Seitenpfad:

Startup Culture & Leadership

Neue Wege beschreiten

 
Kürzel (Prüfungsamt)

AWP 0867

Art der Lehrveranstaltung

Seminar

Wird gehalten

keine Angabe

Credits

2

Semesterwochenstunden

2

Art des Leistungsnachweises

Präsentation

Benotung

Kommanote

 

Die Welt ist im Wandel und wir mit ihr. Immer mehr Menschen möchten den Status quo ändern. Auch Unternehmen bieten eine große Fläche, aktuelle Zustände in jeglicher Hinsicht zu überdenken. Das Seminar soll Wege aufzeigen für eine zukunftsträchtige, kreative, wettbewerbsfähige und erfüllende Arbeitswelt.

Themenübersicht:

  • Problemdefinition: Teams scheitern oftmals an Zwischenmenschlichem. Was sind die alltäglichen Probleme in einem Unternehmen?
  • Faire Gehälter: Was ist ein fairer Lohn?
  • Nachhaltigkeit: Wie können Unternehmen nachhaltiger werden?
  • Gesundheit: Wie kann ich die Fitness des Teams fördern?
  • Diversität: Was ist Diversität und wie kann ich diese fördern?
  • Transparenz: Wie kann ich ein Unternehmen transparent gestalten? Was sind die Grenzen?
  • Führungsstile: Hierarchisch oder demokratisch? Wie viel Demokratie ist möglich in einem Unternehmen?
  • Mitgestaltungsmöglichkeiten: Wie können MitarbeiterInnen zu Mitdenkern werden?
  • Motivation: Wie motiviere ich das Team?
  • Team Erweiterung: Wie gestalte ich ein OnBoarding von neuen MitarbeiternInnen?
  • Konfliktgespräche: Wie gehe ich mit schwierigen MitarbeiternInnen um?
  • Unternehmensziele: Entwicklung und Definition im Team?
  • Gemeinsame Werte: Wie kann ich ein Unternehmen mit Werten führen?
  • Remote-Company: Wie führe ich eine Remote-Company? Wie kann ich Soziales fördern?
  • Arbeitsumgebung: Wie kann sich der Mensch am besten entfalten?
  • Work-Life-Balance: Wie sieht eine gutes Verhältnis von Arbeits- und Privatleben aus?
  • Sinnstiftende Arbeit: Wie schaut diese aus? Was können Unternehmen tun?
  • Gemeinwohlökonomie & Benefit Corporation: Was steckt dahinter? Und wie können Modelle helfen, Unternehmen weiterzuentwickeln?

Stephan Batteiger gründete selbst aus der Hochschule Augsburg heraus: Peerigon, eine Agentur, die sich auf Webentwicklung spezialisiert. Eine besondere Herzensangelegenheit ist für ihn das Thema Unternehmenskultur und so steht auch an Punkt 1 des Peerigon Manifests: „Bei Peerigon stehen die Menschen im Vordergrund“. Neben seinem Startup und vielzähligen, sozialen Engagements entwickelte Batteiger die App CharliesNames, die Eltern helfen soll einen passenden Namen für ihr Kind zu finden.