Seitenpfad:

Juliane Gördes und Johanna Wenger machen Museum!

 
Kommunikationsdesign
Ausstellungsimpression »Kempten macht Museum!«
10.03.2018

Projektbeschreibung

Als die Kulturwissenschaftlerin Carolin Keim im Juni 2016 mit einer Kooperationsanfrage der Stadt Kempten an Prof. Stefan Bufler von der Hochschule Augsburg herantrat, war noch nicht abzusehen, wohin diese Kontaktaufnahme führen würde.

Inzwischen kann man das Ergebnis der Kooperation auf knapp 600m2 in der Säulenhalle des Kemptener Alpin-Museums bestaunen.

Die beiden Kommunikationsdesign-Studentinnen Juliane Gördes und Johanna Wenger haben im Rahmen Ihrer Bachelorarbeit das Gestaltungskonzept für eine Mitmach-Ausstellung mit dem Titel »KEMPTEN MACHT MUSEUM!« entwickelt und umgesetzt.

Am Samstag, 18. März wurde die Ausstellung feierlich eröffnet und stieß beim zahlreichen Publikum auf reges Interesse.

Mit der Ausstellung fand ein zweijähriger stadtgesellschaftlicher Partizipationsprozess seinen Abschluss, der von Frau Dr. Müller Horn (Museumsleiterin der Stadt Kempten) und Frau Carolin Keim (Projektleitung) angestoßen und mit Mitteln der Kulturstiftung des Bundes durchgeführt wurde. In 22 verschiedenen Einzelprojekten konnten Kemptener Bürgerinnen und Bürger ihre Sichtweisen auf das heutige und zukünftige Leben in ihrer Stadt auf vielfältige Weise einbringen. Diese »Stadtexpedition« wurde vor dem Hintergrund eines neu entstehenden »Kempten-Museums im Zumsteinhaus« initiiert, um die Stadtgesellschaft miteinzubeziehen und zum Teil des neuen Museums zu machen.

Was bedeutet Heimat heute? Wie lässt sich der städtische Lebensraum mitgestalten? Welche Rolle soll das Stadtmuseum in Kempten spielen?

Auf diese und viele weitere Fragen fanden die Kemptener Antworten, – in Form von Interviews, Textbeiträgen, Fotografien, Filmen, Zeichnungen, Malereien, Objekten, etc..

Und so hatten es Juliane Gördes und Johanna Wenger nicht leicht, das vielfältige Material so zu ordnen und in Form zu bringen, dass es im Rahmen einer Ausstellung sowohl sinnvoll, als auch sinnlich zu erfahren ist. 

»Die Stadt pulsiert. Sie ist Heimat für Menschen und gibt Raum für Leben. Und wenn die Stadt schläft? Dann träumt sie. Von dem, was noch kommen mag, und von ihren Erinnerungen.«

Entlang dieses konzeptionellen Leitsatzes und in ständigem Austausch mit der Kuratorin der Ausstellung, Carolin Keim, haben die beiden Augsburger Gestalterinnen einen Ausstellungsparcours mit vielen Mitmach-Stationen entworfen. Die Themenbereiche »Individuum«, »Mitmenschen« und »Stadt« sind um einen zentralen »Traumraum« herum gruppiert, der dazu einlädt, sich die Zukunft der Stadt vorzustellen.

Ein modulares System aus Industrie-Gitterkästen wurde mit dafür eigens angefertigten Holzelementen so kombiniert, dass eine flexibel bespielbare »Stadtlandschaft« entstand.

Die gestalterische Konzeption der Ausstellung sowie das grafische Erscheinungsbild und eine Begleitpublikation wurden im Rahmen ihrer Bachelorarbeit von Juliane Gördes und Johanna Wenger gemeinschaftlich erarbeitet. Betreut wurden die Studierenden von Prof. Stefan Bufler (Erstprüfer), Anda Manea und Günter Woyte.

Nach bestandener Bachelorprüfung wurde die Ausstellung von den beiden Studentinnen in einem zweieinhalbwöchigen Kraftakt, unterstützt von Mitarbeitern der Stadt Kempten, realisiert. Die Bewältigung eines Projektes dieser Dimension und die Qualität der Ausstellungsgestaltung sind außergewöhnliche Leistungen, die eine besondere Würdigung und Wertschätzung verdienen.

 

Die Ausstellung »KEMPTEN MACHT MUSEUM!« ist bis zum 8. Juni 2018 im Alpin-Museum der Stadt Kempten zu sehen. Der Eintritt ist frei.

http://www.stadtexpedition-kempten.de

 

Beteiligte Personen

Juliane Gördes

Johanna Wenger

Dr. Christine Müller Horn

Carolin Keim

Prof. Stefan Bufler

Anda Manea

Günter Woyte 

 

Big Print des Ausstellungsplakats am Zumsteinhaus Kempten
BigPrint des Ausstellungsplakats am Zumsteinhaus Kempten
Vernissage der Ausstellung »Kempten macht Museum!«
Vernissage der Ausstellung »Kempten macht Museum!«
Ausstellungsimpression »Kempten macht Museum!«
Ausstellungsimpressionen »Kempten macht Museum!«
Ausstellungsimpression »Kempten macht Museum!«
Ausstellungsimpression »Kempten macht Museum!«
Ausstellungsimpression »Kempten macht Museum!«
Blick in den »Traumraum« der Ausstellung »Kempten macht Museum!«
Blick in den »Traumraum«
Ausstellungsimpression »Kempten macht Museum!«
Ausstellungsimpression »Kempten macht Museum!«
Ausstellungsimpression »Kempten macht Museum!«
Mitmach-Station der Ausstellung »Kempten macht Museum!« im Einsatz
Mitmach-Station der Ausstellung »Kempten macht Museum!« im Einsatz
Mitmach-Station der Ausstellung »Kempten macht Museum!« im Einsatz
Mitmach-Station der Ausstellung »Kempten macht Museum!« im Einsatz
Gruppenfoto
Carolin Keim, Johanna Wenger, Prof. Stefan Bufler, Juliane Gördes und Dr. Christine Müller Horn (v.l.n.r.)