Seitenpfad:

Frauenbüro der Hochschule Augsburg

und Elternbüro

 

Bitte beachten Sie die geänderten Termine bei den Veranstaltungen und Seminaren!

Registrierung als Betreuer:in

 

Das Elternbüro-Team sammelt im Moment Kontakte zu Studierenden, die als Betreuer:in (Babysitter:in/Unterstützung beim Home-Schooling) gegen Entgelt unterstützen können.

Diese Betreuung beschränkt sich auf einen oder eine Betreuer:in pro Familie, ausgestattet mit der notwendigen Schutzausrüstung, um eine mögliche Infektionskette so kurz wie möglich zu halten.

Herzlich willkommen im Frauenbüro

 
Team
v.l.: Anna-Lea Hettinger M.A., Prof. Dr. Alexandra Coenenberg, Dipl.oec. Christine Greve

Herzlich willkommen im Frauenbüro!

Hier gibt es aktuelle Informationen zu den ProgrammenSeminaren und Veranstaltungen des Frauenbüros.
Wir freuen uns über Ihr Interesse und Ihre Teilnahme!

Mit freundlichen Grüßen
Christine Greve und das Frauenbüroteam

Folgen Sie auch gerne @hsa_frauen auf Instagram, um stets auf dem Laufenden zu bleiben!

 
Kess Netzwerk

Elternbüro

 
Frau Walzel, Koordinatorin Elternbüro

Organisationen und wie sie zu finden sind

 

Frauenbeauftragte

Ministerien

Bayern

Schauen Sie doch mal in den Webauftritt der Frauenbeauftragten der bayerischen Hochschulen den Sie hier finden.

Leitung Frauenbüro

 

Dipl.oec. Christine Greve

Telefon: 

+49 821 5586-3458

Fax:

+49 821 5586-3395

Frauenbeauftragte der Hochschule Augsburg und deren Stellvertreterin

 

Gleichstellungsbeauftragte

 

Gabriele Schwarz

ITW

Telefon: 

+49 821 5586-3251

Fax:

+49 821 5586-3190

Fakultätsfrauenbeauftragte

 

In den Fakultäten wenden Sie sich an die jeweiligen Fakultätsfrauenbeauftragten oder deren StellvertreterInnen.

Frauenbibliothek

 

Gerne können Sie in der Frauenbibliothek Bücher ausleihen.

Ein kleiner Hinweis

 

Wenn Sie an einer Veranstaltung teilnehmen, erklären Sie sich damit einverstanden, dass die im Zusammenhang mit der Teilnahme an der Veranstaltung gemachten Fotos zur redaktionellen Berichterstattung verbreitet und veröffentlicht werden können. 

Unser Angebot

 

Das Projekt Fit4Profin

 
Projekt zur Frauenförderung

Vorteile des Professorinnenberufs:

  • Hohe Flexibilität und Unabhängigkeit
  • sehr gute Vereinbarkeit mit der Familie
  • Beamtenstatus auf Lebenszeit (sofern die Berufung vor dem 52. Lebensjahr erfolgt)
  • Kontakte mit Unternehmen
  • Weitergabe Ihres Fachwissens an die nächste Generation

Weitere Informationen zum Berufsbild Professorin an einer HAW finden Sie hier.

Fit4Profin ist ein Projekt zur Förderung weiblichen wissenschaftlichen Nachwuchses. Insbesondere die Erhöhung des Professorinnenanteils steht hierbei im Vordergrund.

Voraussetzungen, um Professorin an einer HAW zu werden:

  • Hochschulabschluss
  • Promotion
  • 5 Jahre Berufserfahrung (3 Jahre davon außerhalb des Hochschulumfelds)
  • Lehrerfahrung oder pädagogische Eignung

Keine Habilitation nötig

Wir beraten und unterstützen Sie gerne, wenn Sie sich für diesen Berufsweg interessieren.

Weitere Informationen zu den Fördermöglichkeiten finden Sie hier.

Anna-Lea Hettinger

Frauenbüro der Hochschule Augsburg

Telefon: 

+49 821 5586-3500