HSA_transfer
Logo des Programms Eine Uni ein Buch
01.12.2020 - 31.12.2022

Projektbeschreibung

Alle Hochschulen in Deutschland sind eingeladen, ein Buch zu bestimmen, über das ein Semester lang in und außerhalb der Hochschule geredet und debattiert werden soll. Hierzu schreiben der Stifterverband und die Klaus Tschira Stiftung in Kooperation mit dem ZEIT Verlag 2021 zum fünften Mal das Programm Eine Uni – ein Buch aus. Sie zeichnen die zehn besten Ideen und Aktionen aus und fördern ihre Durchführung mit jeweils 10.000 Euro.

Die Teilnahme der Hochschule Augsburg wird von HSA_transfer koordiniert, der Projektagentur für kooperative Hochschulprojekte, die im Rahmen der Bund-Länder-Initiative Innovative Hochschule 2018 ins Leben gerufen wurde.

Im Koordinationsteam „Eine Uni – ein Buch” von HSA_transfer sind auch das Referat für Nachhaltigkeit der Studentischen Vertretung und die Bibliothek der Hochschule Augsburg.

„Eine Uni – ein Buch” wird zum Transferprojekt „Zukunft verantwortungsbewusst denken”

 

Ziel: Studierende, Lehrende, wissenschaftliches Personal und Verwaltungspersonal sind dazu eingeladen, gemeinsam ein Buch zu lesen und zu erleben.

Transferprojekt: Alle Mitglieder der Hochschule erhalten die Möglichkeit, sich an einem interdisziplinären, lebendigen Austausch in verschiedensten Formaten einzubringen. Das ist ganz im Sinne des Transferverständnisses der Hochschule Augsburg: gemeinsam Zukunft zu gestalten. Von der künstlerischen Auseinandersetzung bis hin zum wissenschaftlichen Experiment ist in diesem Transferprojekt alles möglich. Vorschläge für Formate sind herzlich willkommen und können jederzeit an [Bitte aktivieren Sie Javascript] gerichtet werden. 

Thema Nachhaltigkeit: Die thematische Vorauswahl fiel auf das Thema Nachhaltigkeit. Dies ist ein thematischer Schwerpunkt bei HSA_transfer, in dem die Experten für eine nachhaltige Entwicklung Augsburgs unterschiedliche Aktivitäten in enger Zusammenarbeit zwischen der Hochschule und der Stadtgesellschaft realisieren. Thematisch und fachlich in die Vorauswahl eingebunden waren ebenso das Referat für Nachhaltigkeit der Studentischen Vertretung und die Bibliothek der Hochschule Augsburg.

„Zukunft verantwortungsbewusst denken”: Unter diesem Projekttitel hat die Hochschule Augsburg ihre Bewerbung um das Programm „Eine Uni – ein Buch” konzipiert.

HSA_transfer | Film: "Zukunft verantwortungsbewusst denken" - eine etwas andere Buchbesprechung an der Hochschule Augsburg

 

HSA_transfer | Film: Zukunft verantwortungsbewusst denken

„Zukunft verantwortungsbewusst denken”: Unter diesem Titel hat die Hochschule Augsburg ihre Bewerbung um das Programm Eine Uni – ein Buch des Stifterverbands, der Klaus Tschira Stiftung und des ZEIT Verlags im Jahr 2021 konzipiert und plant die Lese-Aktionen in einem Transferprojekt durchzuführen. Alle Mitglieder der Hochschule Augsburg sowie interessierte externe Kooperationspartner erhalten die Möglichkeit, sich an einem interdisziplinären, lebendigen Austausch in verschiedensten Formaten einzubringen. Das ist ganz im Sinne des Transferverständnisses der Hochschule Augsburg: gemeinsam mit Expertisen aus Hochschule, Wirtschaft und Gesellschaft, Lösungen für Zukunftsthemen zu entwickeln.

Die Projektphasen

 

Online-Abstimmung: Bevor es losgehen konnte, waren alle an der Hochschule Augsburg dazu eingeladen, gemeinsam ein Buch auszuwählen. Die Abstimmung fand vom 07. - 23. Dezember 2020 online statt.

 

Bewerbung: Zum Bewerbungsschluss am 22. Januar 2021 wurden vom Koordinationsteam unter Leitung von Alexandra Kornacher, HSA_transfer, die Antragsunterlagen in Form eines Booklets und eines Film erstellt und eingereicht.

