virtuelles Kick-Off
21.01.2021

Am Donnerstag, den 21. Januar 2021, fand die virtuelle Auftaktveranstaltung eines neuen Mentoringprogramms statt.

 

Was für ein Kick-Off! Am Donnerstag, den 21. Januar 2021, startete offiziell das Fit4Profin-Mentoring im Rahmen des Fit4Profin-Projekts zur Förderung weiblichen wissenschaftlichen Nachwuchses. 24 motivierte und qualifizierte Frauen wurden mit 21 engagierten Professor:innen aus verwandten Fach- und Forschungsbereichen der Hochschule Augsburg gematcht. Weitere Interessierte können natürlich jederzeit hinzustoßen, sodass es zwischenzeitlich bereits schon 25 Teilnehmerinnen sind. Neben der Hochschulfrauenbeauftragten, Frau Prof. Dr. Alexandra Coenenberg, die den 40 Teilnehmer:innen der Auftaktveranstaltung veranschaulichend die Notwendigkeit des Handelns erläuterte, und der Projektkoordinatorin Anna Hettinger, die das Mentoring vorstellte, gab es beim virtuellen Auftakt eine motivierende, spannende und sehr persönliche Keynote zum Thema „Frauen und Karriere –Probleme?“ von Autorin, Speakerin und Coach Sabrina von Nessen. Im Anschluss daran haben sich die Tandems gegenseitig vorgestellt. Danach konnten sie sich zu zweit in privaten Break-Out-Rooms kennenlernen und die nächsten Schritte besprechen. Die konkrete Ausgestaltung der Mentoringbeziehung bleibt jedem Tandem selbst überlassen. Wichtig ist jedoch, dass der aktive Part vor allem von den Mentees ausgeht.

Ziel dieses – an der HSA völlig neuen – Mentorings ist es, den Teilnehmerinnen über langen Zeitraum hinweg einen festen Ansprechpartner:in zu bieten, um die Hochschullandschaft und das Berufsfeld Professorin individuell kennenzulernen. Durch gegenseitigen Erfahrungsaustausch, gemeinsame Projekte, Veröffentlichungen, Probe-Lehrveranstaltungen oder einen Lehrauftrag wird der Weg zur Professur begleitet und ein hilfreiches Netzwerk und Fundament aufgebaut. Die Mentees werden seitens der Koordinatorin regelmäßig über Stellenausschreibungen und Veranstaltungen informiert sowie zu exklusiven Seminaren, Workshops und Vorträgen eingeladen. Einmal jährlich wird ein Netzwerktreffen stattfinden. Trotz dieses Angebots sind die Frauen selbstverständlich nicht an die Hochschule Augsburg gebunden, sondern können sich frei an jeder anderen Hochschule bewerben. Die HSA sieht das Mentoring als Bereicherung für die Erhöhung des Professorinnenanteils in ganz Bayern und hier ziehen alle Hochschulen an einem Strang. Wir freuen uns auf viele neue Professorinnen in naher Zukunft!

Feedbackstimmen:

„Es war eine sehr gelungene Auftaktveranstaltung am Donnerstag!“

„Vielen Dank für die Infos und die tolle Organisation der Veranstaltung. Es war ein inspirierender Abend und ich freue mich sehr auf den weiteren Austausch!“

„Ich danke Ihnen vielmals für die großartige organisatorische Leistung dieser Initiative!“

„Ein wirklich gelungenes Kick-Off!“

„Von der ersten Minute an spürte ich die große Motivation der Mentees und Mentor:innen. Ein wunderbarer Spirit, toll organisiert!“

 

Laptop mit Bild
Vortrag Sabrina von Nessen