Seitenpfad:

Vortrag Tom Ising

 
11.01.2018, 14:00
M 1.01

Vortrag ,KUNST IST SCHÖN, MACHT ABER VIEL ARBEIT.

Vortrag Tom Ising
 

TOM ISING gehört zu den gefragtesten Deutschen Kommunikationsgestaltern der Gegenwart.
Hochschule und Fakultät für Gestaltung sind daher Stolz, dass er zu ihren ehemaligen Studenten zählte, bevor er bereits aus dem Studium als Designer für das ›JETZT‹-Magazin vom Süddeutsche-Verlag ›weggekauft‹ wurde. Im Anschluss gründete er die Designagentur HERBURG-WEILAND.


Seitdem arbeitet er als Art Director für VERLAGE (u.a. BURDA, SPRINGER, SUHRKAMP, KLETT-COTTA, KIWI, RANDOM HOUSE) und für namhafte Unternehmen aus Kultur und Wirtschaft.


Wer sich in München/Bayern für Kultur interessiert, kennt LENBACHHAUS, NEUE PINAKOTHEK, RESIDENZTHEATER oder die SAMMLUNG BRANDHORST. Architekten und Designer die Zeitschrift ›BAUMEISTER‹ und natürlich das BAUHAUS DESSAU. Wer Kinder hat, bei dem liegt die ›NIDO‹ im Wohnzimmer und wer Fernsehen mit Anspruch sucht, findet es beim Sender ›ARTE‹. Überall dort (und vieler Orts mehr) wirkt Isings gestalterische Handschrift.

Wir freuen uns daher, dass TOM ISING kommenden DONNERSTAG um 14 Uhr im Hörsaal M1.01 berichtet über (mitunter wahnwitzige) Projekte, sich und seine Arbeitsweise.


Lassen Sie sich das nicht entgehen!


Vortrag ,KUNST IST SCHÖN, MACHT ABER VIEL ARBEIT.‘
Donnerstag 11.1.18 * 14 Uhr * M1.01