Seitenpfad:

MARKEN\MUSIK - Identität zum klingen bringen

Gastvortrag von Michael Fakesch

 
05.11.2019, 19:00
K1.01

Eine Veranstaltung des Projekts MOVING_brands, alle Mitglieder der Hochschule sind herzlich eingeladen.

Gastvortrag Michael Fakesch
 

DESIGNING SOUNDS - das Label des 43-jährigen Michael Fakesch für Markenkommunikation und Werbung.

Fakesch ist Sound Designer, Music Producer, DJ, Komponist für Filmmusik und Dozent.

Von 1995 bis 2007 war Michael Fakesch Teil der Band FUNKSTÖRUNG, bekannt für Intelligent Dance Music und Glitch Hop, eine elektronsiche Weiterentwicklung von Hip Hop. Ihre Remixe für Kollegen wir BJÖRK und WU-TANG CLAN wie auch die Zusammenarbeit mit prägenden Design Agenturen wie THE DESIGNERS REPUBLIC oder ZEITGUISED waren weltweit erfolgreich.

Ab etwa 2005 begann Michael Fakesch, Soudn Design für Werbeclips (TOYOTA, BMW, NIKE, LEXUS) zu entwickeln und wurde dafür vielfach international ausgezeichnet (zB: Cannes Golden Lion in 2009)

2011 produzierte Michael Fakesch die Musik für MTV’s EMA, und in Folge viele Aufträge für TV (zB: ausgezeichnete Kampagnen für PRO7 MAXX und SIXX).

2014 bat der Regisseur NICOLAS WINDING REFN („Drive“) Michael um eine Musik zu seinem Clip für SAMSUNG. Ende 2014 komponierte Michael die Musik für die Filme „Heist“ und „Game Over“. Seit 2015 ist Michael mit seinen angewandten Arbeiten international erfolgreich und produziert für BMW, HUAWEI, HTC, NIKE, PEPSI, PHILIP MORRIS, RED BULL, TATA, VIRGIN und viele, viele mehr.

Seit 2008 arbeitet Michael Fakesch auch als Dozent an der KUNSTUNIVERSITÄT LINZ und lehrt dort SOUND DESIGN und KOMPOSITION FÜR KINOFILME.

Und seit vielen Jahren freuen wir uns in der Fakultät für Gestaltung der HSA über die inspirierende Zusammenarbeit mit Michael Fakesch!

https://www.designingsounds.com/