Seitenpfad:

Heimat-Stories

 
Identity Design
IDeaCAMP’18 Workshop-Teilnehmer auf dem Nebelhorn (2224m)
IDeaCAMP’18 Workshop-Teilnehmer auf dem Nebelhorn (2224m)
29.04.2018 - 05.05.2018

Projektbeschreibung

 

HEIMAT-STORIES

Internationale Identity Design Workshop Woche »IDeaCAMP’18« in Oberstdorf

Kooperation mit der Falmouth University (UK)

 

What gives people the feeling of belonging to a place and local culture?

Which aspects of a place shape the identity of its residents?

How are these dimensions expressed?

 

Diese Fragen standen im Mittelpunkt des Identity Design Workshops »IDeaCAMP’18«, der vom 29. April bis zum 5. Mai 2018 als Kooperationsprojekt der Hochschule Augsburg und der Falmouth University (UK) durchgeführt wurde.

8 MA-Studierende aus Großbritannien trafen in Oberstdorf/Allgäu auf 15 BA-Studierende der Augsburger Fachwerkstatt Identity Design und starteten unter der Leitung von Dr. Robyn Cook und Ashley Rudolph (beide Falmouth University) sowie Prof. Stefan Bufler (Hochschule Augsburg) in eine arbeits- und erkenntnisreiche, von gemeinschaftlichem Engagement geprägte Woche.

Die Ortswahl war Teil des Programms und die starke Identifikation der Allgäuer Bevölkerung mit ihrer Heimat ein ideales Untersuchungsfeld. Als Basis und Arbeitsplatz diente den aus beiden Hochschulen gemischten Teams die Jugendherberge Oberstdorf-Kornau.

Nach einer Diskussionsrunde zum Heimatbegriff, in der jeder Studierende seinen individuellen Blick auf das Thema anhand eines mitgebrachten »Heimatobjektes« vorstellte, bekamen die Teams die Aufgabe, sich über Beobachtungen und Interviews mit Passanten die identitätsstiftenden Faktoren im Allgäuer Kulturraum zu erschließen. Eine Exkursion auf das 2224m hohe Nebelhorn und ein Besuch im Heimatmuseum Oberstdorf eröffneten zusätzliche Aus- und Einblicke. Die Ergebnisse dieser Erkundungstouren wurden schriftlich und bildlich dokumentiert.

Um den stark klischeebehafteten Heimatbegriff neu und kritisch betrachten zu können, wurden die Studierenden schließlich aufgefordert, sich Oberstdorf im Jahr 2100 vorzustellen und Fragen nach der Wechselwirkung von Ort und Identität vor dem Hintergrund der vermuteten gesellschaftlichen, kulturellen, wirtschaftlichen, ökologischen oder politischen Veränderungen mittels spekulativer Szenarien in den Raum zu stellen.

Über die Recherche vor Ort gewonnene Erkenntnisse wurden in utopische oder dystopische Szenarien projiziert und so überhöht dargestellt, – eine Methodik aus dem Bereich des »Speculative Designs«.

Die Vielfalt der zum Ende der Workshop-Woche in Form kurzer Performances präsentierten Konzeptideen war beeindruckend und ermutigt dazu, »IDeaCAMP« als Workshop-Format zu etablieren.

In Erinnerung werden aber nicht nur die akademischen Leistungen und der bis in die späten Stunden anhaltende Arbeitseifer der Projektteams bleiben, sondern viele wertvolle Gespräche, meist auf Englisch, unterwegs, im Seminarraum, beim Frühstück oder am Lagerfeuer, das spektakuläre Alpenpanorama auf dem Gipfel des Nebelhorns, eine leidenschaftliche Führung durch das Oberstdorfer Heimatmuseum, unser »Heimatabend« mit Design-Pubquiz und die Abschlusswanderung zum Freibergsee mit Gruppenfoto im Drohnen-Tiefflug.

Der Abschied von den neu gewonnenen und alten Freunden fiel deshalb sichtlich schwer.

Still, the next joint ventures are already in the planning.

 

Beteiligte Personen

15 Studierende des BA-Studiengangs Kommunikationsdesign, Fachwerkstatt Identity Design, Hochschule Augsburg

8 Studierende des MA-Studiengangs Communication Design, Falmouth University (UK)

Prof. Stefan Bufler

Dr. Robyn Cook

Ashley Rudolph

 

Jugendherberge Oberstdorf-Kornau
Jugendherberge Oberstdorf-Kornau
Vorstellung der »Heimatobjekte«
Vorstellung der »Heimatobjekte«
Fahrt mit der Nebelhornbahn
Fahrt mit der Nebelhornbahn
Blick vom Nebelhorn auf das Alpenpanorama
Blick vom Nebelhorn auf das Alpenpanorama
Alpenpanorama
Charakterstudien
Charakterstudien
Projektarbeit
Projektarbeit
Besuch des Heimatmuseums Oberstdorf
Besuch des Heimatmuseums Oberstdorf
Besuch des Heimatmuseums Oberstdorf
Gruppenbesprechung
Gruppenbesprechung
Abendliche Projektarbeit
Abendliche Projektarbeit
Abschlusspräsentation
Abschlusspräsentation
Abschlusspräsentation
Abschlusspräsentation
Wanderung zum Freibergsee
Wanderung zum Freibergsee
IDeaCAMP’18 Workshop-Teilnehmer am Freibergsee bei Oberstdorf