Seitenpfad:

Jetzt abstimmen: XENTRAL als Start-up des Jahres

 
Xentral
15.11.2021
Hochschule Augsburg

Viele junge Unternehmen haben uns in diesem Jahr begeistert und überrascht. Aber wer wird das Startup des Jahres 2021? Darüber könnt ihr jetzt beim Gründerszene Award 2021 abstimmen! Mit dabei ist diesmal auch ein Augsburger Start-up mit Wurzeln an der Hochschule Augsburg: Xentral. Gründer Benedikt Sauter ist Alumnus der Fakultät Informatik. 

Jetzt abstimmen und XENTRAL unterstützen!

 

Noch bis zum 22.11.2021 kannst Du hier abstimmen. Worauf wartest Du noch? 

https://www.businessinsider.de/gruenderszene/awards/gruenderszene-award-2021-finale/

 

Das nächste Unicorn kommt aus Augsburg

 

Die Geschichte von Xentral ist ein wunderbares Beispiel, wie aus einem Eigenbedarf heraus ein florierendes Geschäftsmodell entstehen kann.

Ich kann mich noch gut an Herrn Sauter erinnern, wie er als Student an meinem Gründerseminar teilnahm und mir leuchtend von seiner Idee in der Sprechstunde berichtete. Der Gründergeist war ihm damals bereits deutlich anzumerken.“

Mit seiner besonderen Gründungsgeschichte ist der Informatiker Sauter inspirierendes Vorbild insbesondere für Studierende, die technische Begeisterung mit Tatkraft verbinden. Fehlende Lösungen werden nicht lange bedauert, sondern beherzt angegangen.

Xentral gilt als SAP für kleine Unternehmen und hat ein Tool für Händler entwickelt, das sämtliche Prozesse wie etwa Logistik, Buchhaltung und Personalplanung in Unternehmen bündelt. Das Ehepaar Claudia und Benedikt Sauter aus Augsburg hat Xentral 2015 gegründet.

Prof. Dr. Norbert Gerth mit Xentral-Gründer und Alumnus Benedikt Sauter
Prof. Dr. Norbert Gerth mit Xentral-Gründer und Alumnus Benedikt Sauter