Seitenpfad:

Studierende gestalten Plakate zur Kommunalwahl neu

 
Student des Kommunikationsdesigns bei der Umgestaltung eines Wahlplakats.
05.03.2020

Kurz vor den Mitte März anstehenden Kommunalwahlen haben Studierende der Fakultät für Gestaltung Wahlplakate der Kandidatinnen und Kandidaten für den Augsburger Stadtrat umgestaltet und neu interpretiert. 

 

Die Augsburger Allgemeine hatte die Aktion angeregt, die von Hochschulseite von Horst Kirstein betreut wurde. Die Plakate waren zuvor von den Parteien zur Verfügung gestellt worden.

Nach der Begrüßung durch Kanzlerin Tatjana Dörfler und einer kurzen Einführung von Horst Kirstein zum Thema, was ein gutes Wahlplakat ausmacht, machten sich die jungen Künstlerinnen und Künstler – allesamt fortgeschrittene Studierende des Studiengangs Kommunikationsdesign – ans Werk: Es wurde gemalt, ausgeschnitten, überklebt und gesprayt – so lange, bis das ein oder andere Wahlplakat am Ende nicht mehr wieder zu erkennen war. 

Einige Eindrücke der Veranstaltung gibt es in der Bildergalerie.