HSA_transfer Nachhaltigkeit
Müllvermeidungspotentiale an der Hochschule Augsburg (Grafik: HSA)
Müllvermeidungspotentiale an der Hochschule Augsburg (Grafik: HSA)
15.03.2019 - 30.09.2019

Studiengang

Umwelt- und Verfahrenstechnik (M.Eng.)

Projektbeschreibung

Wieviel Abfall tagtäglich an der Hochschule Augsburg anfällt, haben Studierende im Masterstudiengang Umwelt- und Verfahrenstechnik im Rahmen des Moduls "Umwelt- und Nachhaltigkeitsmanagement" analysiert. In einer gut angenommenen Umfrage mit über 1.000 Teilnehmenden wurde der individuelle Umgang mit Abfall erfragt. Die anfallenden Abfallarten wurden in einer Ökobilanz dokumentiert. Abschließend wurden im Abfallvermeidungskonzept Handlungsempfehlungen für die Hochschulorganisation und das individuelle Nutzerverhalten formuliert. Kooperationspartner waren das Referat für Nachhaltigkeit der Studentischen Vertretung der Hochschule Augsburg und das Forum Plastikfreies Augsburg.

 
Abfallvermeidungskonzept - Poster
Zum Vergrößern bitte den PDF-Link anklicken.
 
Titelseite: gP Transfer 2019

Abfallvermeidungskonzept für die Hochschule Augsburg

in: gP Transfer 2019 - Schwerpunkt Social Impact: Positive Wirkung in der Gesesellschaft erzeugen, 2019, S. 68-69

 

 
https://www.nachhaltigkeitsatlas-a3.de/

Die Hochschule Augsburg hat im Nachhaltigkeitsatlas A³ in der Rubirk "Gute Beispiele zum Thema Nachhaltigkeit" folgendes veröffentlicht:

Abfallvermeidungskonzept der Hochschule Augsburg

Schon heute gibt es in der Region A³ – dem Wirtschaftsraum Augsburg – zahlreiche Akteure und Netzwerke, die sich mit dem zukunftsweisenden Thema Nachhaltigkeit in all seinen Facetten befassen. Die neue Online-Plattform Nachhaltigkeitsatlas A³ führt Gute Beispiele, Experten und Angebote aus der Region zusammen.

Transfer wirkt

 

„Gemeinsam Zukunft gestalten” – dies ist ganz im Sinne des neuen Transferverständnisses der Hochschule Augsburg. Und dies kommt insbesondere beim Thema Nachhaltigkeit zum Ausdruck: Expertisen aller Fachrichtungen sind gefragt, damit die zentralen Transformationsprozesse hin zu einer nachhaltigen Entwicklung der Hochschule Augsburg gelingen.

Im Projekt „Abfallvermeidungskonzept“ haben Studierende des Masterstudiengangs Umwelt- und Verfahrenstechnik der Hochschule Augsburg im Modul Umweltmanagement unter der Leitung von Dietmar Braunmiller die Abfallsituation an der Hochschule Augsburg im Sommersemester 2019 in Kooperation mit dem Forum Plastikfreies Augsburg analysiert. Die Ergebnisse bilden eine solide Basis, um den Weg zu einer nachhaltigen Hochschule Augsburg zukunftsfest weiter zu gestalten.

Das Projekt „Abfallvermeidungskonzept” wird begleitet von HSA_transfer – einem Projekt der Hochschule Augsburg im Rahmen der Bund-Länder-Förderinitiative Innovative Hochschule. Dadurch hat die Hochschule Augsburg die Chance erhalten, im gemeinsamen Austausch mit Partnern aus Wirtschaft und Gesellschaft ihre Transferaktivitäten weiter auszugestalten und ihr Transferprofil zu stärken.

Weitere Informationen:

Partner

 

Interne Partner

Dietmar Braunmiller

Maschinenbau und Verfahrenstechnik

Telefon: 

+49 821 5586-3256

Fax:

+49 821 5586-3160

Prof. Dr.-Ing. Wolfgang Rommel

Maschinenbau und Verfahrenstechnik

Telefon: 

+49 821 5586-3164

Fax:

+49 821 5586-3160

Studentische Vertretung der Hochschule Augsburg

Referat für Nachhaltigkeit

Telefon: 

+49 821 5586-3203

Homepage

Icon StuVe Referat für Nachhaltigkeit

Externer Partner

Agenda-Forum Plastikfreies Augsburg

Das “Forum Plastikfreies Augsburg – Wege in ein ressourcenschonendes und nachhaltiges Leben” ist eine Arbeitsgruppe der Lokalen Agenda in Augsburg. Es möchte alle Augsburgerinnen und Augsburger für ein nachhaltiges Konsumverhalten gewinnen - möglichst ohne Plastik und überflüssige Verpackungen.

Agenda-Forum Plastikfreies Augsburg

Homepage (extern)

Kontakt

 

HSA_transfer

Experten für eine nachhaltige Entwicklung Augsburgs

 
 
 

Verwandte Projekte

Umweltbericht 2020: Mülltrennung - einer von vielen Umweltaspekten an der Hochschule Augsburg © hoch3media
HSA_transferNachhaltigkeit

Umweltbericht 2020

01.02.2020 - 01.07.2020

Im Rahmen des Moduls Umweltmanagement haben im Sommersemester 2020 Studierende des Masterstudiengangs Umwelt- und Verfahrenstechnik der Hochschule Augsburg unter der Leitung von Dietmar Braunmiller in neun Kleingruppen die Entwicklung der Umweltaspekte an der Hochschule Augsburg beleuchtet. Im Fokus standen dabei der Energie- und Wasserverbrauch, das Mobilitäts- und Abfallverhalten der Hochschulangehörigen sowie die Situation an der Hochschule in Sachen Biodiversität und Arbeitssicherheit. Ein Teil der Studiengruppe hat intensiv  die Verankerung von Nachhaltigkeitsthemen in der Hochschulpolitik und insbesondere in der Lehre geprüft und dazu eine hochschulweite Umfrage unter den Studierenden durchgeführt. mehr ...

Nachhaltigkeit FMV
HSA_transferNachhaltigkeit

Transferprojekte Nachhaltigkeit

15.03.2019 - 31.12.2022

Nachhaltigkeit zählt zu den zentralen Zukunftsthemen. Im Fokus des Zieldreiecks steht das Zusammenspiel von ökologischer Tragfähigkeit, sozialer Gerechtigkeit und wirtschaftlicher Leistungsfähigkeit. Expertisen aller Fachrichtungen sind gefragt, um die Transformationsprozesse hin zu einer nachhaltigen Entwicklung zu gestalten.

An der Hochschule Augsburg engagieren sich Studierende, Professorenschaft und Mitarbeitende für Fragestellungen der Nachhaltigkeit. Fachwissen wird in den Studiengängen mit Fokus Nachhaltigkeit generiert. Begleitet werden diese Transferprojekte von HSA_transfer.

Im Rahmen des Moduls Umweltmanagement entwickeln seit dem Sommersemster 2019 Studierende des Studiengangs Umwelt- und Verfahrenstechnik der Hochschule Augsburg unter der Leitung von Dietmar Braunmiller in Kooperation mit externen Partnern Lösungen für zentrale Zukunftsfragen.

Ein Schwerpunkt liegt dabei darauf, den Weg zu einer nachhaltigen Hochschule Augsburg zukunftsfest weiter zu gestalten. Die Ergebnisse aus den Transferprojekten „Nachhaltigkeit” bilden hierzu eine solide Basis. mehr ...