Anerkennung von vhb-Angeboten als AWP-Kurse

 

Die virtuellen hochschule bayern (vhb) hat ein breites Kursangebot:

https://www.vhb.org/

Die Fakultät Angewandte Geistes- und Naturwissenschaften erkennt üblicherweise alle Kurse der vhb als AW-Fächer an, die analog zum AWP-Programm der HSA sind und nicht durch Pflichtmodule Ihres Studiengangs abgedeckt werden. Hierfür müssen folgende Voraussetzungen erfüllt sein:

  1. Das vhb-Angebot muss einem Nachweis über eine Abschlussnote besitzen. Kurse mit unbenoteten Zertifikaten können wir nicht anerkennen. Sie können im jeweiligen Kursangebot unter dem Reiter "Prüfungen" beim Begriff "Zertifikat" nachsehen, ob ein benoteter Nachweis erstellt wird.

  2. Das vhb-Angebot muss mindestens 2 CP ausweisen, wobei Ihnen als AWP-Fach grundsätzlich immer nur 2 CP angerechnet werden können.

  3. Nicht anrechenbar sind:
    - Angebote aus dem Bereich Informatik für alle Studiengänge der Fakultät Informatik
    - Angebote aus dem Bereich Wirtschaft für alle Studiengänge der Fakultät Wirtschaft
    - Angebote aus dem Bereich Maschinenbau für alle Studiengänge der Fakultät Maschinenbau

Wenn der Kurs von Ihnen fertig abgelegt wurde, füllen Sie bitte das Notenanerkennungs-Formular (siehe 'Downloads') aus und senden dieses zusammen mit dem Notenbeleg an das Sekretariat unserer Fakultät (fgn@hs-augsburg.de)

Falls Sie Fragen zur Anerkennung haben, können Sie sich mit einer E-Mail an unseren Studiendekan Jan Bernkopf mit folgenden Angaben wenden:

1. vhb-Kurs der als AWP-Fach anerkannt werden soll (genauer Titel und Link)
2. Ihr Studiengang (vollständige Angabe)
3. Ihr Fachsemester

Download(s)