Seitenpfad:

Bleisatz: Prof. Michael Wörgötter veröffentlicht Fachbuch über die „Schwarze Kunst“

 
Cover des Buchs "Bleisatz. Ein Werkstattbuch"
Bild: Rheinwerk Verlag
06.12.2022
Augsburg/Bonn

Im Verlag Rheinwerk Design ist im Oktober „Bleisatz. Ein Werkstattbuch“ erschienen. Prof. Michael Wörgötter von der Fakultät für Gestaltung hat es zusammen mit der Grafikerin und Schriftsetzerin Heike Schnotale verfasst. Inhaltlich umfasst das Buch Informationen zu Schriften, Satz, Formenbau, Druck und Weiterverarbeitung der Druckprodukte.

 

Bleisatz – der Druck mit beweglichen Lettern aus Blei – ist eine Kulturtechnik, die seit Mitte des 15. Jahrhunderts besteht. Seit der Mitte des vergangenen Jahrhunderts hat ihre Bedeutung abgenommen, so dass Bleisatz heute keine relevante industrielle Technik mehr darstellt. Dennoch gibt es eine stetig wachsende Zahl an druckgraphischen Werkstätten und eine lebendige Druckszene. Auch die Hochschule Augsburg verfügt über eine Bleisatz-Druckwerkstatt.

Die Zahl der Setzer:innen und Buchdrucker:innen, die in den 70er Jahren des vergangenen Jahrhunderts im Bleisatz und an Hochdruckmaschinen ausgebildet wurden und ihr Wissen noch weitergeben können, wird kontinuierlich kleiner. Publikationen oder Handbücher, die sich zeitgemäß mit dem Thema Bleisatz befassen, gibt es nicht – bis jetzt. Prof. Michael Wörgötter und Heike Schnotale haben nun „Bleisatz. Ein Werkstattbuch“ veröffentlicht. Ziel der Autor:innen ist es, bestehendes Fachwissen zu konservieren, die Lust an der alte Kulturtechnik bei den Leser:innen zu wecken und all diejenigen zu unterstützen, die sich bereits am Bleisatz versuchen.

Das Buch fasst alle Themen rund um das Thema Bleisatz auf eine moderne und zeitgemäße Art zusammen: Praktische Anleitung, Informationen zu Papier und Farbe, Arbeit an der Druckpresse.  Dabei erläutern Prof. Wörgötter und Heike Schnotale die Abläufe und Verfahren rund um den Bleisatz anhand eines Anschauungsobjekts: der 16-seitigen Broschüre „Die neue Gestaltung in der Typographie“ von Kurt Schwitters, entstanden 1930. Ergänzend gibt es spannende Hintergrundinformationen und historische Einblicke in die Geschichte des Bleisatzes.

Prof. Wörgötter ist ausgebildeter Lithograf und seit 2010 Professor an der Fakultät für Gestaltung der Hochschule Augsburg. Sein Schwerpunkt in der Lehre ist die Typografie und Editorialdesign.

Einblicke in das Buch

 
Ausschnitt aus dem Buch "Bleisatz. Ein Werkstattbuch"
Bild: Rheinwerk Verlag
Ausschnitt aus "Bleisatz. Ein Werkstattbuch"
Bild: Rheinwerk Verlag
Ausschnitt aus "Bleisatz. Ein Werkstattbuch"
Bild: Rheinwerk Verlag
Ausschnitt aus "Bleisatz. Ein Werkstattbuch"
Bild: Rheinwerk Verlag

Weitere Infos

 

Heike Schnotale und Michael Wörgötter: Bleisatz. Ein Werkstattbuch.
Verlag: Rheinwerk Design
ISBN: 978-3-8362-8770-8