Seitenpfad:

Innenstädte wieder (er)leben

Entwicklungsworkshop im Transferprojekt City in Use

 
12.04.2022, 12:00 – 21:00
Augsburg, HSA_transmitter

Besonders in der Corona-Krise, aber auch schon zuvor durch die Folgen der Digitalisierung, stellen wir uns die Frage: Warum in der Stadt Besorgungen machen und nicht einfach und bequem online bestellen? Auch unser Freizeitverhalten oder der Weg zur Arbeit haben sich geändert, da entweder die Kultureinrichtungen nicht zugänglich sind oder wir im Home Office arbeiten.

Das Phänomen „Nicht-in-die-Innenstadt-Gehen” analysieren Studierende der Wirtschaftswissenschaften der Hochschule Augsburg unter der Leitung von Prof. Dr. Frank Danzinger im Entwicklungsworkshop „Innenstädte wieder (er)leben” im Rahmen des Transferprojekts City-in-Use. Untersucht werden sollen die Gründe, um hierzu Lösungsansätze entwicklen zu können, mit dem Ziel, das Leben in unseren Innenstädten wieder mit Sinn aufblühen zu lassen.

Der Workshop findet statt am 12.04.2022 von 12.00-21.00 Uhr im HSA_transmitter – dem Innovationsraum für Zukunftsgestalter:innen der Hochschule Augsburg.

Im Entwicklungsworkshop am 12.04.2022 von 12-21 Uhr im HSA_transmitter entwickeln Studierende weitere Konzepte für die City-in-Use © Frank Danzinger
Im Entwicklungsworkshop am 12.04.2022 von 12-21 Uhr im HSA_transmitter entwickeln Studierende weitere Konzepte für die City-in-Use © Frank Danzinger
 

Kooperationspartner

 

Interne Partner

Prof. Dr. Frank Danzinger

Wirtschaft
Technologie und Innovation

Telefon: 

+49 821 5586-2978

HSA_transfer

Agentur für kooperative Hochschulprojekte

Telefon: 

+49 821 5586-3644

Homepage

Externer Partner

Stadt Augsburg

Wirtschaftsförderung

Einzelhandels- und Stadtteilentwicklung

Stephan Mayr

Homepage (extern)

Fraunhofer-Institut für integrierte Schaltungen - IIS

Maximilian Perez-Mengual

Homepage (extern)

Günther Rid-Stiftung für den bayerischen Einzelhandel

Homepage (extern)

Kontakt