Gestaltung Interaktive Medien International
Prof. Andreas Muxel mit Workshop-Teilnehmern.
01.01.2019 - 31.01.2019

Studiengang

Interaktive Medien (B.A./B.Sc.)
Interaktive Mediensysteme (M.A.)

Projektbeschreibung

„The Luneatic Express“ ist nicht irgendeine Eisenbahn in Ostafrika. Mit dieser Zugstrecke haben die Briten vor mehr als 100 Jahren eine Verbindung von der Küste zum Viktoriasee geschaffen und damit Geschichte geschrieben. Nun plant die kenianische Regierung ein Eisenbahnmuseum auf historischem Gelände einzurichten, das von der dramatischen Entstehungsgeschichte erzählt. Die Fakultät für Gestaltung ist daran aktiv beteiligt.

Gemeinsam mit den Hochschullehrerinnen der Technical University of Kenya haben Prof. Andreas Muxel und Elias Naphausen einen Workshop mit kenianischen Student*innnen ausgerichtet und wundersame Eisenbahngeschichten in interaktive Narrative gepackt.

Während eines einwöchigen Workshops entwickelte ein zwölfköpfiges Team mitten auf dem Railway-Gelände Konzepte weiter, entwickelte interaktive Exponate und präsentierte die Ergebnisse in einer Ausstellung zwischen den historischen Loks. Ein Kraftakt, der allen großen Spaß gemacht hat und der dazu noch erste Ideen fürs Museum konkretisiert hat.

Beteiligte Personen

Technical University of Kenya:

  • Prof. Suki Mwendwa
  • Flora Mutere-Okuku
  • Melisa Allela
  • Winnie Oyuko

Weitere Eindrücke auf Facebook