Seitenpfad:

e x Magazin Release Party

Zum vierten Mal gibt das international anerkannte Projekt Einblick in die Arbeitswelt von Designern und Fotokünstlern

 
13.07.2017
Restaurant rheingold

26 Studierende aus dem vierten und sechsten Semester des Bachelorstudiengangs Kommunikationsdesign an der Hochschule Augsburg haben unter der Leitung von Professorin Gudrun Müllner im Sommersemester 2017 die vierte Ausgabe des e x Magazins fertiggestellt. Erstmalig waren dabei zwei Teams im Einsatz: Redaktion und Gestaltung. Das Heftmotto lautet: Think Big.

e x Magazin Release Party
 

Am Donnerstag, 13. Juli, findet ab 17.30 Uhr die Release Party des e x Magazins im Restaurant rheingold in der Prinzstraße 14 in Augsburg statt. Ab 18.00 Uhr gibt es Vorträge von Berlinale-Fotograf Gerhard Kassner und von dem international bekannten Künstler Maximilian Prüfer. Außerdem stehen Sektempfang und Musik von Johnny Feelgood auf dem Programm.

Neun Ehemalige der Fakultät für Gestaltung werden in Heft vier vorgestellt: Fotograf Gerhard Kassner, Illustratorin Julia Krusch, Motion Designer Timo Böse, Grafik- und Produktdesignerin Navina Pernsteiner, Artdirector und Regisseur Markus Hofko, Texter Ludwig Rist, Creative Coder Christoph Lorenzi, Grafikdesignerin Magdalena Winkler und Künstler Maximilian Prüfer. In neun persönlichen Interviews geben die Alumni Einblick in das Leben erfolgreicher Absolventen der Hochschule Augsburg.

„Das e x Magazin soll jetzige und zukünftige Studierende der Fakultät für Gestaltung in ihrer Studienwahl bestärken und anhand von konkreten Beispielen dazu motivieren, an ihren Träumen festzuhalten und ihren individuellen Weg mit dem nötigen Mut und Selbstvertrauen zu gehen“, erklärt Professorin Gudrun Müllner. 

Die neue Ausgabe ist nach den Wirkungsorten der Portraitierten eingeteilt. Dies sind die Großstädte: Berlin, München, Augsburg, Hamburg und London. Es wurden Fotokonzepte entwickelt, Interviews geführt, transkribiert und ausgearbeitet, Layouts entwickelt, Plakate und Flyer entworfen, Anzeigen gestaltet, Sponsoren gesucht und Termine geregelt. Studentin Judith Sievers sagt: „Wir müssten uns auf ein endgültiges Gestaltungskonzept festlegen, Texte einbauen und Portfolios zusammenstellen. Das bedeutet immer wieder viel Brainstorming und Feedbackschleifen. Ideen werden entwickelt, besprochen und wieder verworfen. Natürlich wurden auch wieder Überstunden gemacht, bis das neue e x Magazin im Druck war und alle Mitwirkenden zufrieden waren.“

Das e x Magazin kostet regulär sieben Euro. Nur auf der Releaseparty am 13. Juli können Besucher das e x Magazin zum Sonderpreis von fünf Euro erwerben.

e x  Magazin Releaseparty im Überblick
  • Releaseparty am 13. Juli ab 17.30 Uhr im rheingold Augsburg
  • Ab 18.00 Uhr Vorträge von Berlinale-Fotograf Gerhard Kassner und dem international bekannten Künstler Maximilian Prüfer
  • Außerdem Sektempfang und Musik von Johnny Feelgood
Bisherige Ausgaben des e x Magazins haben bereits internationale Auszeichnungen erhalten:
  • Berliner Type – Diplom 2013
  • ADC Nachwuchswettbewerb – Bronze 2014
  • DDC Gute Gestaltung – Award 2014
  • International Creative Media Award – Gold 2014
  • DDC Gute Gestaltung – Award 2015
  • International Creative Media Award – Silber 2015
Weitere Informationen

ex.hs-augsburg.de/ehemalige

e x Magazin auf Facebook

www.facebook.com/pg/exmagazin

Ansprechpartner

Prof. Gudrun Müllner

Gestaltung

Telefon: 

+49 821 5586-3410