21.07.2021 – 02.09.2021
HSA_transmitter

Ausstellung im HSA_transmitter stellt erstmals die Arbeiten und Arbeitsmethoden von Fernando Baptista umfassend vor und gewährt so einen faszinierenden Einblick in seine infografische Tätigkeit.

Diese Ausstellung ist das Ergebnis der Zusammenarbeit zwischen Prof. Michael Stoll (Hochschule Augsburg), Roland Hausheer (Hochschule Luzern), Prof. Emeritus John Grimwade (Ohio University) und Dr. Aiko Onken (Adobe Deutschland). Konzept, Layout und Gestaltung besorgte Nina Krug, Designerin BA. Unser besonderer Dank gilt Fernando Baptista und seinem Team beim National Geographic Magazine.

HSA_transmitter
Adobe Masters_Fernando Baptista.

Über Fernando Baptista

Nach seinem Abschluss in Bildender Kunst an der Universität des Baskenlandes arbeitete er mehrere Jahre als freiberuflicher Illustrator und Designer, bis er 1993 zur Zeitung El Correo wechselte. 2007 wechselte er zum National Geographic Magazine in Washington DC. Er war außerordentlicher Professor an der Universität von Navarra und hat Konferenzen und Workshops in Europa, den USA und Lateinamerika gegeben. 2012 wurde er in den letzten 20 Jahren zu einem der fünf einflussreichsten Infografik-Designer der Welt ernannt. Er hat mehr als 125 Auszeichnungen in den Ausgaben von SND (Society for News Design), SPD, ÑH, Best American Infographic und Malofiej gewonnen, darunter den Peter Sullivan Prize, die höchste Auszeichnung für Infografiken.

Über diese Ausstellung

Obwohl Fernando in den Fertigkeiten der traditionellen Malerei und Bildhauerei ausgebildet wurde, erkannte er das Potenzial des Desktop-Publishing sehr früh in seiner Entwicklung. Er sah die Möglichkeiten, die die digitale Bildbearbeitung bot, und begann, diese in seine Arbeitsweise zu integrieren. Was anfangs noch ein wichtiges Hilfsmittel im komplizierten Prozess der Bildentwicklung darstellte, entwickelte sich zunehmend zu einem integralen Bestandteil seines kreativen Workflows.

In Fernandos Arbeit verbinden sich digitale Werkzeuge mit traditionellen Techniken. Es gibt ein nahtloses Zusammenspiel von Skulptur, Montage, Zeichnung und digitaler Farbgebung in seinen Illustrationen, die zusammen mit der Kombination von klassischer Stop-Motion-Animation und Adobe After Effects eine sehr überlegte Herangehensweise an den Einsatz neuer Werkzeuge im Designprozess zeigen. Fernandos Neugier und Offenheit gegenüber neuen Technologien hat einen einzigartigen und ständig weiterentwickelten Arbeitsablauf hervorgebracht, wie in dieser Ausstellung gezeigt wird.

Aber die Magie von Fernando Baptistas Arbeit ist so viel mehr als diese professionellen Techniken. Mit seinem ausgeprägten Bewusstsein für die doppelte Herausforderung von Infografiken - einerseits Informationen visuell kohärent zu organisieren und andererseits den Leser mit künstlerisch dargestelltem wissenschaftlichem Wissen zu fesseln - gelingt es ihm auf brillante Weise, uns für die vielfältigen Themen des National Geographic Magazine zu begeistern.

Transferaktivitäten dieser Form stellt die Hochschule im HSA_transmitter im Rahmen der Bund-Länder-Initiative Innovative Hochschule der Öffentlichkeit vor.

 

Impressionen der "Ausstellung von außen"

 

Ausstellung „von außen“

 

Die Ausstellung im HSA_transmitter an der Haunstetter Straße 27 in Augsburg kann dank einer großen Fensterfläche rund um die Uhr von außen besichtigt werden. Der Innovationsraum HSA_transmitter der Hochschule Augsburg – wo Wissen weiterwächst – gibt Raum, um sich von der Ausstellung für weitere Zukunftslösungen inspirieren zu lassen.

Eine Besichtigung ist unter Einhaltung der aktuell geltenden Hygienemaßnahmen der Hochschule Augsburg nur nach vorheriger Anmeldung bei Prof. Michael Stoll möglich.

HSA_transmitter

Hochschule Augsburg / HSA_transfer

Campus am Brunnenlech

Haunstetter Str. 27

86161 Augsburg

Telefon: 

+49 821 5586-3656

Homepage

Anfahrt
Lageplan
Das Gebäude T der Hochschule Augsburg – Haunstetter Straße 27 – ist zu erreichen mit den Tram-Linien 2 und 3 sowie mit den DB-Regionalbahnen, Haltestelle Haunstetter Straße/Bahnhof.

Weitere Informationen

 

Kooperationspartner

 
Externe Partner

Hochschule Luzern

Roland Hausheer

Ohio University

Prof. Emeritus John Grimwade

Homepage (extern)

Adobe Inc.

Dr. Aiko Onken

Marketing Manager Education

Kontakt