Seitenpfad:

Augsburger Klimapfad

Studierende der Universität und der Hochschule Augsburg bündeln Expertisen aus Wissenschaft und Gesellschaft

 
HSA_transfer Nachhaltigkeit
Logo Augsburger Klimalehrpfad © Friederike Glaubitz/Valentina Müller
01.03.2021 - 31.12.2022

Projektbeschreibung

Der digitale Klimapfad soll zur Aufklärung über den Klimawandel und seine Folgen beitragen. Auf dem 1,5-stündigen Rundweg durch die Augsburger Innenstadt werden an acht Stationen Ursachen des Klimawandels an konkreten und für Augsburg spezifischen Beispielen anschaulich erklärt. Quizfragen laden zum Mitdenken ein.

Abrufbar sind die Informationen direkt vor Ort mithilfe eines Smatphones oder Tablets und auch auf der Website unter: klimapfad-augsburg.com

Der Rundgang umfasst Themen wie Ernährung, Mobilität sowie Energieverbrauch und startet am Augsburger Rathaus. Er richtet sich nicht nur an Einheimische, sondern auch an Touristinnen und Touristen.

Die Entwicklungsarbeit des Augsburger Klimapfads erfolgte im Rahmen eines Transferprojekts zwischen der Universität Augsburg, der Hochschule Augsburg sowie der Stadt Augsburg und dem Augsburger Rotary Club. Dies ermöglichte, die Expertisen aus Wissenschaft und Gesellschaft optimal zu bündeln:

So wurde der Augsburger Klimapfad vom Lehrstuhl für Finanz- und Bankwirtschaft der Universität Augsburg zusammen mit Studierenden des Studiengangs „Global Business Management“ inhaltlich ausgearbeitet. Die technische und gestalterische Umsetzung der Prototypen erfolgte durch Studierende der Hochschule Augsburg.

Unterstützt wurde die technische Umsetzung von HSA_transfer – der Agentur für kooperative Hochschulprojekte der Hochschule Augsburg, die im Rahmen der Bund-Länder-Initiative „Innovative Hochschule“ Transferprojekte zwischen Wissenschaft und Gesellschaft fördert. Weitere Kooperationspartner sind die Stadt Augsburg und der Augsburger Rotary Club.

 
 
Broschüre zum Augsburger Klimapfad: Titelseite

Informationsmaterialien, wie:

  • Poster,
  • ein Flyer und
  • eine Broschüre

sind per E-Mail bestellbar unter:

QR-Code: Augsburger Klimapfad
QR-Code: Augsburger Klimapfad

Pressespiegel

 
 
 
Titelseite: Lokale Agendazeitung Nr. 56

Wissen entdecken
Der Augsburger Klimapfad klärt auf

„Global Business Management“-Studierende entwickelten an der Universität Augsburg einen Klimapfad, der anhand von anschaulichen Beispielen auf das Thema Nachhaltigkeit und Klimawandel aufmerksam macht und so Wissen schafft.

Das Konzept wurde von Studierenden der Universität Augsburg ent-wickelt und von Prof. Dr. Marco Wilkens sowie Kevin Birk betreut, denen das Thema persönlich sehr wichtig ist. Das Projekt wurde in Kooperation mit HSA_transfer – Agentur für kooperative Hochschulprojekte der Hochschule Augsburg umgesetzt. Außerdem waren die Abteilung Klimaschutz des städtischen Umweltamtes, das Büro für Nachhaltigkeit und der Augsburger Rota-ry Club daran beteiligt. 

Beitrag: Jannik Fackler, Praktikant Büro für Nachhaltigkeit, in: Augsburger Agendazeitung Nr. 56, 2022-23, S. 12-13.

 
Filmausschnitt: Augsburger Klimapfad
© a.tv

Augsburger Studierende entwickeln Klimapfad

Der Klimawandel ist neben der Energiekrise und dem Krieg in der Ukraine wahrscheinlich das aktuell wichtigste Thema. Um darauf aufmerksam zu machen, gibt es in Augsburg seit kurzer Zeit einen Klimapfad. Auf dem 1,5-stündigen Rundweg durch die Innenstadt werden mithilfe von Smartphones oder Tablets die Ursachen und Folgen des Klimawandels thematisiert.

a.tv, 19.10.2022, 17:58 Uhr, Beitragslänge: 02:40 Minuten

 

Transfer wirkt

 

Mit Expertisen aus Hochschule und Gesellschaft gemeinsam Zukunft entwickeln, das ist ganz im Sinne des Transferverständnisses der Hochschule Augsburg. 

In die Konzeption des digitalen Klimalehrpfades fließt das Wissen und Know how von unterschiedlichen Seiten ein: von Studierenden der Hochschule Augsburg und der Universität Augsburg ebenso wie von den Transferpartnern Rotary Club Augsburg sowie Stadt Augsburg.

Das Transferprojekt „Klimapfad” wird begleitet von HSA_transfer – der Agentur für kooperative Hochschulprojekte der Hochschule Augsburg im Rahmen der Bund-Länder-Förderinitiative Innovative Hochschule. Dadurch hat die Hochschule Augsburg die Chance erhalten, im gemeinsamen Austausch mit Partnern aus Wirtschaft und Gesellschaft ihre Transferaktivitäten weiter auszugestalten und ihr Transferprofil zu stärken.

Weitere Informationen:

Partner

 

Interne Partner

Prof. Dr.-Ing. Wolfgang Rommel

Maschinenbau und Verfahrenstechnik

Telefon: 

+49 821 5586-3164

Fax:

+49 821 5586-3160

Hochschule Augsburg

Studierende aller Fakultäten

Grafik

Friederike Glaubitz

Studentin der Hochschule Augsburg

Valentina Müller

Studentin der Hochschule Augsburg

Externer Partner

Universität Augsburg

Lehrstuhl für Finanz- und Bankwirtschaft

Prof. Dr. Marco Wilkens

Kevin Birk

Homepage (extern)

Universität Augsburg

Studierende des Studiengangs "Global Business Management"

Homepage (extern)

Rotary Club Augsburg

Stadt Augsburg

Büro für Nachhaltigkeit

Dr. Norbert Stamm

Homepage (extern)

Kontakt

 

HSA_transfer

Experten für eine nachhaltige Entwicklung Augsburgs