Seitenpfad:

„Perspectives“ erhält Annual Multimedia Digital Talents Award 2023

 
Sahar Jafarian, Alexandra Rein, Josefa Rackl und Valentin Rogg (v.l.n.r). haben die Webplattform „Perspectives“ entwickelt, um auf die Relevanz der digitalen Barrierefreiheit aufmerksam zu machen und deren Realisierbarkeit zu veranschaulichen.
Nadine Keller/Hochschule Augsburg
20.10.2022
Augsburg

Josefa Rackl, Valentin Rogg, Sahar Jafarian und Alexandra Rein von der Hochschule Augsburg überzeugen mit Projekt zur digitalen Barrierefreiheit

 

Josefa Rackl, Valentin Rogg, Sahar Jafarian und Alexandra Rein, Studierende im Masterstudiengang Interaktive Mediensysteme der Hochschule Augsburg, sind als eines von acht studentischen Teams mit einem Annual Multimedia Digital Talents Award 2023 ausgezeichnet worden. Sie erhalten den Preis in der Kategorie Website & Microsite für ihr Projekt „Perspectives“.

Die Arbeit „Perspectives – Making the Web Accessible“ beschäftigt sich mit barrierefreiem Website-Design. Denn, so das studentische Projektteam, gebe es zwar offizielle Richtlinien für barrierefreies Design, doch würden die meisten Schaffenden nicht darauf achten, diese in ihren Prozess zu integrieren bzw. wüssten viele Kreative nicht, wie sie die Kriterien umsetzen könnten. Mit der von ihnen entwickelten Webplattform „Perspectives“ (https://web-perspectives.com) möchten die Studierenden die Relevanz einer digitalen Barrierefreiheit hervorheben und ihre Realisierbarkeit veranschaulichen. Die Nutzer:innen erhalten eine umfassende Einführung in barrierefreie Design- und Entwicklungsmethoden auf der Grundlage der Richtlinien für barrierefreie Webinhalte (WCAG) und IBM Accessibility. Ziel ist es, so ein Bewusstsein für das Thema Barrierefreiheit im Netz zu schaffen und Gestalter:innen und Entwickler:innen von Webplattformen bei der Entwicklung barrierefreier Webseiten zu unterstützen.

Das Projekt war im Wintersemester 2021/2022 im Schwerpunkt „Web Systems“ unter Betreuung von Prof. Daniel Rothaug (Fakultät für Gestaltung) und Prof. Dr. Wolfgang Kowarschick (Fakultät für Informatik) entstanden.

Josefa Rackl, Valentin Rogg, Sahar Jafarian und Alexandra Rein waren bereits im Mai und Juni dieses Jahres für „Perspectives“ ausgezeichnet worden. Bei den European Design Awards wurde ihnen für ihre Arbeit zur digitalen Barrierefreiheit eine Auszeichnung in Silber, bei der Universal Design Competition ein Expert Award verliehen.

Einblicke in die Webplattform „Perspectives“.
Einblicke in die Webplattform „Perspectives“.
 

Über die Annual Multimedia Awards
Die Annual Multimedia Awards werden jährlich seit 1996 vergeben. Der Digitalwettbewerb richtet sich an Agenturen, Designbüros, werbetreibende Unternehmen, Marketeers, Developer, Gestalter:innen sowie Studierende aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. Er dokumentiert den State of the Art, stellt Trends heraus, illustriert das digitale Werbejahr und hat zum Ziel, die Lebendigkeit digitaler Markenkommunikation zu fördern. Die Digital Talents Awards werden seit 1998 für Arbeiten verliehen, die im Rahmen eines Studiums oder einer Ausbildung entstanden sind, zumeist an Seminar-, Bachelor- oder Masterarbeiten.

 

Über den Studiengang Interaktive Mediensysteme
Interaktive Mediensysteme (M.A.) ist ein dreisemestriger interdisziplinärer Studiengang, an dem die Fakultäten für Gestaltung und für Informatik der Hochschule Augsburg beteiligt sind. Der Studiengang startet jeweils zum Sommer- und Wintersemester. Für einen Studienbeginn im Sommersemester 2023 können sich Interessierte vom 15. November 2022 bis zum 15. Dezember 2022 bewerben.

 

Weitere Informationen