Seitenpfad:

Lese-Insel

Kreative Formen des Lesens

 
Kürzel (Prüfungsamt)

AWP 0697

Pflicht-/Wahlpflichtfach

Wahlpflichtfach

Art der Lehrveranstaltung

Projekt / Seminar

Lehrende(r)

Wird gehalten

keine Angabe

Credits

2

Semesterwochenstunden

2

Prüfer

Leistungsnachweis(e)

Referat / Präsentation (15 Minuten) oder kurze schriftliche Hausarbeit (5 Seiten)

Benotung

Kommanote

Zulassungsvoraussetzungen
keine

Kurzbeschreibung / Inhalt

 

In Augsburg wurden und werden an verschiedenen Grundschulen sogenannte „Leseinseln“ installiert. Leseinseln sind jederzeit zugängliche Räume, die mit altersgerechter Literatur ausgestattet sind und für Kinder ansprechend gestalten sind. Ziel der Leseinseln ist es, Kinder für das Lesen zu begeistern. Seit dem Wintersemester 2019/2020 hat die Hochschule Augsburg eine Patenschaft für die Leseinsel in der benachbarten Grundschule vor dem Roten Tor übernommen.

In dem Projektseminar „Leseinsel“ werden wir unterschiedliche Programminhalte zum Themenfeld „Lesen als Kulturtechnik“ für eine ausgewählte 3. bzw. 4. Jahrgangstufe entwickeln und umsetzen. Hierbei liegt der Fokus auf der Ausgestaltung von Angeboten, welche die Schülerinnen und Schülern dazu anregen sollen, sich mit den gelesenen Inhalten auf eine kreative Weise auseinanderzusetzen, diese für sich (neu) zu interpretieren und sich im Austausch mit der Projektgruppe aktiv damit zu beschäftigen, welchen Stellenwert die Kulturtechnik des Lesens für sie hat. Dabei werden beispielsweise Fragen wie „Was hat mir das Lesen gebracht?“ oder auch „Was bedeutet Lesen für beruflichen Erfolg“ dialogisch erörtert.

Zudem lernen wir in dem Projektseminar allgemeine und studienfachfremde Inhalte zielgruppenspezifisch aufzubereiten und die Herausforderungen von interdisziplinären Projekten einschätzen zu können.