtiger Meilenstein für die Arbeit des TBS ist der Bau des neuen Gebäudes für den Forschungsbereich „Materials Ressource Management“ (MRM) im Süden des Campus der Universität Augsburg. Dessen hochmodern ausgestatteten Räumlichkeiten sollen insbesondere der Universität Augsburg und der Hochschule Augsburg zur Verfügung stehen. Die Fertigstellung dieses Kompetenzzentrums ist für Ende 2018 geplant.
 

Ansprechpartner

Gabriele Schwarz

ITW

Telefon: 

+49 821 5586-3251

Fax:

+49 821 5586-3190

Veranstaltungen

 
Zeige 1-1 von 1 Eintrag.