 

Auswahl: Voraussichtlich bis Ende März 2021 werden die teilnehmenden Hochschulen vom Stifterverband und der Klaus Tschira Stiftung ausgewählt. Die Auswahl trifft  eine Jury aus den Bereichen Kultur, Wissenschaft und Zivilgesellschaft.

Jetzt heißt es: gemeinsam Daumen drücken!

 
 

Die weiteren Projektphasen: Die Laufzeit der Projektförderung kann mit dem Sommersemester 2021 beginnen und sollte möglichst im Jahr 2021, ggf. auch 2022 umgesetzt werden. Der Förderzeitraum bestimmt sich individuell nach dem Arbeitsplan des Projektes. HSA_transfer plant den Start im Sommersemester.

Dieses Buch wollen wir gemeinsam lesen

 
Cover: Unsere Welt neu denken

Göpel, Maja: Unsere Welt neu denken. Eine Einladung

(Ullstein Hardcover, 208 Seiten, ISBN: 9783550200793)

Seit mehreren Wochen in den Top Ten der Spiegel-Bestsellerliste vertreten, ist Maja Göpels Buch genau das, was es verspricht: eine Einladung, den Klimawandel, die verschiedenen Mitspieler:innen in dieser Misere und seine Auswirkungen ganzheitlich zu betrachten. Die Nachhaltigkeitswissenschaftlerin zeigt verständlich und in lockerer Sprache sowie anhand von naheliegenden Beispielen auf, was nötig sein wird, um uns nicht nur zum Umdenken, sondern auch zu einem anderen Handeln zu bewegen. Ihre Nachricht lautet: alte Muster zu durchbrechen, muss im Kleinsten anfangen, beim Leser selbst! (Ganz hinten im Buch gibt es weiterführende Adressen und Anlaufstellen, für alle, die – im besten Fall – eine Plattform suchen, um gleich aktiv zu werden.)

Transfer wirkt

 

Das Transferprojekt „Eine Uni – ein Buch” vereint zentrale Aspekte des Transferverständnisses der Hochschule Augsburg: Akteure tauschen sich aus und tragen mit ihren unterschiedlichen Fach- und Praxisexpertisen zur Lösung eines zentralen Zukunftsthemas bei.

Die Hochschule Augsburg bewirbt sich daher um das vom Stifterverband und der Klaus Tschira Stiftung in Kooperation mit dem ZEIT Verlag initiierte Programm „Eine Uni – ein Buch”. Alle Mitglieder der Hochschule sowie interessierte externe Kooperationspartner können gemeinsam ein Semester lang über ein von ihnen ausgewähltes Buch und damit das zentrale Zukunftsthema „Nachhaltigkeit” sprechen. Die von den Vereinten Nationen definierten 17 Ziele der Nachhalrigkeit bieten dazu genug Gesprächs- und Diskussionsstoff. Unter dem Titel „Zukunft verantwortungsbewusst denken” wird sind unterschiedliche Transferformate geplant, die den Austausch untereinander und mit der Gesellschaft fördern und die Bandbreite an Expert:innenwissen der Hochschulfamilie zeigen.

Das Projekt „Eine Uni – ein Buch” wird in enger Zusammenarbeit mit dem Referat für Nachhaltigkeit der Studentischen Vertretung und der Bibliothek der Hochschule Augsburg begleitet von HSA_transfer – einem Projekt der Hochschule Augsburg im Rahmen der Bund-Länder-Förderinitiative Innovative Hochschule. Dadurch hat die Hochschule Augsburg die Chance erhalten, im gemeinsamen Austausch mit Partnern aus Wirtschaft und Gesellschaft ihre Transferaktivitäten weiter auszugestalten und ihr Transferprofil zu stärken.

Weitere Informationen:

Weitere Informationen

 

Partner

 

interne Partner

Alexandra Kornacher

HSA_transfer
Forschungsgruppe für optimierte Wertschöpfung – HSA_ops

Telefon: 

+49 821 5586-2397

Studentische Vertretung der Hochschule Augsburg

Referat für Nachhaltigkeit

Telefon: 

+49 821 5586-3203

Homepage

Bibliothek der Hochschule Augsburg

Homepage (extern)

externe Partner

Stifterverband

Homepage (extern)

Klaus Tschira Stiftung

Homepage (extern)

ZEIT Verlag

Homepage (extern)