||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||

 
 

||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||

 
 

||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||

 
 

Hinweise zur Durchführung

 

Dauer für die Vergabe von 2,5 CPs: min. 3 Tage
Es sind Prüfungsleistungen vorzusehen. Es sind Kommanoten zu vergeben.

Zu jedem Workshop wird aus dem Kreise der Professoren bzw. fest angestellten Mitarbeiter eine verantwortliche Person benannt.  Diese koordiniert den Workshop bezüglich Planung, Kommunikation, Einschreibung Durchführung, Abrechnung, Benotung und Eintrag ins Notensystem in Eigenregie und vollverantwortlich. 

Terminüberschneidungen mit anderen Workshops sollten vermieden werden.
Belegte Wochentage sollen variieren.

Prüfungsnummern legen die Workshop-Verantwortlichen in Absprache mit dem PK-Vorsitzenden fest und gibt diese den WS-Teilnehmenden bekannt.

Jeder den Workshop durchführende Dozent erhält eine Teilnehmendenliste und gibt diese nach Abschluss des Workshops ergänzt durch Teilnahmebestätigung und Note an den WS-Verantwortlichen zurück. (digital und schriftlich)  Der PK-Vorsitzende erhält eine Kopie. 

Liste und Prüfungsnummern aller im Studiengang IMS angebotenen Workshops und Seminare

Glossar